Fenstermontage bei zweischaligem Mauerwerk

Diskutiere Fenstermontage bei zweischaligem Mauerwerk im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir bauen gerade unser Haus und sind jetzt an dem Punkt, uns für einen Fensterbauer zu entscheiden. Damit wir bei den...

  1. hartmut64

    hartmut64

    Dabei seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir bauen gerade unser Haus und sind jetzt an dem Punkt, uns für einen Fensterbauer zu entscheiden. Damit wir bei den Gesprächen nicht ganz dumm dastehen ein paar Fragen.
    Unsere Wände werden zweischalig ausgeführt, d.h. 24er Innenwand aus Poroton, 10cm Dämmung aus Steinwolle und 11er Vormauerung auch Poroton. Ich habe mir vorgestellt, dass die Fenster in der Dämmung montiert werden sollen, dazu scheint es zwei Lösungswege zu geben:
    1. Montage mit entsprechenden Halterungen
    2. Montage mittels einer Einbauzarge
    Hinzu kommt noch der Rolladen, der teilweise in der Vormauerung
    verschwinden soll.

    Welche Vor- und Nachteile gibt es ?
    Welche anderen Möglichkeiten gibt es ?
    Wo kann ich entsprechende Detailzeichnungen finden ?
    Welche ausführungsdetails sind zu beachten (winddichtes abdichten, RAL) ?

    Zu 1. wurde mir von einem Fensterbauer abgeraten, da die Halterungen bei Belastungen verbiegen und so das Fenster nicht mehr richtig schließt.

    Ich hab bereits einiges im Web gefunden, meist aber nur Herstellermeinungen.

    Für Eure Hilfe schon mal vielen Dank,

    MfG Hartmut
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Herstellermeinung

    Guten Tag,
    Was ist eigentlich an einer "Herstellermeinung" so schlecht.
    Wer sollte es eigentlich besser wissen als der Hersteller?
    Auch ich als ö-b.v. Sachverständiger habe nicht die Weisheit gepachtet und habe auch nicht (leider) die Zeit um eine ausführliche Datailplanung zu erstellen.
    Warum so Mißtrauisch?

    freundliche Grüße
     
  4. #3 Michael Prieß, 20. September 2003
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Mit Schlagwörtern

    kommen sie da nicht weiter.

    Eine gute Fensterlösung bekommen Sie heute nur noch mit guten Tischlern hin, solchen müssen Sie finden!

    Details wären die Laibungen zu verputzen, Brüstung schliessen, Rollschichten ÜBER die Fensterbreite hinweg zu führen, Ebene Flächen für Kompriebänder schaffen u.s.w.
     
  5. #4 Oggy, 20. September 2003
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2003
    Oggy

    Oggy

    Dabei seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ,
    Ort:
    1. Wolfsburg
    Benutzertitelzusatz:
    ,
    Hallo, als besgeisterter mitlesender Laie habe ich Schon viel zum RAL Einbau gelesen.

    Herr Prieß, was meinten Sie mit Rollschichten über Fensterbreite hinweg?

    Die Rollschicht, welcher bei Verblendern gerne als Sturz genommen wird, oder die Rollschicht, leicht schräg gelegt, die als Außenfensterbank dient.
    Wo liegt da der Vorteil bei der Fenstermontage?


    Mit offenen Augen gehe ich jetzt durch die Neubaugebiete.
    Üblicherweise sind die Innenwänder hier im Raum aus Poroton, an den Fensterlaibungen werde die Steine herausgestellt und überbrücken so fast den Spalt zum späteren Verblender.
    An einem Haus waren grünliche Hartschaumrahmen um die Fensteröfnung herum auf die Innenwand aufgeschraubt (?)
    Die Steine hatten keinen Vorsprung.
    Sind das die Montagerahmen/-Zargen der Hersteller?
    Steht das Fenster später auf solch einen Schaumrahmen so sicher wie auf Mauerwerk?


    Vielen Dank
     
  6. MB

    MB Gast

    Im Grunde nicht mein Thema

    Andererseits aber wieder doch. Zunächst mal schließe ich mich der Meinung von Herrn Schrage an. Mit einer Ergänzung: Hersteller sind erfolgreicher haftbar zu machen, falls die falsch beraten, als ein kleiner Tischlerbetrieb.

    Die Tücke liegt aber hier nicht im Detail, sondern im Ganzen. Soll heißen: Vor- und Nachgewerke müssen sauber geplant und geleitet werden.
     
  7. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Also wenn das Wörtchen "auch" da nicht stünde, würde ich diesen Beitrag nicht schreiben. (-> Tippfehelr)

    So aber frag ich doch mal nach: Ihr Ernst ?

    "11er Vormauerung auch Poroton"
     
  8. Oggy

    Oggy

    Dabei seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ,
    Ort:
    1. Wolfsburg
    Benutzertitelzusatz:
    ,
    Moin,
    ich hab mich auch gewundert, aber z.B. bei Viebrockhaus ist das Verblenderhaus innen mit Gasbeton gemauert, dann Glaswolle. Die Putzfassade gibt es "ohne Mehrkosten".. Die Putzhäuser bei denen haben innen die gleiche Gasbetonwand, dann eine PS Dämmung und dann wieder verputzen Gasbeton als Außenschale.
    Die innenwände bei Viebrock im EG sind dann teilweise aus Kalksandstein. Das OG generell Trockenbau.

    Machen die das so, um nur eine Statik/Zeichnung je Hausmodell machen zu müssen??


    Grüße Andreas
     
  9. R. Derdau

    R. Derdau

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Halterungen

    Unsere Fenster wurden ebenfalls in der Dämmschicht plaziert. Seitlich sind die Fenster mit Metallhalterungen an das Hintermauerwerk geschraubt.

    Nur unten ist das Fenster ohne Halterungen eingebaut. Der Fenstermonteur ist der Meinung, daß das Fenster unten durch die Innen- und Aussenfensterbank ausreichend und fachgerecht befestigt ist. Ich habe da allerdings etwas bedenken.

    Gruß
    Reinhard
     
  10. #9 Michael Prieß, 23. September 2003
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Unten gehören auch Halterungen hin

    Nur wird da gerne gepfuscht.
     
  11. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Weder die Innen- noch die Aussenfensterbank haben die Aufgabe, das Fenster zu tragen. Dazu gehören Konsolen unter das Fenster, die die Gewichtslast auf den Baukörper abtragen. Wenn das nicht passiert kommt es zu den sogenannten "Setzungserscheinungen", wonach die Flügel dann auflaufen. Ursache hierfür ist fast unsachgemäßer Einbau wegen fehlender Auflager der Rahmen unten.
     
  12. #11 Michael Prieß, 23. September 2003
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Und die Konsolen

    werden fast überall eingespart.
     
  13. Feuerteufel

    Feuerteufel Gast

    Wie sehen solche Konsolen aus?

    Hallo Herr Prieß,

    wie sehen solche Konsolen für die untere Auflagerung der Fenster denn aus und aus welchem Material bestehen sie?
    Ist das das Mauerwerk der Innenschale? Wird daraus die Konsole gemauert?

    Grüße

    Astrid Weilert
     
  14. TAMKAT

    TAMKAT

    Dabei seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mönchengladbach
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Also wir kleben rings ums Fenster ans Rohmauerwerk PU streifen an, 10cm breit, tiefe 1 cm weniger wie der abstand Rohmauerwerk/Verblender. Die noch verbleibende Fuge wird beim Verblenden mit Mörtel geschlossen.
    Die Fenster werden an der Hintermauerung befestigt, und je nach Fensterbreite mit ein oder mehrere Eisenkonsohlen auf Brüstung befestigt, natürlich so das sie für die Innenfensterbank nicht stören. Fenster natürlich mit RAL abdichtung, und Kompriband.
    Achten sie darauf, das der Fensterbauer in seinem Preis die Silikonfugen in den Ecken Fenster/Verblendung schon drin hat.

    Natürlich gibt es verblender aus Poroton, sehen gut aus, und haben das 2DF Format.

    TAMKAT
     
  15. Feuerteufel

    Feuerteufel Gast

    Eisenkonsole?

    Hallo Tamkat,

    vielen Dank für Ihre Antwort. Wie habe ich mir das Aussehen so einer Eisenkonsole vorzustellen?

    Ist das ein Stahlwinkel oder so ein Ding in U-Form. Wie wird denn das ans Fenster - oder genauer - wie wird das Fenster über diese Konsole am Mauerwerk befestigt?
    Wie das an der Seite aussieht kann ich mir vorstellen. Die direkte Befestigung mit dem Durchbohren der Schraube durch den Rahmen in das Mauerwerk habe ich schon einmal gesehen. Ich meine, ich habe auch schon einmal irgendwo im Forum (khries?) ein Foto gesehen, wo das Fenster in der Dämmebene sitzen sollte (bei einschaligem Mauerwerk) und deshalb mittels Stahlwinkler/-blechen am Mauerwerk befestigt war.
    Nur mit der Auflagerung unten ist mir außer Holzkeilen, die ja eigentlich nur zur temporären Fixierung sind, nichts bekannt.

    Grüße

    Astrid Weilert
     
  16. hartmut64

    hartmut64

    Dabei seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hat etwas gedauert

    Erstmal für die rege Teilnahme vielen Dank. Leider kann ich erst heute auf die aufgelaufen Fragen Stellung nehmen.

    1. Herstellermeinungen sind bestimmt richtig, ich wollte halt gerne Erfahrungsberichte und Stellungnahmen hören.

    2. Als Anregung entnehme ich, daß ich die Laibungen, Brüstungen verputze, richtig ? Zur Montage bin ich weiterhin unsicher.

    3. Die Vormauerung wird Poroton/Ziegel und später verputzt. Wir wollten zweischalig bauen aber keine Klinker.

    4. Soll man eigentlich die Vormauerung vor oder nach dem Fenstereinbau erledigen ? Ich denke nachher oder ?

    Da wir den Rohbau bzw die Mauerarbeiten in Eigenleistung erstellen, möchte ich halt nichts falsch machen. Meine Rentnerband ist zwar vom Fach, aber eben nicht mehr auf dem aktuellen Stand.

    Gruß

    Hartmut Fesch
     
  17. TAMKAT

    TAMKAT

    Dabei seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mönchengladbach
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Konsohlen haben eine L-Form. Unten ein Flacheisen, ca.5mm stark. Am ende des Flacheisens ist eine Eisenhülse mit innengewinde, darin stekt eine Gewindestange, die oben abgeflacht ist. Dieses abgeflachte ende wird in den Fensterrahmen von unten an den Rahmen befestigt( Schiene).
    Mit der gewindestange kann man die höhe regulieren.

    Brüßtungen werden nicht verputzt, sondern von oben verschlossen, Dicht gemacht durch eine Sperrbahn. Wenn die Laibungen korrekt gemauert sind, muß man sie nicht unbedingt verputzen.
    Brüßtungbewehrung nicht vergessen!
    Die Vormauerung wird natürlich vor der Fenstermontage erstellt, damit das Kompriband auch eine Funktion hat.

    TAMKAT
     
  18. Feuerteufel

    Feuerteufel Gast

    Fensterkonsolen

    Hallo Tamkat,

    meinen Sie so etwas, wie im angehängten Bild. Ich bin da auf den Seiten der Firma Fabricius Fastener unter http://www.fabriciusfastener.de/pages/fitt.html fündig geworden.

    Vielen Dank

    Astrid Weilert
     
  19. TAMKAT

    TAMKAT

    Dabei seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mönchengladbach
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Ja


    TAMKAT
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Guido4711

    Guido4711 Gast

    Konsolen immer notwendig?

    Sind denn diese Konsolen immer notwendig? Sprich bei jeder Fenstergröße?

    Ich sehe die Dinger bei mir nämlich nur an einigen Fenstern, nicht an allen. Die anderen Fenster werden derzeit nur seitlich gehalten oder wenn etwas größer druch unter gelegt Keile. Fensterbänke sind natülich noch keine da.

    Gruß
    Guido
     
  22. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Les mal auf meiner Heimseite die Texte zum Thema Fenstereinbau.
     
Thema: Fenstermontage bei zweischaligem Mauerwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fenster einbauen bei zweischaligen Ziegelmauer

    ,
  2. fenstereinbau zweischaliges mauerwerk

    ,
  3. zweischaliges Mauerwerk Renovierung RAL

    ,
  4. abdichtung fenster zweischaliges mauerwerk
Die Seite wird geladen...

Fenstermontage bei zweischaligem Mauerwerk - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  3. Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....

    Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....: so das die Fenster auf dem xps montiert werden, so ist der Vorschlag des Fensterbauers um Schwachstelle Fensterbank oder unteren Anschluss in...
  4. Glattstrich auf Poroton vor Fenstermontage

    Glattstrich auf Poroton vor Fenstermontage: Der Baustoffhändler meinte Klebe und Amierungsmörtel oder LM21 oder egal..........google sagt Fassadenleichtputz Was sagen die Leute vom Fach...
  5. Dauerfeuchtes Mauerwerk ?

    Dauerfeuchtes Mauerwerk ?: Hallo Freunde, ich hörte, dass Fachleute behaupten, Mauerwerk aus gefüllten Porotonsteinen, also T7 ,T8 oder ähnliche, würden mit der Zeit...