Fenstersturz

Diskutiere Fenstersturz im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo! Bin gerade dabei die Detailplanung für unser EFH zu machen. Als Norddeutsche habe ich bisher mit einschalig nix am Hut gehabt, aber...

  1. #1 kschwindt, 18.05.2004
    kschwindt

    kschwindt

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. ohne Praxis
    Ort:
    Lohr a. Main
    Hallo!

    Bin gerade dabei die Detailplanung für unser EFH zu machen.

    Als Norddeutsche habe ich bisher mit einschalig nix am Hut gehabt, aber seit ich Thalhammers Homepage und den T9 kenne bin ich Fan. :D

    Unser Haus bauen wir demnächst in Unterfranken mit 36,5cm T9.

    mein Problem ist das Detail über dem Fenster.

    Rohbauhöhe: 264cm (252cm T9 + 12cm Ausgleichsziegel, Korkfilz und R500).
    Die Fensteröffnungen sollen á la Thalhammer mit Anschlag gemauert werden. (D.h. Ziegelsturz innen 5cm hoch, Ziegelsturz aussen 7cm hoch, dazw. 8cm Perimeterdämmung.
    Rollladenkästen werden von außen an die Fenster gebappt, dafür werden die aufgedoppelt und deshalb Öffnungshöhe 2,45m.

    So, nun meine Frage: Kann ich den Ausgleichsziegel direkt auf den Innensturz legen? und den Deckenabmauerungsziegel auf den Außensturz, so dass oberhalb der Perimeterdämmung sofort die Mineralwolle und PU-Platte anfängt??

    Oder hat jemand nen andern Tipp?

    Gruß Kyra
     
  2. manni

    manni

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    Zwischenfrage:
    Ist 264 Rohbauhöhe nicht etwas knapp bemessen?
     
  3. #3 kschwindt, 18.05.2004
    kschwindt

    kschwindt

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. ohne Praxis
    Ort:
    Lohr a. Main
    warum?
    das sind abzüglich 15cm Fußbodenaufbau 2,49m lichte Höhe, wenn ich mich nicht täusche. Langt doch oder?

    Außerdem haben wir die Auflage Wandhöhe 3,50m einzuhalten, wird eh knapp.

    Kyra
     
  4. geigei

    geigei

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ---
    Ort:
    Bayern
    passt schon...

    2,64m sind optimal, ich hab 2,62 (bei 13cm fussbodenaufbau) und kann mich nicht beschweren! :winken
     
  5. #5 kschwindt, 23.05.2004
    kschwindt

    kschwindt

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. ohne Praxis
    Ort:
    Lohr a. Main
    Danke, jetzt weiß ich wenigstens, dass meine Geschoßhöhe stimmt.

    Kyra
     
Thema: Fenstersturz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenstersturz details

    ,
  2. detail fenstersturz einschalig

    ,
  3. stahlanker für Fenstersturz 3 50m

Die Seite wird geladen...

Fenstersturz - Ähnliche Themen

  1. Fenstersturz höher setzten - Statiker

    Fenstersturz höher setzten - Statiker: Hallo Bauexperten, Im Rahmen einer Kernsanierung eines 50ger/70ger Jahre Ziegel-Haus, überlege ich, die Fenster bei gleichbleibenden Breite nach...
  2. Fenstersturz innen wie 'verkleiden' vor Putz?

    Fenstersturz innen wie 'verkleiden' vor Putz?: Hallo zusammen, bei unserem Bau sind die Fenster mit Kompriband eingefasst. Die Fensterstürze im OG bestehen aus Holzbalken. Der Putzer meinte...
  3. Fenstersturz notwendig bei Betonaußenwand

    Fenstersturz notwendig bei Betonaußenwand: Hallo, ist bei einer Stahlbetonfertigteilaußenwand (17cm dick) ein Fenstersturz notwendig oder nicht? Ich frage deshalb, weil unser Nachbar...
  4. Tür + Fenstersturz bewusst entfernt?

    Tür + Fenstersturz bewusst entfernt?: Guten Tag werte Experten, ich habe mir ein Haus gekauft, welches 2010 errichtet wurde, jedoch nie wirklich über den Zustand des erweiterten...
  5. Fenstersturz verschieden

    Fenstersturz verschieden: Hallo, Ich hoffe dass ich hier Hilfe finde:winken Wir sind gerade am bauen, Rohbau steht, Dach ist drauf und Fenster sind teilweise drin. Zur...