Fenstertausch Altbau / RAL / Montagefrage /

Diskutiere Fenstertausch Altbau / RAL / Montagefrage / im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Guten Abend liebe Experten. Ich habe mich in diesem Forum angemeldet um noch weitere Meinungen zum Thema "Fenstertausch im Altbau" zu hören....

  1. OuTi2k

    OuTi2k

    Dabei seit:
    3. November 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IBN
    Ort:
    Kamen
    Guten Abend liebe Experten.

    Ich habe mich in diesem Forum angemeldet um noch weitere Meinungen zum Thema "Fenstertausch im Altbau" zu hören.

    Durch Gebrauch der SuFu habe ich mir einen ersten Eindruck machen können. Es scheint nicht leicht zu sein jeden eine hilfreiche Antwort zu geben.
    Ich hoffe ich kann durch meine Erklärung und Fragestellung eine konkrete Antwort bzw. Meinung bekommen.

    Erst einmal die Fakten:

    Haus: Baujahr 1979, Porenbeton (Y Tong), 300mm, u wert ca. 0,675 (u-wert.net)
    Fenster: die meisten Fenster sind BJ. 1979, bis auf das Fenster im Wohnzimmer mit nebenliegender Tür. Diese sind von BJ. 2002. U - werte "ziemlich" schlecht.

    Grund für den Tausch der Fenster?

    Wir haben das Haus vor ein paar Tagen gekauft und dürfen im November in das Haus. Das Dach ist gedämmt und der U- Wert der Wände ist nicht der Schlechteste. Darum haben wir uns entschieden als weitere Maßnahme die Fenster und Türen zu tauschen. Grund ist nicht nur der schlechte U- Wert sondern auch der Zustand der Fenster -Holzrahmen und der "defekten" Eingangstür.

    Der Onkel meiner Lebensgefährtin ist Fenster- Bauer im Ruhestand und hat seine und zusätzliche Hilfe von einem berufstätigen Fenster Bauer angeboten.
    Wir haben auch schon ein Angebot erhalten. Verbaut werden sollen 3 Fach verglaste Fenster+ Terrassentür mit einem U ges. von 0,7.
    Des Weiteren sind die Fenster + Terrassentür abschließbar und haben eine Widerstandsklasse RC 2. Alle Fenster haben ein Außenrollo. Der Rollo Kasten ist innen, kein Aufputzkasten! Der Kasten wird natürlich auch gedämmt!

    Erste Frage lohnt sich RC 3 vom Preis her? Erfahrungen?

    Des Weiteren hat der Onkel bzw. der berufstätige Kollege beim Einbau folgendes vor:

    Er möchte die Fenster nach innen demontieren und nur die innen liegende Fensterbank entfernen. Die äußere Fensterbank mit Laibungsputz etc. möchte er so lassen wie es jetzt ist. Ich stelle mir das in etwa so vor: DSCI0360.jpg

    Da ich mir in diesem Forum einige Beiträge zur Fenster Montage durchgelesen habe, stach mir immer wieder die RAL Montage ins Auge!
    Meistens wird dort Fensterdichtband als das richtige Angepriesen. Diese gibt es für innen so wie für Außen. Bei der Montage, wie es der Onkel vor hat, kann man solch ein Band im Außenbereich ja nicht verwenden!

    Meine Frage ist jetzt: Lohnt sich der Mehraufwand mit neuer Außenfensterbank + verputzen etc. pp. um von außen dieses Dichtungsband anzubringen?
    Oder reicht es:
    1. Auf der Außenseite des Fenster "Kompriband"
    2. in der Mitte "ausschäumen" und
    3. Innen ein """RAL""" Dichtungsband"???

    Ganz gemäß "Innen dichter als Außen" ?!?

    Es gibt auch Bänder die Angeblich gleich alles auf einmal können. Sprich Innen "Luftdicht und Dampf bremsend", in der Mitte "Wärme und Schalldämpfend" und Außen "Schlagregendicht" sein sollen. Dieses klebt man einfach um das Fenster und soll alle Anforderungen (sogar nach RAL) erfüllen :e_smiley_brille02: ?!!?

    Was ist von diesen Bändern zu halten?

    Ich bin gespannt auf eure Tipps und Kritiken!!

    Gruß

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OuTi2k

    OuTi2k

    Dabei seit:
    3. November 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IBN
    Ort:
    Kamen
    Ist die Frage im falschen Forum gelandet?
    Oder ist mein Anliegen schlecht erklärt?

    Gruß
    Daniel
     
  4. familieri

    familieri

    Dabei seit:
    7. August 2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Frankfurt
    Ich kann nur was zu deiner RC2 / RC3 Frage beitragen und muss eine Gegenfrage stellen. Handelt es sich dabei tatsächlich um RC2 / RC3 oder um RC2-N.
    Also ist in der aktuellen Planung auch schon VSG vorgesehen im Verbindung der Plizkopfverriegelung und dem abschließbaren Griff? Denn dann erst ist es laut Definition RC.

    Pilzkopfverriegelung + abschließbarer Griff ohne VSG ist RC-N.

    Nun nochmal die Frage von wo nach wo du den Preisunterschied suchst?

    Um das Konzept rund zu bekommen, haben wir auch noch Fenstergriffe, welche eine Einrast-Funktion haben. So das, wenn die Griffe nicht abgeschossen sind, der Einbruchversuch erschwert wird. Dabei geht es um die Methode: Loch in den Rahmen bohren, Draht durch , unabgeschlossenen Griff drehen, Fenster öffnen.
     
Thema:

Fenstertausch Altbau / RAL / Montagefrage /

Die Seite wird geladen...

Fenstertausch Altbau / RAL / Montagefrage / - Ähnliche Themen

  1. Erstellun eines Wintergartens Altbau

    Erstellun eines Wintergartens Altbau: HAllo ich möchte meinen Wintergarten erneuern ! Zur zeit sind da die Haustür mit 2 Glaselementen Uwert liegt ca bei 3 ist aus den 80ern ! ICh...
  2. Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein

    Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein: Moin, hatte eben unter Bauphysik allgemein ein Thema zu Luftfeuchte / Wärmebrücke im Altbau erstellt, und erst danach gesehen, dass es hier den...
  3. Luftfeuchte Altbau

    Luftfeuchte Altbau: Moin moin, ich habe folgende Frage vzw Problem. Ich bewohne als Mieter einen Altbau, Baujahr ca. 1910. Vergangenens Jahr wurde in einer Ecke...
  4. 1956 Altbau ohne Estrich / was tun?

    1956 Altbau ohne Estrich / was tun?: Hallo, Ich habe vor kuzem ein Reihenhaus von 1965 gekauft. Nun haben wir festgestellt dass das es im Haus keinen Estrich gibt. Ich moechte im...
  5. 1965 Altbau ohne Estrich

    1965 Altbau ohne Estrich: Hallo, Ich habe vor kuzem ein Reihenhaus von 1965 gekauft. Nun haben wir festgestellt dass das es im Haus keinen Estrich gibt. Ich moechte im...