Fenstertür auf Vinylboden eingebaut (?)

Diskutiere Fenstertür auf Vinylboden eingebaut (?) im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Liebe Bauexperten, ich bin gerade etwas ratlos und hoffe auf Eure Tipps. Bei unserem Haus BJ 1986 wurden die Kunststofffenster ausgetauscht. Im...

  1. Kati84

    Kati84

    Dabei seit:
    01.12.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Bauexperten,

    ich bin gerade etwas ratlos und hoffe auf Eure Tipps.

    Bei unserem Haus BJ 1986 wurden die Kunststofffenster ausgetauscht. Im Wohnzimmer lag das Klickvinyl mit Dehnungsfuge/Abstand von ca. 1,5 cm an der alten Balkontür entlang. Der Fensterbauer hat die neue Balkontür weiter innen eingebaut und auf den schwimmend verlegten Vinylboden gestellt.

    Gehört das so?
    Mir kommt das komisch vor - wozu verlegt man schwimmend, wenn man den Bodenbelag dann unterm Fenster "festklemmt"?

    Der Fensterbauer sagt, er musste das so machen wegen der Rolladenschiene (?)
    Es wurden neue Rolläden verbaut im alten (neu gedämmten) Rolladenkasten.

    Nachdem es eine Südbalkontür ist, brannte dort ziemlich die Sonne aufs Vinyl. Nachdem die ersten Klickverbindungen anfingen sich irgendwie zu "verbreitern", hab ich das Vinyl entlang der Tür abgeschnitten und einen Teil als neue Dehnungsfuge herausgenommen. Bleibt mir jetzt nur noch eine Abdeckleiste drauf zu machen oder ist das Murks und sollte neu gemacht werden?

    Von außen sieht man nicht viel, nur eine graue Plastikleiste mit altem PU-Schaum dran - das wird wohl schon unter der alten Tür so gewesen sein, wobei die wie gesagt weiter außen in der Wand saß.

    Von innen sieht man dass der Türrahmen auf dem Vinyl steht.

    Vielen Dank für Eure Einschätzung!

    Viele Grüße
    Katja
     

    Anhänge:

  2. #2 klappradl, 01.12.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    - Die Tür auf den Vinylboden stellen ist Murks. Den Boden hätte man zurückschneiden müssen.
    - Die Tür ist unten (innen) nicht luftdicht abgedichtet, das ist auch Murks. Die Seiten sieht man nicht, ich erwarte da aber auch nichts gutes.
    - Wie soll das von außen schlagregendicht werden? Das passiert ja hoffentlich noch was.
    - Die Eingangsstufe unten ist ja auch noch Baustelle, was soll da gemacht werden?
     
    SvenvH gefällt das.
  3. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.552
    Zustimmungen:
    1.292
    Also die Sache mit dem Bodenbelag geht garnicht. Da hätte man den Bereich genau ausschneiden müssen, dann hätte man den Bereich später versiegelt. Ist zwar nicht die optimale Lösung aber ist halt Altbestand vor allem wenn der Bodenbelag erhalten bleibt.
    Und für Außen wurde warscheinlich nichts weiter beauftragt, das kann man aber nachholen. Dazu müssen die Fliesen entfernt werden, dann kann man eine geeignete Abdichtung (EPDM Folie, Flüssigkunststoff etc.) anbringen. Und dann eine neue Fensterbank bzw. Auftrittstufe montieren. Das Anschlussprofil scheint ja vorhanden zu sein.
     
    Tolentino gefällt das.
  4. Kati84

    Kati84

    Dabei seit:
    01.12.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank für Eure Rückmeldungen!

    Ich habs befürchtet und werds dem Fensterbauer nochmal so weitergeben. Dann muss die Tür schlimmstenfalls nochmal raus, Bodenbelag kürzen und Türrahmen wieder rein.

    Die Anschlussarbeiten außen macht der Fensterbauer leider nicht, die müssen wir dann noch separat beauftragen - wenn klar ist was mit der Tür passiert. Ich denke rein optisch wirds eine Alufensterbank mit entsprechender Abdichtung drunter. der Bereich ist so schmal, dass man da glaub ich eher nicht drauf tritt.

    Das Anschlussprofil für die Fensterbank ist dann das graue unter dem Türrahmen entlang oder?
    Nicht, dass das ironisch gemeint war, dass das ja vorhanden ist und dann fehlts doch :o)
     
  5. Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    202
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo Katja
    Ach Mensch Katja, das müssen die doch beim Aufmass mit dir alles besprochen haben ?

    Deine Balkontür ist jetzt "ohne Bodeneinstand".
    Besser ist "mit Bodeneinstand", dann wäre unten noch ein Profil dran, welches so hoch wäre wie dein Estrich.
    Die Tür stände dann auf tragfähigen Boden. (Rohdecke, Bodenplatte, Fundament)
    Den Waerme- und Feuchteschutz bekommst du jetzt schlecht hin.
     
  6. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.552
    Zustimmungen:
    1.292
    War schon ernst gemeint. Ist nur etwas schlecht zu erkennen.
     
  7. Kati84

    Kati84

    Dabei seit:
    01.12.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tilo,

    nein beim Aufmass wurde leider nichts besprochen.
    Der Fensterbauer war ca. 45 Min vor unserem Termin schon auf der Baustelle, da ein anderer Kunde ihn versetzt hat. Er hatte dann alles schon abgemessen, als ich dazu kam. Solche Möglichkeiten wie mit/ohne Bodeneinstand wurden da leider nicht gefragt/besprochen. Bei der Montage war nur der Montagetrupp da ohne Chef.

    Danke!
    @SvenvH
     
  8. #8 Fabian Weber, 01.12.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    12.089
    Zustimmungen:
    4.515
    Wie soll man das denn jetzt von außen noch dicht bekommen, wenn das schon alles eingebaut ist.

    Wenn da nach RAL oder so im Auftrag stand, dann ist es auf jeden Fall mangelhaft.
     
Thema:

Fenstertür auf Vinylboden eingebaut (?)

Die Seite wird geladen...

Fenstertür auf Vinylboden eingebaut (?) - Ähnliche Themen

  1. Untere Abdichtung Fenstertür nach Austausch

    Untere Abdichtung Fenstertür nach Austausch: Hallo Experten, im Rahmen des Fensteraustausches wurde durch den Fensterbauer neue bodentiefe Fenstertüren eingesetzt. Nun stellt sich die...
  2. Fenstertüren

    Fenstertüren: Hallo zusammen, wer hat von euch Erfahrungen mit folgenden Maß an Fenstertüren Breite 88,5 Höhe 2,25 denn wir sind am überlegen ob wir unsere...
  3. Fenstertür bei Nachbesserungsarbeiten beschädigt

    Fenstertür bei Nachbesserungsarbeiten beschädigt: Ein grosses Fenster, Festteil gekoppelt mit Dreh/Kipptür bestellt. Bei dem ersten Einbau stimmte die Höhe der Montage nicht. Der FB hat die Höhe...
  4. WK2-Fenstertüren nur bis 60° zu öffnen

    WK2-Fenstertüren nur bis 60° zu öffnen: Die Gebäudehülle unseres Hauses steht, die sanitären und elektrischen Installationsarbeiten sind fast abgeschlossen. Vor 3 Tagen war die Abnahme...