Fernwärme - Grundlagen für den Anfang

Diskutiere Fernwärme - Grundlagen für den Anfang im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wir sind vor kurzem in unser Eigenheim eingezogen und neben den ersten Verschönerungen (Thread im Trockenbau-Bereich) muss ich...

  1. #1 MMarcel, 04.08.2020
    MMarcel

    MMarcel

    Dabei seit:
    04.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir sind vor kurzem in unser Eigenheim eingezogen und neben den ersten Verschönerungen (Thread im Trockenbau-Bereich) muss ich mich nun zum ersten Mal mit dem Thema "Heizung" auseinandersetzen.

    Fußbodenheizung und Warmwasser wird hier über Fernwärme bezogen und alles ist in einem kleinen Heizungsraum untergebracht.

    Ich habe mal versucht, mir die verschiedenen Leitungen und Funktionen selbst zu erklären, bin mir aber bei vielen Punkten nicht sicher. Vielleicht könnte jemand mal über meine laienhaften Erklärungen drüber schauen und mich im Zweifel (gerne mit den Fachbegriffen :-) ) verbessern?

    Insbesondere:
    -> wieso existieren 4 Rohre von außen (falls das denn stimmt): zwei mit und zwei ohne Absperrventil.

    -> teilt sich die Warmwasserversorgung an anderer Stelle nochmals auf in "Trinkwasser" und "Fußbodenheizung"?

    -> Das was ich als Wasserrückfluss bezeichnet habe: ist das der Rücklauf der Fußbodenheizung, um die Restwärme zu verwenden? Für was dient das schwarze Teil an der Abzweigung?​

    Danke für jede Hilfe und einen schönen Abend an alle
    Marcel

    Bild_1.PNG

    Bild_2.PNG
     
  2. SIL

    SIL
    Moderator

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.613
    Zustimmungen:
    2.063
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Deine FW Station hat einen primären und sekundären Kreislauf, primär ist deine Einspeisung von aussen sekundär deiner.
    Beide haben Vor und Rücklauf.
    Das siehst du auch an den oberen Anschlüssen deiner FW Station.

    Unten dieser Zylinder ist dein WWB dort geht KW rein und Vor und Rücklauf sekundär das WW wird über WT dort erwärmt und und über WW Abgang entnommen.
    Na klar, das muss ja so sein oder willst du warmes Heizwasser trinken /duschen.... Obwohl teilen da nicht der richtige Ausdruck ist
    Du vermengst da etwas.

    Also oben 2x VL 2x RL primär und sekundär (Heizung) unten Abgang WW Bereitung RL und VL.
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 MMarcel, 05.08.2020
    MMarcel

    MMarcel

    Dabei seit:
    04.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo SIL,

    danke für deine Antwort! Die Funktionsweise ist doch etwas anders als gedacht, aber jetzt ist alles etwas klarer geworden.

    Darauf aufbauend noch kleinere Fragen:

    • Das heißt die Fernwärme wird NUR an den internen Heizkreislauf abgegeben und dieser wiederum erwärmt das Warmwasser? Dann ist sowohl in der unteren großen WWB ein Wärmetauscher als auch in der oberen schwarzen Anlage?
    • Auf dem zweiten Bild gibt es neben dem KW-Rohr und WW-Rohr noch ganz links ein drittes. Dieses ist über ein "schwarzes Teil" mit dem KW verbunden, das in den WWB geht. Es läuft warmes Wasser darin (zumindest ist der Übergang heiß). Für was ist dieses Rohr, woher kommt das warme Wasser daraus?

    Muss neben einer korrekten Heizungseinstellung irgendwas regelmäßig gepflegt/ gesäubert werden?

    Viele Grüße
    Marcel
     
  4. SIL

    SIL
    Moderator

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.613
    Zustimmungen:
    2.063
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja an den sekundären, dieser teilt sich in WWB und Heizung, deshalb hast du 2 Pumpen in deiner FW, eine für Heizung und eine für WWB.

    à) Zirkulationsleitung auch dort sitzt eine Pumpe
    Gehört die FW dir? Einmal jährlich Wartung.

    @simon84?Ist das Kombi Verbrühungsschutz mit?

     
  5. #5 simon84, 06.08.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.929
    Zustimmungen:
    2.504
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Kann ich beim besten Willen auf dem 1. Foto nicht erkennen. Vielleicht noch mal 2 Nahaufnahmen ?

    Vielleicht mal die Dämmschalen von dem Wärmetauscher und davor abmachen ?
     
Thema:

Fernwärme - Grundlagen für den Anfang

Die Seite wird geladen...

Fernwärme - Grundlagen für den Anfang - Ähnliche Themen

  1. Heizung einstellen / Fernwärme / Fussbodenheizung

    Heizung einstellen / Fernwärme / Fussbodenheizung: Tag zusammen und Danke schonmal für die Unterstützung. Ich beschäftige mich mit der Einstellung meiner Heizung. Neubau 2019 KFW 55. Fernwärme -...
  2. Fernwärme / kaminofen

    Fernwärme / kaminofen: Hallo, Ich habe in meinem Haus eine fernwärmeübergabestation die direkt in einen Warmwasserspeicher angeschlossen ist und zusätzlich über einen...
  3. Welche Heizart (Fernwärme vs. Luft-Wärmepumpe)

    Welche Heizart (Fernwärme vs. Luft-Wärmepumpe): Liebes Forum, bei uns steht demnächst die Entscheidung an welche Heizart wir möchten. Aktuell bauen wir eine Doppelhaushälfte mit Fußbodenheizung...
  4. Systemtrennung FBH und Fernwärme

    Systemtrennung FBH und Fernwärme: Hallo zusammen, ich habe vor in einem älteren Haus mir in einigen Räumen eine FBH einzubauen (BAD und Küche). Im gesamten Haus liegt Fernwärme....
  5. Fußbodenheizung bei direkter Fernwärme

    Fußbodenheizung bei direkter Fernwärme: Sehr geehrte Forumsmitglieder, es geht einen Dachgeschossausbau und dessen Wärmeversorgung mit Fußbodenheizung. Das Haus wird mit direkter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden