Fertiggarage, Stahlbeton oder verputzter Edelstal ???

Diskutiere Fertiggarage, Stahlbeton oder verputzter Edelstal ??? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen :winken hat hier jemand Erfahrung mit Fertiggaragen aus Edelstahl welche dann noch verputzt werden ?? Sehen von aussen aus wie...

  1. junior69

    junior69

    Dabei seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadmin
    Ort:
    Ortenberg
    Hallo zusammen :winken

    hat hier jemand Erfahrung mit Fertiggaragen aus Edelstahl welche dann noch verputzt werden ?? Sehen von aussen aus wie eine Stahlbetongarage kosten aber 30 - 40 % weniger....

    Laut Verkäufer soll bei einer "Edelstahlgarage" die Gefahr der Rissbildung an den Aussenwänden gleich Null sein und das Dach (Flachdach) soll auch für immer dicht sein.... was bei einer Stahlbetongarage wohl nicht so wäre...

    Kann mir jemand Vor- und Nachteile erläutern ??

    Ich kann gerne die Hersteller nennen falls das hier erlaubt ist, ansonnsten eben per E-Mail...

    Grüsse und vielen Dank schonmal !

    Achim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. planfix

    planfix Gast

    stimmt!
    und wenn de ranfährst hat auch die garage eine beule:eek: und dann platzt der putz:irre
     
  4. junior69

    junior69

    Dabei seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadmin
    Ort:
    Ortenberg
    ich will mir ne Garage zum REIN fahren bauen...

    nicht zum DRAN fahren... :28:
     
  5. planfix

    planfix Gast

    war ja nur so ne idee:p
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 29. März 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Verputzte Edelstahlgarage ...

    ... kann ich mir nicht vorstellen.

    Auch wenn nur REIN- und nicht DRANgefahren wird, bringen allein die temperaturbedingten Änderungen soviel Spannung auf die Flächen, dass da kein Putz hält.
    Und was ist überhaupt der Sinn von verputztem Edelstahl :confused: ?
     
  7. #6 der.schmiddl, 29. März 2007
    der.schmiddl

    der.schmiddl

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Middelfrangn
    Beim googln nix gefunden

    Möchte ja schon wissen wer sowas herstellt. Reine Neugier!:Roll

    Vielleicht kommt die Auflösung ja am Sonntag:biggthumpup:
     
  8. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Die Fertiggaragenhersteller

    nennen ihre Oberflächen gerne "Spritzputz!" ist im Prinzip Beschichtung mit Pickels drauf... die Pickels gibts auch ´farbig
     
  9. junior69

    junior69

    Dabei seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadmin
    Ort:
    Ortenberg
    bei Google mal "fertiggaragen1a" oder "mc garagen" eingeben...

    Die Dinger sehen echt echt aus.....:respekt
     
  10. #9 VolkerKugel (†), 29. März 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
  11. #10 wasweissich, 29. März 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich glaube sowas gesehen zu haben, ist soweit ich weiss kunststoffbeschichtetes blech , aber wems gefällt.................??
     
  12. #11 Pejuniro, 29. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2007
    Pejuniro

    Pejuniro

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Geilenkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Geht nicht, Gips nicht
    feuerverzinkt

    hab so eine garage bei einem kunden bestellt, war halt billig, wenn man keine ansprüche hat ist es OK. vieleicht noch ein paar tricks , wie man den dingern z.B bei wind das klappern abgewöhnt, vorsicht beim begehen von so einem dach, oder diät halten , bei 100 kg wirds auf jedenfall schwierig.

    Und eine monolitische betongarage kostet nicht wesentlich mehr wenn ich eine sohle herstellen muß, estrichglatt, alles streiche, vieleicht noch die nebeneingangstüre, nö nie mehr blech!!!
     
  13. junior69

    junior69

    Dabei seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadmin
    Ort:
    Ortenberg
    Laut Hersteller kann mann das Dach so auslegen, dass es 300 Kg pro qm aushält.... Für Dachbegrünung z.B.

    Und wie gesagt, rein äusserlich nicht von einer massiven Garage zu unterscheiden...
     
  14. Pejuniro

    Pejuniro

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Geilenkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Geht nicht, Gips nicht
    stimmt, fast keinen Unterschied, am besten du fragst deinen Garagenhersteller nach einem oder mehreren Referenzobjekten und schaust dort mal nach, ein seriöser Anbieter gibt dir sofort mehrere Adressen.
     
  15. junior69

    junior69

    Dabei seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadmin
    Ort:
    Ortenberg
    ...das ist glaub ich die beste Idee....
     
  16. bemi

    bemi

    Dabei seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    NRW
  17. MarcR

    MarcR

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Polizeibeamter
    Ort:
    Sehnde
    ich habe eine stahlgarage

    und bin damit recht zufrieden. war aber auch keine billige. vorn sektionaltor mit torantrieb, hinten extra raum mit eigener tür. auf wunsch gründach möglich. das ding steht jetzt 2 jahre und kein einziger riss. außenputz ist ziegelrot, innenputz weiß. einziger nachteil, der mir einfällt ist, daß sie quasi innen auch friert. es kann also nichts frostempflindliches darin gelagert werden, weil die temperaturen in der garage sich nur unwesentlich von den draußen unterscheiden. (auto ist also im winter auch beim einsteigen so kalt, als hätte es draußen gestanden. nur halt nicht zugefroren oder eingeschneit. im sommer ist die karre in der garage dafür schön warm, weil sich die garage dann schön aufheitzt) für das geld ist so ein teil, meiner meinung nach, gut. wenn in ....jahren bei uns jedoch der reichtum ausgebrochen ist :lock , kommt eine gemauerte. da geht nichts drüber!
     
  18. #17 wasweissich, 3. April 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das glaube ich nicht , NICHTS HÄLT BESSER ALS EIN GUTES PROVISORIUM....
     
  19. #18 Solventer, 19. Juni 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Juli 2009
    Solventer

    Solventer Gast

    Fertiggaragen aus Stahl sind 1.Wahl !!!

    [Ich habe seit 7 Jahren eine Doppel-Fertiggaragen von ...........
    Damit bin ich bestens zufrieden.Sie war ganz,ganz preiswert und sieht heute noch aus wie neu. Die Haltbarkeit und das Design sind unübertroffen!
    ich kann jedem nur eine solche Garage empfehlen.FONT="Impact"][/FONT]
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Na ja, das ist ein wenig plumpe Werbung!
     
  22. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Ganz Zufällig Geschäftsführer der besagten Firma :28:
     
Thema: Fertiggarage, Stahlbeton oder verputzter Edelstal ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fertiggaragen1a

    ,
  2. mc garagen erfahrungen dach

Die Seite wird geladen...

Fertiggarage, Stahlbeton oder verputzter Edelstal ??? - Ähnliche Themen

  1. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  2. Ausführung Hauwand / Fertiggarage

    Ausführung Hauwand / Fertiggarage: Guten Morgen Zusammen, ich habe eine Grundsatzfrage. An mich wurde letztlich folgende Frage herangetragen mit der bitte um meine Meinung....
  3. Stahlbeton Über und Unterzüge was bedeuten die Massangaben

    Stahlbeton Über und Unterzüge was bedeuten die Massangaben: Hallo, in den Statikunterlagen zu meinem Haus steht bei Pos 2.4 STB-Überzug, B 500SA, C 25/30, T: bo/bu/h = 24/74/70 cm Pos 2.5...
  4. Beton Fertiggarage

    Beton Fertiggarage: Wie komme ich an eine Statikberechnung für eine Beton Fertiggarage? Wer kann mir da helfen?
  5. Spannweite Stahlbetondecke

    Spannweite Stahlbetondecke: Hallo, ich bin neu hier und hätte einpaar Fragen zu meinem Entwurf. Ich habe ein 3 stöckiges Gebäude entworfen mit den Maßen 33x15 m 15,4 m Höhe....