Fertiggartenhaus mit Eigenvorbau, Statik/Belastung?

Diskutiere Fertiggartenhaus mit Eigenvorbau, Statik/Belastung? im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Sehr geehrtes Forum Ich wende mich bei der Planung meines Gartenhauses an eure Expertentipps. Es handelt sich um ein Gartenhaus, welches bereits...

  1. #1 Jumbo125, 12.09.2021
    Jumbo125

    Jumbo125

    Dabei seit:
    02.08.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Sehr geehrtes Forum

    Ich wende mich bei der Planung meines Gartenhauses an eure Expertentipps.
    Es handelt sich um ein Gartenhaus, welches bereits fertig geliefert wird und "nur" mehr aufgebaut werden muss.
    Da wir vor unserer Gartenhütte gerne einen Überdachten Platz hätten, möchte ich die Original Dachbretter nach vorne versetzen. Dazu habe ich einen Vorbau geplant (relativ einfach gehalten) und würde nur gerne wissen, ob die Belastbarkeit eurer Meinung nach ausreicht. Um das ganze zu verdeutlichen hänge ich 2 Bilder mit dazu. (Die braune Konstruktion ist das Fertiggartenhaus mit 44mm Wandstärke, der graue Vorbau ist von mir. Die grauen Dachbretter sind vom original Gartenhaus und nur nach vorne geschoben)

    Vielen Dank für die Unterstützung
     

    Anhänge:

    • gh3.jpg
      gh3.jpg
      Dateigröße:
      563,2 KB
      Aufrufe:
      45
    • Gh2.jpg
      Gh2.jpg
      Dateigröße:
      585,8 KB
      Aufrufe:
      44
    • gh1.jpg
      gh1.jpg
      Dateigröße:
      629,9 KB
      Aufrufe:
      47
  2. #2 DerSchreiner, 13.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2021
    DerSchreiner

    DerSchreiner

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Schreiner & Holztechniker
    Hallo

    Ich mach jetzt hier keine Flächenlast berechnung usw, aber ich kann dir zu der Konstruktion einen Tipp geben.

    Die meisten KN liegen ja auf deine Winkeln/Konsolen

    So wie ich das erkenne, kommen die Schrauben von denen Winkeln ins Hirnholz vom Gartenhaus?? !

    Wenn ja, realisiere eine andere Verbindung..

    Das würde die Belastbarkeit etc nicht aushalten und das Holz würde reißen im Hirnholz und die Schrauben würden locker werden irgendwann.

    setz dich dazu noch mir der Schneelast ein bisschen in deiner Region außeinander..

    Ist eigentlich ein Flächenfundament o.ä vorhanden?
     
Thema:

Fertiggartenhaus mit Eigenvorbau, Statik/Belastung?

Die Seite wird geladen...

Fertiggartenhaus mit Eigenvorbau, Statik/Belastung? - Ähnliche Themen

  1. Mauerkasten - Statik

    Mauerkasten - Statik: Hallo, ich möchte in die Außenwand ein Loch für eine Dunsabzughaube machen. Heutzutage benötigt man ein 150er Rohranschluss. Da ich wegen der...
  2. Stützmauer aus Pflanzsteinen, Vorschläge/Statiker nötig?

    Stützmauer aus Pflanzsteinen, Vorschläge/Statiker nötig?: Guten Tag, wir möchten eine Stützmauer aus Pflanzsteinen (h 30cm, b 38cm, l 48cm) errichten, um ein Gefälle (4-5 %) durch eine Aufschüttung von...
  3. Thema Statik, Frage zum Kippunkt

    Thema Statik, Frage zum Kippunkt: Hallo, kann mir bitte jemand sagen wo ich bei dieser Zeichnung den Kipppunkt finde. Vielen Dank im Voraus mfg Tomrar
  4. Frage an einen Statiker

    Frage an einen Statiker: Hallo, ein Frage an euch Statiker. Ich habe einen Stahlträger HEA 160 mit den abmaßen h 152 , b 160 , s 6,0 & T 9,0 mm er hat eine Länge von 10...
  5. Statik in einem Reihenhaus

    Statik in einem Reihenhaus: Hallo, wir haben uns für unsere Familie kürzlich ein Reihenmittelhaus Baujahr 2003 zugelegt und würden uns freuen wenn uns jemand aus dem Forum...