Fertighäuser ja oder nein ?

Diskutiere Fertighäuser ja oder nein ? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo miteinander, was haltet ihr eigentlich von diesen "Fertigehäusern" ? Sind die wirklich sinnvoll und billiger ? Danke schonmal im Vorraus

  1. #1 MaurerMax, 09.04.2014
    MaurerMax

    MaurerMax

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Bayern
    Hallo miteinander,

    was haltet ihr eigentlich von diesen "Fertigehäusern" ? Sind die wirklich sinnvoll und billiger ?
    Danke schonmal im Vorraus
     
  2. #2 Friedl1953, 09.04.2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Lieber Maurer Max da muss ich nun schon schmunzeln. Ich dachte die Frage in dieser Form sollte schon zwanzig Jahre vom Tisch sein. Warum sollten Fertighäuser eigentlich billiger sein? Die Frage ist so wie, was hälst Du vom Morgen, was hälst Du vom Abend. Einfach vollkommen undefiniert. Keiner weiß hier irrgendwas von Dir und Deinen Vorstellungen. Ein Haus ist wie ein Anzug der Dir passen muss.
    Was ich allerdings rauslese, Du willst billig bauen. Da ist die Fertighausfraktion bestimmt nicht der richtige Ansprechpartner.
    Ja und Leute die bewußt billig gebaut haben, haben am Ende sehr teuer gebaut. Kann man wirklich diese Denke, nicht mal im Ansatz, aus den Köpfen heraus bekommen.:mauer:motz:mauer:motz
     
  3. #3 saarplaner, 09.04.2014
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    @Friedl:

    :bierchen:
     
  4. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Hallo, also es kommt drauf an Neubau oder die aus den 70er.

    Die Fertighäuster aus den 70er kann man mit heuten überhaupt nicht mehr vergleichen. Die Qualität ist deutlich gestiegen. Ich persönlich würde kein Fertighaus aus den 70er kaufen.

    Die neuen Fertighäuser sind nicht billiger oder günstiger als gemauerte (in manchen Regionen sogar teuerer). Nur mit Holzständerbauweise hat auch viele Vorteil z.B. kann man mit dünnerer Wand besser Wärmedämmung erreichen.
     
  5. #5 Friedl1953, 09.04.2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Tun wir aber nicht so, als wenn gemauerte Häuser aus dieser Zeit unbedenklich wären! Hier ging es aber auch nicht darum.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Also ich finde ein Fertighaus wesentlich besser als ein Unfertighaus...!
     
  7. papeFT

    papeFT

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Fuldatal
    Benutzertitelzusatz:
    THZ 403 SOL - Nutzer
    Ich wünschte auch, mein Sohn hätte ein fertiges Haus auf seinem Bauplatz stehen und nicht ein unfertiges "Fertighaus", dass seinem Vater den Schlaf raubt!
     
  8. #8 ultra79, 10.04.2014
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Schrob ich auch schonmal:

    Kommt drauf an welchen Energiestandard man haben will

    * am billigsten baut man heute wenn man EnEV gerade einhält - das schafft man mit Porenbeton zum kleinsten Preis
    * KfW70 etwa ist massiv vs. Holzrahmenbau kein großer Unterschied
    * Richtung KfW40 bzw. Passivhaus gewinnt dann der Holzrahmenbau etwas an Boden

    Allerdings stimmt es schon: gleiche Qualität zum deutlich kleineren Preis gibt es nicht. Und viele Komponenten sind schlicht identisch für beide Bauweisen - Lüftungsanlagen, Heizung, Estrich, FBH, etc - und die haben einen großen Anteil am Preis...
     
  9. #9 MoRüBe, 10.04.2014
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Na ja, wenn man den einfachsten ENEV-Standard nimmt und dazu den allereinfachsten Wandaufbau in HRB, also nix mit Inst-Ebene, mehr so osteuropäischer Standard, usw. usw., dann ist man beim HRB nicht unbedingt teurer als Porenbeton geklebt, mit dem Vorteil der geringeren Wandstärke. Aber wer will son Sch...?? na ja, ist ja auch die Baumurks-Ecke hier :D

    Aber es geht ja weiter, ein Haus besteht ja nicht nur aus Außenwänden, da gibts dann noch Fenster, Dach, Bodenplatte....

    Von daher gesehen ist die Ursprungsfrage ne Stammtischfrage. Pappbude vs. Massiv, was auch immer massiv bedeuten soll...
     
  10. #10 ultra79, 10.04.2014
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    ;-)

    "Bei Massivhäusern kann man überall einfach Zeug an die Wände schrauben und bei Fertighäusern hält nix"... interessant wird es dann wenn Leute versuchen mit einfachen Spreizdübeln was in hochporösen Ziegeln oder Porenbeton zu befestigen...
     
  11. #11 MaurerMax, 22.04.2014
    MaurerMax

    MaurerMax

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Bayern
    @Friedl:
    Fragen wird man ja wohl noch dürfen, ohne dass sich gleich jemand aufregt. Soll jetzt kein Angriff sein. Man hört und liest ja durch aus vieles, aber ich wollte mir einfach mal die meinungen anhören.
     
  12. #12 ultra79, 22.04.2014
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Aber was erwartest du denn als Antwort? "Ja - Fertighäuser sind viel billiger als alles andere - und viel besser - nimm die!"

    Du willst kein billiges Haus - glaub mir.

    Jedes Konzept hat Vor- und Nachteile - und "billig" ist bei allen Bauweisen schlecht ;)
     
  13. #13 MoRüBe, 22.04.2014
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Max, Du bist doch Maurer. Von daher gesehen, beantwortet sich Deine Frage doch von ganz allein. Sonst wärste Zimmermann geworden... :D
     
  14. #14 Ralf Dühlmeyer, 22.04.2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Definier doch erstmal, was Du unter "Fertighaus" überhaupt verstehst!

    Ein Haus vom Laster? Gibts in HRB, in Beton und in Mauerwerk
    Ein Haus, in das man nur noch Möbel selber reinstellen muss? Gibts vom BT, vom GÜ und vom Architekten.
    Ein HRB-Haus? Gibts vom BT, vom GÜ und vom Architekten. Alle drei sollten HRB aber können!
    Ein Haus, das fertig ist? Gibts nicht. Ein Haus wird nie fertig. Immer, wenn man glaubt, man sei fertig, fällt irgendwem etwas ein, das gemacht werden muss.
     
  15. #15 ultra79, 22.04.2014
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    LOL - das seh ich ja jetzt erst. Aber vielleicht weiss er wie Maurer oft pfuschen und will deswegen was anderes? ;-)
     
  16. #16 ultra79, 22.04.2014
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Ich drück mal virtuell den "LIKE" button - sehr schön auf den Punkt gebracht :bierchen:
     
Thema: Fertighäuser ja oder nein ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fertigbau ja oder nein

    ,
  2. fertighäuser ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Fertighäuser ja oder nein ? - Ähnliche Themen

  1. Belastbarkeit Fertighaus-Wand

    Belastbarkeit Fertighaus-Wand: Ich möchte an eine Außenwand vom neuen Fertighaus von Danwood eine Gardena-Schlauchtrommel mit 30 m langem Schlauch anbringen, zusammen vielleicht...
  2. Ortgangpfanne bei Fertighaus falsch?

    Ortgangpfanne bei Fertighaus falsch?: Hallo, ich lasse momentan ein Fertighaus bauen. Es nennt sich "Paris" von der Firma Fingerhut. In der Baubeschreibung und auch im Bauantrag wird...
  3. Fertighaus Sanierung von Innen

    Fertighaus Sanierung von Innen: Ist stand nichts
  4. Altes Fertighaus sanieren

    Altes Fertighaus sanieren: Hallo Hallo, wir überlegen ein altes Fertighaus aus dem Jahr 76 von Okal zu kaufen. Wir sind eine Familie mit 2 kleinen Kindern und bereits seit...
  5. modernes Fertighaus, Deckenbalken freilegen?

    modernes Fertighaus, Deckenbalken freilegen?: Wegen des visuellen Eindrucks (Gemütlichkeit) und den paar cm gewonnener Deckenhöhe über einem geplantem Galeriebett überlege ich, die Beplankung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden