Fertighaus Außenfassade sanieren

Diskutiere Fertighaus Außenfassade sanieren im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen , wir haben ein Fertighaus aus dem Jahr 1974. Wollen nun unsere Außenfassade die bisher aus Asbestzementplatten besteht...

  1. #1 ToniDoppelpack, 16.03.2012
    ToniDoppelpack

    ToniDoppelpack Gast

    Hallo zusammen ,

    wir haben ein Fertighaus aus dem Jahr 1974. Wollen nun unsere Außenfassade die bisher aus Asbestzementplatten besteht erneuern.

    Haben bisher ein Angebot , dieses liegt allerdings bei 50.000 Euro.
    Denke das ist viel zu hoch oder ? Muss es doch preiswerter geben !

    Unser Haus ist 9Meter auf 8 Meter.

    Ich will jetzt auch keinen genauen Preis.
    Evtl. nur einige Tips von euch wie man das Preiswert machen kann und evtl. ein paar Adresse an die ich mich wenden kann.

    Ein bekannter hat die Asbestplatten für 1600 Euro entsorgen lassen , dann OSB Platten draufgemacht und auf diese große Verklingerungstafeln.

    Denke das ist wesentlich billiger dann...
     
  2. #2 Gast943916, 16.03.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wer soll dazu etwas sagen, bei deinen spärlichen Angaben.....

    welche Menge?
    Vergleich mal die Menge des Bekannten und die deinige, ich wette du wirst sehr überrascht sein...
    Asbest entsorgen ist nicht nur eine sehr kostspielige Angelegenheit, sondern es bedarf auch spezielle Betriebe dafür.
     
  3. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Yep, das ist wirklich billich.
    Wie lang liegt das denn schon zurück? Hoffentlich wirds nicht doch noch teuer.

    50tausend für welche Leistung?
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Warum soll die Fasse denn überhaupt erneuert werden?
    Und wieso dann keine Zusatzdämmung? Ist das überhaupt so zulässig?
     
  5. #5 ToniDoppelpack, 16.03.2012
    ToniDoppelpack

    ToniDoppelpack Gast

    hab nur mal flüchtig mit dem bekannten gerdet , hat das gleiche haus , und vor 3 jahren die fassade wechseln lassen weil er nicht immer neu streichen wollte.
    asbest entfernen kamen 3 leute mit schutzanzug und haben 1600 verlangt.


    unser haus isch halt baujahr 74. weis nicht ob man da langsam einfach eine neue fassade machen muss , und wenn ich als sohn dieses haus jetzt abkaufen sollte , dann überleg ich mir das eben.
    aber 50000 sind einfach viel.
    kommt mir extrem hoch vor dieser preis !
     
  6. #6 ToniDoppelpack, 16.03.2012
    ToniDoppelpack

    ToniDoppelpack Gast

    das angebot über die 50.000 ist von dem anbieter der unser Fertighaus gebaut hat. da wäre auch dämmung usw dabei
     
  7. #7 ToniDoppelpack, 16.03.2012
    ToniDoppelpack

    ToniDoppelpack Gast

    meint ihr die 50.000 sind wirklich realistisch ??

    ist doch sehr teuer für die sanierung einer außenfassade , meint ihr nicht auch ?
     
  8. #8 Ralf Dühlmeyer, 16.03.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich brauch ein neues Auto, hab ein Angebot über 50.000. Ist das teuer oder billig?

    Für einen Tata Nano sauteuer, für einen Lambo Galliardo saugünstig.
     
  9. #9 Gast943916, 16.03.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    kannst du es nicht begreifen oder willst es nicht begreifen?
    Bei sovielen unbekannten Details KANN keiner was sagen....
     
  10. #10 Gast943916, 16.03.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    auch für die Sonderedition??:mega_lol:
     
  11. #11 ToniDoppelpack, 16.03.2012
    ToniDoppelpack

    ToniDoppelpack Gast

    weis doch selber nicht das dabei ist.
    der sagte nur am telefon eine außenfassade sanierung kostet bereits 50.000 .
    dann dachte ich das kann nicht sein. das muss es billiger geben
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Müssen muß es gar nichts!

    Und Du vergleichst ein Foto von Äpfeln mit feinstem hausgemachten Birnenkompott.
    Hoffentlich hast Du im Büro nur die Raumpflegearbeiten zu erledigen...
     
  13. #13 ToniDoppelpack, 16.03.2012
    ToniDoppelpack

    ToniDoppelpack Gast

    so ein geschwätz.

    wollte nur grobe infos haben ob man sich um diesen preis orientieren muss oder es auch billigere varianten gibt
     
  14. #14 ToniDoppelpack, 16.03.2012
    ToniDoppelpack

    ToniDoppelpack Gast

    hätte ja sein können das sich jemand meldet der sein fertighaus saniert hat und xy für die fassade bezahlt hat
     
  15. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Ich denke, ob das teuer ist oder nicht kann man erst feststellen wenn man

    a) festgelegt hat, was denn zu tun ist - Dämmfasade aufkleben, aber Asbest drinnlassen, ode Asbest runter, andere platte daruf, verputzen, oder Asbest runter, Platte drauf, PH-Taugliche Dämmung inkl angepasster Fenster installieren, oder .....

    b) bei verschiedenen potentiellen Bietern eine qualifizierte Preisanfrage gemacht hat.
     
  16. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    am besten wieder so qualifizert, am
    telefon: "mach mal fassade"....:D
     
  17. #17 Hundertwasser, 16.03.2012
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Bad Tölz
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Ein Blick in meine Glaskugel sagt: Es geht billiger - es geht aber auch teurer. Schreib doch bitte mal wieviel m² deine Fassade hat, ob du ein Gerüst benötigst, etc.
     
  18. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da hast Du richtig gedacht.

    Bist Du nun zufrieden?

    Für alles weitere braucht man Zahlen, Zahlen und nochmals Zahlen. Die Aussage der Firma mit den 50T€ war schlichtweg geraten, denn die hatten sicherlich auch nicht viel mehr Infos zur Verfügung um ein konkretes Angebot unterbreiten zu können.

    Was die Platten betrifft, so würde ich mal beim lokalen Entsorger nachfragen. Die Entsorgung kostet bei uns 120,- €/Tonne. Dazu müssen die Platten deponierfähig angeliefert werden. d.h. Entweder auf Palette in Folie verpackt, oder man kauft direkt beim Entsorger Big Bags (kosten so zwischen 6,- € und 10,- €, je nach Größe).

    Die Platten wiegen so grob 8-9kg/m2 (ca. 5mm dick, je nach Feuchte).

    Wird die Demontage im Rahmen einer Fassadenerneuerung in Auftrag gegeben, dann verrechnen die Firmen hier in der Gegend ca. 10,- €/m2 (Demontage inkl. Entsorgung).

    So, jetzt kommt die neue Fassade hinzu. Da ist die Preisspanne riesig, denn es gibt eine Unmenge von Aufbaumöglichkeiten. Es kommt auch darauf an, was an Wandaufbau bisher vorhanden ist, was wie weiter verwendet werden kann, bzw. entsorgt werden muss, welche Materialien verwendet werden sollen usw. usw.

    Als erste Richtschnur würde ich mal mit 100,- €/m2 rechnen. Nimm einfach die komplette Fassadenfläche (inkl. Fenster) und Du hast schon einmal eine grobe Richtung in die es gehen könnte.

    ACHTUNG ! Diese Abschätzung soll Dir nur eine mögliche Größenordnung aufzeigen.

    Ich bleibe also dabei, die 50T€ waren schlichtweg geraten. Natürlich geht es günstiger, und wer Blattgold an die Wände kleben möchte, wird auch mit 50T€ nicht auskommen.

    Gruß
    Ralf
     
  19. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Nicht zwingend geraten.
    Wenn das Angebot vom Fertighaushersteller selbst (oder einer seiner Nachfirmen) kommt haben die natürlich die wesentlichen Eckdaten zu jedem Haustyp parat. Es braucht eigentlich nur die Typenbezeichnung um eine Richtung vorzugeben. Oft ist nicht nur die Fassade dabei sondern auch noch der Austausch der Dämmung die aktuell in den Gefachen liegt und vielleicht ein bisschen Abdichtung hier und da. Kommt darauf an welches Paket man bucht.
    Fertighaussanierung haben aber nicht nur die Hersteller drauf sondern auch ein paar andere. Man muss nur wissen was man will.
     
  20. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Na gut. Ich hätte auch schreiben können, die 50T€ sind mit hoher Wahrscheinlichkeit völlig überzogen. Nehmen wir mal die Außenabmessungen und schätzen die Fassadenfläche hoch, dann komme ich ganz schnell auf einen Quadratmeterpreis für die Sanierung der jenseits von Gut und Böse ist.

    Wenn er natürlich die ganze Hütte sanieren lässt, dann sind die 50T€ im Rahmen des möglichen, evtl. sogar zu wenig.

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Fertighaus Außenfassade sanieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fertighaus fassade sanieren

    ,
  2. fertighaus außen sanieren

    ,
  3. fertighaus fassade sanieren kosten

    ,
  4. fertighaus fassade sanierung,
  5. fassade fertighaus selbstrenovieren,
  6. fertighaus neue fassade kosten,
  7. fertighaus fassade selbst erneuern,
  8. fertighaus aussenfassade sanieren,
  9. vorhangfassade fertighaus,
  10. fertigghaus fassage kosten,
  11. aussenfassade okal haus,
  12. Außenfassade bei okal haus abbauen,
  13. okal haus fassade streichen,
  14. fertighaus aussen sanieren,
  15. fertighaus fassade streichen,
  16. fertighaus fassadensanierung kosten,
  17. okal haus Fassade entfernen ,
  18. fertighaus selbst sanieren,
  19. schwörer asbestfassade sanieren,
  20. OKAL fertighaus Fassade kosten,
  21. schwörer haus fassade sanieren,
  22. holzfassade fertighaus sanierung,
  23. fertighaus außenfassade sanieren in Bayern,
  24. fertighaus aussen fassaden sanieren,
  25. fertighaus 70iger fassade sanieren
Die Seite wird geladen...

Fertighaus Außenfassade sanieren - Ähnliche Themen

  1. Kauf von Gebrauchtem Fertighaus

    Kauf von Gebrauchtem Fertighaus: Hallo Zusammen, wir stehen vor der Entscheidung ein gebrauchtes Fertighaus zu kaufen (Bj 2011). Was uns allerdings Gedanken macht sind die Wände...
  2. Okal 103 Fertighaus geerbt - was tun mit der Dämmung

    Okal 103 Fertighaus geerbt - was tun mit der Dämmung: Hallo Ihr Lieben, ich habe vor kurzem ein Fertighaus von Okal (103) Fertigstellung 1974 geerbt. Die Substanz ist für die 46 Jahre noch gut...
  3. Fertighaus (Holzständer) - Dachausbau

    Fertighaus (Holzständer) - Dachausbau: Hallo zusammen 1. Zu mir oder weiter bei 2. Frage ich lese hier und in anderen Foren schon ein Jahr lang mit. Nebenbei habe ich mich auch in den...
  4. Fertighaus-Fassade mit Leopardenmuster

    Fertighaus-Fassade mit Leopardenmuster: Guten Tag zusammen, wir haben 2019 unser erstes Haus gebaut. Nachdem es kälter wurde ist uns aufgefallen dass bei Frost deutliche Flecken zu...
  5. Holzbalkendecke dämmen Fertighaus

    Holzbalkendecke dämmen Fertighaus: Hallo vielleicht kann mir jemand helfen, Ich habe ein älteres Fertighaus gekauft. Die Fenster inkl Rolladenkästen wurden alle erneuert. Ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden