Festool Langhalsschleifer IHS 225 EQ richtig mit Arbeiten?

Diskutiere Festool Langhalsschleifer IHS 225 EQ richtig mit Arbeiten? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Ahoihoi Bin gerade dabei einen kleinen Raum zu sanieren wurde mit Fermacell gemacht, leider sind die Platten nicht sehr sauber angebaut wurden....

  1. #1 Hammer40, 26.05.2017
    Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
    Ahoihoi

    Bin gerade dabei einen kleinen Raum zu sanieren wurde mit Fermacell gemacht, leider sind die Platten nicht sehr sauber angebaut wurden.

    Sprich viel Spachteln/schleifen

    Jetzt hab ich einen Langhalsschleifer IHS 225 von Festool schleife gerade mit 80er Körnung Granat.

    Und hab festgestellt das der schleifer auf den Platten eiert, viel kraft braucht damit er nicht weg driftet und er schaukelt sich des öfteren auf dazu hab ich noch das Gefühl er schleift nicht genug.

    Ist das erste mal das ich mir dem Gerät arbeite darum frag ich mich ist das so Normal?

    MFG
    HAMMER [emoji106]

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
     
  2. #2 Manufact, 26.05.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    665
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Hmm,
    wir haben einen billigen Menzerna seit 3 Jahren (ohne Teleskop).
    Bei Kalkfeinputzen und GKP-Spachtel läuft er absolut ruhig und kein Kraftaufwand und der Abtrag ist - finde ich - gut: 10 m2 in 30 min (ohne Ecken).
    Wir verwenden kein Schleifpapier, sondern ein Gitternetz (P40 / P120).
    Wir haben öfters mal versucht Dispersionsfarben anzuschleifen - war größtenteils ein Flop - da hat der Schleifer geeiert.

    Schleifst Du öfters auf das Fermacell durch?
    Wie sehen Deine Scheiben nach 1h aus?
     
  3. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Ja es ist normal, dass das Schleifpapier eiert und nicht rund routiert. Das "Abtriften" wie du es nennst, ist auch normal wenn man keine Übung bei der Führung damit hat. Viel Kraft benötigst du nur, wenn die Oberfläche nicht gut gespachtelt oder verarbeitet ist. Diese Geräte sind eigentlich dazu gedacht sauber verspachtelte Flächen zu glätten. Wenn du starke Unebenheiten hast, solltest du ein kleines Handgerät nutzen oder direkt mit der Hand schleifen.
     
  4. #4 Hammer40, 26.05.2017
    Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
    Ich hab die wand nicht gebaut sondern mach sie wieder schön grr versuch es zumindest, die Scheibe sieht nach 1 h noch fast wie neu aus .
    Was auch sehr schwer ist das über decke schleifen geht auch nicht so leicht wie gedacht

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
     
  5. #5 Hammer40, 27.05.2017
    Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
  6. #6 simon84, 27.05.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    11.058
    Zustimmungen:
    1.993
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Kann es sein dass du fester andrücken musst?
     
  7. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Nein, du musst normalerweise überhaupt nicht andrücken, die Scheibe routiert auf der Oberfläche. Dieses Eiern ist bei sogut wie allen Maschinen diverser Herstellern vorhanden. Die Maschine funktioniert ohne Probleme, sieht man auch klar im Video, das ist einfach nur Übung und erfahrung im Handling.
     
  8. #8 Hammer40, 27.05.2017
    Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
    Sieht voll amateurhaft aus
     
  9. #9 Hammer40, 27.05.2017
    Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
    Könnte auch das Schleifpapier schuld sein ?
     
  10. #10 Hammer40, 29.05.2017
    Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
  11. #11 Hammer40, 29.05.2017
    Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
    Und noch ne Idee ???
     
  12. #12 Hammer40, 30.07.2017
    Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
    Juhu wasn jetzt ?
     
  13. #13 Manufact, 31.07.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    665
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Na - Kurs bei Festo buchen :shades
     
  14. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Ich gebs auf... Ich weiß nicht wie oft ich gesagt habe, dass dein "eigenartiges" Eiern nicht eigenartig ist, sondern ganz normal... Dein "abtrifften" liegt einfach an der mangelnden Erfahrung... Fazit: Die Maschine funktioniert vermutlich einwandfrei... Aber wer will sowas schon hören... Nein es liegt ganz sicher an der Maschine...
     
  15. #15 Manufact, 31.07.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    665
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Danke mk940!
    Hab´zwar nur nen Me.erna, aber am Gerät lag es nicht ...

    Vielleicht an falschem - zu harten Spachtel?
     
  16. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Natürlich kann ein erschwertes Schleifen an einer schlechten Verspachtelung liegen, aber die Merkmale beim schleifen, die hier aufgezeigt wurden sind trotzdem normal.
     
Thema: Festool Langhalsschleifer IHS 225 EQ richtig mit Arbeiten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festol ihs

Die Seite wird geladen...

Festool Langhalsschleifer IHS 225 EQ richtig mit Arbeiten? - Ähnliche Themen

  1. Festool LHS 225 EQ-Plus PLANEX Vibration/Unwucht video

    Festool LHS 225 EQ-Plus PLANEX Vibration/Unwucht video: Ahoi, Hab da mal ne frage zu den LHS 225 EQ-Plus PLANEX Benutzern. Und zwar würde ich gerne wissen ob diese Unwucht / Eiern der Schleifscheibe...
  2. Festool planex Langhalsschleifer reparieren.

    Festool planex Langhalsschleifer reparieren.: Guten Tag Würde gerne Wissen wie man den Festool planex Langhalsschleifer. Warten tut und Repariert? Wie Prüft man das Getriebe ? Wie...
  3. Trockenbau Richtige schleifpapier von Festool?

    Trockenbau Richtige schleifpapier von Festool?: Guten Tag Suche das richtige Schleifpapier für Trocken bau Holz und Estrich von Festool Für Estrich hab ich schon was gefunden und zwar...
  4. Langhalsschleifer für kleine Arbeiten mieten oder kaufen?

    Langhalsschleifer für kleine Arbeiten mieten oder kaufen?: Hallo und ein frohes neues Jahr 2017, aufgrund unseres Neujahrsvorsatzes unser Eigenheim etwas zu renovieren und zu verschönern, benötigen wir...
  5. Rotationspolierer von FESTOOL

    Rotationspolierer von FESTOOL: Suche Original Rotationspolierer von FESTOOL inkl. Polierteller und Zusatzhandgriff....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden