Feststoffbrenner - kann man sowas überhaupt noch betreiben?

Diskutiere Feststoffbrenner - kann man sowas überhaupt noch betreiben? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; In unserem neuen alten Haus steht sowas noch im Keller: [ATTACH] Ist noch am Heizkreislauf angeschlossen, der Kamin ist allerdings abgeklemmt....

  1. BdMB

    BdMB

    Dabei seit:
    02.12.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroniker & Informatiker
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    In unserem neuen alten Haus steht sowas noch im Keller:
    A816E92E-002F-4E53-B506-EC778B52ECA7.jpeg

    Ist noch am Heizkreislauf angeschlossen, der Kamin ist allerdings abgeklemmt.
    Nun fliesst ja noch das warme Wasser von der Heizung da durch und erwärmt den Keller. Die Ventile in der Zuleitung sind natürlich hinüber, da dreht sich nix mehr.

    Ich nehme an, so ein Teil darf man eh nicht mehr betreiben?
    Und vor allem nicht an einen Edelstahlkamin mit anschließen, an welchem eine Niedertemperatur-Gas-Heizung hängt?

    Kann also eigentlich weg, oder?
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.463
    Zustimmungen:
    1.520
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das eh nicht.
    Das Ding heisst BimschV aber selbst die I wirst mit dem Ding nicht schaffen, frei von der Prüfung sind nur bis 4 KW oder Kamine , wassergeführt fällt aber schon wieder unter BimschV.
     
  3. BdMB

    BdMB

    Dabei seit:
    02.12.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroniker & Informatiker
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Okay, also rausrobben, Platz gewinnen und Energie sparen:-)
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 simon84, 09.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.986
    Zustimmungen:
    1.748
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ist noch ein kamin vorhanden ?planst du evtl den einzubinden mit Wassertasche ?
     
  5. BdMB

    BdMB

    Dabei seit:
    02.12.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroniker & Informatiker
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ja, aber der zweite Kamin ist auf der anderen Gebäudeseite.
    Daran wird im EG/WoZi ein Holzofen kommen - aber eher nur für die Gemütlichkeit denn zum wirklichen heizen.
    Wassertasche wäre mir bzgl. der Leitungen an der Stelle zu viel Aufwand.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Feststoffbrenner - kann man sowas überhaupt noch betreiben?

Die Seite wird geladen...

Feststoffbrenner - kann man sowas überhaupt noch betreiben? - Ähnliche Themen

  1. Wärmedämmende Brandschutztür T30 - gibt es sowas?

    Wärmedämmende Brandschutztür T30 - gibt es sowas?: Baue gerade ein KFW40 Haus. Haben die Garage bündig am Haus mit Durchgangstür, suche jetzt eine geeignete Tür die die Thermische Hülle...
  2. "Hängende" Falttür... gibt es sowas?

    "Hängende" Falttür... gibt es sowas?: Hallo, wir haben einen 1,10m breiten Rundbogen im Innenbereich. Für diesen Bogen hätte ich jetzt gerne eine "unauffällige", abschließbare Tür. Am...
  3. Dezentrale Lüftung mit zentraler Steuerung? Gibt es sowas?

    Dezentrale Lüftung mit zentraler Steuerung? Gibt es sowas?: Hallo, wir haben aktuell eine zentrale KWL Anlage der Firma Vallox verbaut. Wir befinden uns gerade in der Planung unseres neuen Hauses und die...
  4. Auszugstreppe... uralt ... gibts sowas neu wenn ja wo ?

    Auszugstreppe... uralt ... gibts sowas neu wenn ja wo ?: Im Haus meiner Eltern wurde 1937 eine Dachboden Auszugstreppe eingebaut. Cooles Teil. Mann hat an der rechten Seite einen Hebel und wenn man den...
  5. Richtige Füllmenge für Feststoffbrenner

    Richtige Füllmenge für Feststoffbrenner: Hallo, wir haben einen gebrauchten Feststoffbrenner "Sieger FB 34" günstig bekommen. Der Kessel funktioniert einwandfrei und ist dicht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden