Feuchte Dachbalken oder feuchte Traglattung (Fassade) durch Umkehrdiffusion im Sommer möglich?

Diskutiere Feuchte Dachbalken oder feuchte Traglattung (Fassade) durch Umkehrdiffusion im Sommer möglich? im Dach Forum im Bereich Neubau; Moin, ich beschäftige mich zur Zeit sehr mit der Möglichkeit eines holzerstörenden Insektenbefalls bei Dächern und Vorhangfassaden. Dach: Ich...

  1. #1 Dieter Poller, 27.01.2021
    Dieter Poller

    Dieter Poller

    Dabei seit:
    27.01.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich beschäftige mich zur Zeit sehr mit der Möglichkeit eines holzerstörenden Insektenbefalls bei Dächern und Vorhangfassaden.

    Dach:
    Ich habe ein Kaltdach und eine Vorhangfassade. Bisher dachte ich, dass es höchstens im Winter zu einem Feuchteeintrag kommen kann.

    Ich habe heute durch eine Öffnung im Firstbereich die Holzfeuchte der Dachbalken gemessen 8-9%.
    In der Dachfläche war eine Messung nicht mehr möglich, da unterhalb Messbereich also < 5%.
    Ich war baff! (Heute draußen -2°C, unterm Dach ca. 16°C bei 55%Luftfeuchte)
    "Normaler" Schrägdachaufbau mit Dampfbremse unbekannter Art (blaue Folie ohne irgendeinen Aufdruck), Zwischensparrendämmung, Unterspannbahn, Hinterlüftung, Ziegel.

    Fassade:
    Bei der Fassade habe ich heute an der Traglattung ca. 8% und zunehmend bis zur Vertäfelung 16%. Es regnet halt.
    Im Sommer war die Fassade an allen Stellen unfassbar trocken. 5-6% Ich konnte natürlich nicht direkt an der Hauswand und damit an der innersten Lattung messen. Vielleicht ist es da ja feuchter?!

    Jetzt zur Frage:
    Ich habe offensichtlich im Winter überhaupt keine Feuchtigkeitsprobleme. Ist es möglich, dass im Sommer die Lattung in der Fassade oder im Dach aufgrund von Umkehrdiffusion feucht werden könnten, oder trocknet das eh so schnell wieder ab, dass es völlig irrelevant ist?
    Leider kann ich keinen Taupunkt/Wasserausfall mit einem Tag-Nacht-Rhytmus berechnen. Theoretisch ist es möglich, dass Feuchtigkeit ausfällt, wenn ich im Sommer nur Tag hätte, es draußen immer rund 30°C wären und und und... Ich habs berechnet!
    Wie sieht es in der Praxis aus?
    Ist im Sommer ein Dach feuchter als im Winter?!
    Vielleicht fässt sich jetzt einer an den Kopf und denkt, da sitzt ein verwirrter Mensch. Ich meine das aber ganz ernst. Denn wenn im Sommer bei einem gut gebauten Dach, ebenfalls so niedrige Feuchten erreicht werden, frage ich mich, wie es bei intakten Dächern überhaupt zu Insektenbefall kommen könnte, da selbst der Hausbock bei der niedrigen Holzfeuchte die Grätsche machen würde. Das hieße --> Insektenbefall nur beim Dachschaden/Fassadenschaden.
     
Thema:

Feuchte Dachbalken oder feuchte Traglattung (Fassade) durch Umkehrdiffusion im Sommer möglich?

Die Seite wird geladen...

Feuchte Dachbalken oder feuchte Traglattung (Fassade) durch Umkehrdiffusion im Sommer möglich? - Ähnliche Themen

  1. feuchte Dachbalken

    feuchte Dachbalken: Guten Abend zusammen, kann mir jemand sagen, ab wann Feuchte Balken für das Dach zur Gefahr werden?! Ich frage, weil ich am Donnerstag...
  2. Dachbalken feucht, Baufirma: "Kann schonmal vorkommen"

    Dachbalken feucht, Baufirma: "Kann schonmal vorkommen": Hallo zusammen, wir sind 2013 in einen Neubau eingezogen und haben ein Kaltdach. Zunächst hatte dieses einen offenen First, allerdings drang hier...
  3. Feuchte Dachbalken im Kaltdach

    Feuchte Dachbalken im Kaltdach: Hallo, wir haben recht frisch ein Haus von 1970 gekauft. Im letzen Winter sind wir eingezogen, ich habe ehrlich gesagt damals aber nicht...
  4. Dachbalken feucht

    Dachbalken feucht: Hallo, kurz vor einsetzen des ersten Schnee`s wurde an unserem Haus die Dachkonstruktion erstellt und mit Unterspannfolie abgedichtet. Leider...
  5. Feuchte Stelle am Dachbalken Spitzboden Neubau

    Feuchte Stelle am Dachbalken Spitzboden Neubau: Hallo Leute, habe jetzt 2 Stunden alle möglichen Themen zur Dämmung/ Dampfsperre im Spitzboden gelesen. Muss Euch aber trotzdem mein Problem...