Feuchte Kellerwände Putzen / Streichen

Diskutiere Feuchte Kellerwände Putzen / Streichen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Bauexperten! Ich habe bei meiner DHH letztes Jahr die Kellerwände von außen abgedichtet + horizontalsperre eingebracht. In diesem Zuge...

  1. #1 Jockel2002, 28. März 2012
    Jockel2002

    Jockel2002

    Dabei seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Umwelttechniker
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Bauexperten!
    Ich habe bei meiner DHH letztes Jahr die Kellerwände von außen abgedichtet + horizontalsperre eingebracht.
    In diesem Zuge wurde der Putz innen von den Wänden abgeschliffen.

    Jetzt soll ein Raum (HWR) mit neuem Putz versehen werden.
    WICHTIG hierbei ist, dass der neu aufgetragene Putz diffusionsoffen ist (wegen der Restfeuchtigkeit in der Wand)

    Ein zweiter Kellerraum soll nur gestrichen werden.
    Auch hier ist wichtig das die Farbe diffusionsoffen ist um eine Verdunstung von Restfeuchte aus der Wand zuzulassen.

    Meine Frage an die Experten:
    Welcher Putz und welche Farbe könnt ihr mir empfehlen..?!

    Ich habe bereits Favoriten, welche ich gerne nach den ersten Antworten nennen möchte.

    Besten Dank

    Jockel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hundertwasser, 28. März 2012
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Als Putz schlage ich einen Sanierputz vor, ist aber nicht mein Gewerk und bin da nicht ganz sicher. Gips oder Kalk-Gipsputz schließe ich mal generell aus bei Feuchtigkeitsproblemen. Anstrich kann, egal auf welchem Putzsystem (Kalk, Kalk-Zement, Sanierputz), dann mit einer innensilikatfarbe eines Markenherstellers gestrichen werden.
     
  4. stoschi

    stoschi

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    norden
    Auf feuchten Putz streicht man eigentlich gar nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Sanierputz ist eine Möglichkeit die Oberflächentemperatur der Kellerwände leicht zu erhöhen. Es fällt also im Sommer etwas weniger Kondensat aus. Die Lebensdauer von Sanierputz ist nicht unenendlich. Dennoch kann dieser Putz helfen dieWand etwas trockner zu bekommen, sollte dann natürlich nicht verschlossen werden damit die Eigenschften erhalten bleiben.
     
  6. #5 Jockel2002, 29. März 2012
    Jockel2002

    Jockel2002

    Dabei seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Umwelttechniker
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Zusammen,
    erst mal danke für die Antworten!

    Zum Putz:
    Leider wurde nur Sanierputz vorgeschlagen. Dieser ist mir bei einem Preis von ~50 Euro pro Sack zu teuer..

    Ich dachte an Kalkputz. Was meint Ihr, gibt es Eigenschaften die dagegen sprechen…?

    @ Hundertwasser Innensilikatfarbe war auch meine Farbwahl – danke für die Bestätigung.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Ein normaler Putz wird bei Feuchtigkeit ausblühen. Sanierputz ist ja extra dfür ausgelegt.
     
  9. #7 gunther1948, 29. März 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    wenn die abdichtung funktioniert bin ich der meinung dass da alles geht (ausser gips wegen kellerraum )
    wieso ein sanierputz die wandöberflächentemperatur erhöhen soll ist mir rätselhaft.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Feuchte Kellerwände Putzen / Streichen

Die Seite wird geladen...

Feuchte Kellerwände Putzen / Streichen - Ähnliche Themen

  1. Nasse Kellerwand

    Nasse Kellerwand: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben uns vor 3 Jahren ein Reihenhaus Baujahr 1990 gekauft, welches voll Unterkellert ist. Leider Bestand von...
  2. Aussenfassade feucht

    Aussenfassade feucht: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag hier. Folgende Frage habe ich an euch. Wir haben vor ca. 1 1/2 Jahren ein Bestandseinfamilienhaus...
  3. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  4. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  5. Malervlies auf Kalkzement-Putz

    Malervlies auf Kalkzement-Putz: Hallo zusammen, der Verputzer hat bei uns den ganzen Keller mit KalkzementPutz verputzt. Ich sagte ihm, dass ich den Keller zum Teil tapezieren...