feuchte Steine im Keller - Ursache bekannt, aber was nun?

Diskutiere feuchte Steine im Keller - Ursache bekannt, aber was nun? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, ich habe im Keller an der Wasserleitung eine Entkalkungsvorrichtung und gerade festgestellt, dass das Ding - vielleicht schon...

  1. #1 Nostromo, 3. Juli 2009
    Nostromo

    Nostromo

    Dabei seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    Bornheim
    Hallo zusammen,

    ich habe im Keller an der Wasserleitung eine Entkalkungsvorrichtung und gerade festgestellt, dass das Ding - vielleicht schon seit 2 Monaten - tropft.

    Resultat: eine Pfütze auf den Fliesen im Keller und es ist auch etwas in die Fuge an der Wand gelaufen. Nun sind 3 der Steine in der untersten Reihe ganz eindeutig feucht - nicht mehr.

    Das Problem mit dem Tropfen ist erst mal aus der Welt - aber was mache ich nun wegen der feuchten Steine? Die Feuchtigkeit sitzt möglicherweise auch in einem Stück des Estrichs - wie gesagt, Fuge...

    Hat jemand einen Tip für mich?

    Danke vielmals im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

feuchte Steine im Keller - Ursache bekannt, aber was nun?

Die Seite wird geladen...

feuchte Steine im Keller - Ursache bekannt, aber was nun? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Innenwand durch Fehler Führungsschine Schalusie

    Feuchte Innenwand durch Fehler Führungsschine Schalusie: Hallo und guten Abend zusammen, ich habe da da mal eine Frage, ein anliegen, eine bitte um Hilfestellung :-) Vor knapp 8 Jahren habe ich neue...
  2. Was ist das für ein Stein?

    Was ist das für ein Stein?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, was das für ein Stein ist, bzw. wofür er verwendet wird? Ich vermute, es ist ein Kaminstein, aber bin mir...
  3. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...
  4. Hauswasserwerk in Keller verlagern

    Hauswasserwerk in Keller verlagern: Hallo zusammen, ich habe mir vor 2 Jahren einen Brunnen bohren lassen. Da ich jetzt aktuell am Abdichten und Dämmen des Kellers von außen bin und...
  5. Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?

    Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?: Hallo zusammen, momentan planen wir den Ausbau unseres Gartens mit einer Treppe vom Garten in den Keller. Um den Höhenunterschied von 2,80 m...