Feuchte Stelle Keller

Diskutiere Feuchte Stelle Keller im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo liebes Forum, wir haben vor ein Haus zu kaufen. Bei der Begehung ist uns eine feuchte Stelle im Keller aufgefallen, von der wir gerne...

  1. #1 hannsenOF, 21.09.2020
    hannsenOF

    hannsenOF

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebes Forum,

    wir haben vor ein Haus zu kaufen. Bei der Begehung ist uns eine feuchte Stelle im Keller aufgefallen, von der wir gerne vorher schonmal eine Ahnung hätten, was an Kosten auf uns zukommen könnte. Es handelt sich um eine Trennwand zwischen zwei Kellerräumen, jedoch direkt an einer Außenwand.

    Das Haus ist von 1914, Sandsteinsockel/-keller.

    Die beiden Bilder zeigen die selbe Wand von links und rechts.
    Bei dem Bild mit der gelben Wand ist rechts die Außenwand. Bei dem Bild mit der blauen Wand ist links die Außenwand.

    Ich vermute, dass die Rohrdurchführung durch die Aussenwand vom Frischwasser (gelbe Wand) bzw. vom Gas (blaue Wand) undicht ist. Hatte jemand schonmal einen ähnlichen Fall und kann bestätigen, dass ein solcher Schaden so aussehen kann?

    Mit welchen Maßnahmen kann man einen solchen Schaden beheben?

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    HannsenOF
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      239,5 KB
      Aufrufe:
      53
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      211,5 KB
      Aufrufe:
      53
  2. #2 Jo Bauherr, 21.09.2020
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    164
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Stahlbesen + regelmäßig abfegen + Lüften (das aber nur wenn draußen kälter als drinnen).
    Kosten Stahlbesen ... so um 20.- Euros + etwas Handarbeit...
     
  3. #3 simon84, 21.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.205
    Zustimmungen:
    2.596
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wie sieht es in denn in den anderen Ecken des selben Raums aus ?
    Und wie unter dem PVC Boden ? Den kann man evtl. ja vorsichtig an einer Ecke mal hochklappen.

    Ich vermute ja, dass es hier nicht nur an der Durchführung fehlt, sondern, dass es an den ganzen Wänden "hochzieht".
    Kondensation kann sicher auch eine Rolle spielen, aber die tritt dann in der Regel nicht nur am Boden auf.

    Der Vorschlag von @Jo Bauherr ist nicht verkehrt und leicht umzusetzen, auch wenn man damit vielleicht nicht das ganze Problem beheben kann.

    "Bayernlüfter" kannst du auch mal googeln, das hilft dir aber nur bedingt wenn die Wände literweise das Wasser hochziehen.
     
  4. #4 hannsenOF, 21.09.2020
    hannsenOF

    hannsenOF

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    vielen Dank schonmal für eure Rückmeldung.

    Alle anderen Wände und Ecken scheinen trocken, nur an dieser speziellen Stelle, o zweierlei Leitungen ins Gebäude geführt werden, ist es feucht. Unter den Boden konnte ich leider nicht schauen.
    Über der feuchten Stelle befindet sich auch ein kleiner Erker mit Fallrohr an genau der Stelle, könnte das auch noch was damit zu tun haben?

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      333,6 KB
      Aufrufe:
      31
  5. #5 simon84, 21.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.205
    Zustimmungen:
    2.596
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja das wäre auch so ein Klassiker mit dem Fallrohr
     
  6. #6 Manufact, 21.09.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.077
    Zustimmungen:
    883
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Mit welchen Maßnahmen den Schaden beheben?
    Mit einem qualifizierten SV oder einer guten Bautenschutschutzfirma.

    Die Kosten?
    Frei nach ... der Galaxis: 42!!

    Mittels Befragung der Wahrheitskugel: weniger als 2 K Euro.
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 hannsenOF, 21.09.2020
    hannsenOF

    hannsenOF

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hehe, „weniger als 2k“ klingt doch erstmal nach einem Plan :)
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 simon84, 21.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.205
    Zustimmungen:
    2.596
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das Problem besteht auf jeden Fall schon sehr lange.
    Man sieht ja wie oft (mindestens 5 Mal) da schon ausgebessert wurde.
     
  9. #9 hannsenOF, 21.09.2020
    hannsenOF

    hannsenOF

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    ok, woran kann man das erkennen?
     
  10. #10 simon84, 21.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.205
    Zustimmungen:
    2.596
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    An den vielen verschiedenen Farbe Schichten und putz bzw ausgleichsmassen und was da wohl sonst noch so drauf geschmiert wurde :)

    schau die Fotos doch Noch mal genau an

    habt ihr bei der Haus Besichtigung eigentlich dann auch jemanden fachkundigen dabei ? Würde ich investieren falls das Objekt in die nähere Auswahl kommt . Da gibts sicher noch andere Themen die man genau schauen sollte und ggf bei einer Verhandlung berücksichtigen
     
Thema:

Feuchte Stelle Keller

Die Seite wird geladen...

Feuchte Stelle Keller - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Stelle im Keller unter Garage, wo kommt das Wasser her ????

    Feuchte Stelle im Keller unter Garage, wo kommt das Wasser her ????: Hallo Forengemeinde, hier mein erste Beitrag überhaupt. Habe den Hausbau (Fertigstellung Juli 2017) alleine gewuppt, ganz ohne Forenhilfe, aber...
  2. Feuchte Stellen auf der Bodenplatte im Keller

    Feuchte Stellen auf der Bodenplatte im Keller: Als nächstes Gewerk wäre bei unserem Bau der Estrich dran. In der DHH haben wir im UG 2 ausgebaute Räume. In beiden Räumen sind die Wände und...
  3. Keller trocken ausser an einer Stelle (Schaniere Fenster ) ???

    Keller trocken ausser an einer Stelle (Schaniere Fenster ) ???: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Unsere DHH aus dem Jahre 1984 hat, soweit ich das beurteilen kann einen trockenen Keller. ( 5...
  4. Keller mit feuchten Stellen

    Keller mit feuchten Stellen: Hallo, es geht mal wieder um feuchte Stellen im Keller :o Zum Hintergrund: Wir möchten gerne eine Doppelhaushälfte von 1923 kaufen. Das Haus...
  5. Feuchte Stelle bei 2 Monate altem Kellerboden

    Feuchte Stelle bei 2 Monate altem Kellerboden: Meine Freundin und ich bauen derzeit ein Haus mit einem Fertighausanbieter. Beim Keller handelt es sich um einen Fertigelemente-Keller, die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden