Feuchter Altbau Kellerboden

Diskutiere Feuchter Altbau Kellerboden im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ein paar grundlegende Infos zu Beginn. Das Haus ist Baujahr 1935. Habe es vor 5 Jahren erworben und letzes Jahr im Herbst wurde...

  1. #1 untobssinn, 04.06.2023
    untobssinn

    untobssinn

    Dabei seit:
    03.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Hallo zusammen,

    ein paar grundlegende Infos zu Beginn.
    Das Haus ist Baujahr 1935. Habe es vor 5 Jahren erworben und letzes Jahr im Herbst wurde von außen der Keller gedämmt und abgedichtet. Normalerweise hat man kein Problem mit drückender Nässe oder Grundwasser.

    Nun ist uns vor 2 Monaten aufgefallen dass in einem Raum der Boden feucht ist. Skurilerweise hauptsächlich um
    zwei Schränke herum bis zur Gefriere rüber. Unter den Holzschränken und bis zur Wand ist keine Feuchtigkeit.
    Wie man am Foto sieht, ist es hauptsächlich an der Vorderkante der Schränke.
    Nun nach 2 Monaten sieht es noch gleich aus.

    Gerade in diesen einen Kellerraum wollte ich ein Büro einrichten. Den schadhaften Putz abschlagen und alles neu verputzen mit Kalkputz. Beim Boden war der Plan Estrichplatten aus Gipsfaser mit EPS-Hartschaum darunter.
    Dies gibts so als fertiges Produkt. Darauf dann ein Vinyl.

    Nun bin ich mir aber wegen dem Bodenaufbau nicht mehr sicher wegen der Feuchtigkeit.
    Verschiedenes schwirrt mir im Kopf herum....
    Einen anderen Aufbau....Dampfbremse....wasserundurchlässiger Bodenspachtel....oder irgendein Gummidichtzeug..

    Hat jemand eine Idee oder ein Vorschlag was ich nun machen könnte?
    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    VG
    Tobias
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 04.06.2023
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.832
    Zustimmungen:
    5.593
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Einen anderen, trockenen Raum für das Büro wählen wird am günstigsten
     
  3. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.757
    Zustimmungen:
    4.095
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Der Boden sieht mir eh lausig aus. Es handelt sich offenbar um einen nur wenige Zentimeter dicken Walzestrich (vermutlich auf Ziegelpflaster). Wäre es da nicht sinnvoll den alten Müll rauszunehmen und Dämmung, Abdichtung und Estrich einmal komplett neu zu machen?
     
    Viethps gefällt das.
  4. #4 untobssinn, 05.06.2023
    untobssinn

    untobssinn

    Dabei seit:
    03.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    ...wäre schon eine Möglichkeit. Der Raum würde von der Größe halt gerade passen. Am hellsten ist der Raum auch noch wegen 2 Fenster. ;)
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 untobssinn, 05.06.2023
    untobssinn

    untobssinn

    Dabei seit:
    03.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Die Außenwände und Bodenplatte hat man zum Erdreich betoniert, das hat man gesehen beim Dämmen von außen. Aber wer weiß schon wie der Bodenaufbau innerhalb der Wände ist. Könnte ja mal interesser halber mal ein Probeloch bohren ;)
    Von Grund neu aufbauen wie du schreibst wäre wohl die Deluxe Variante, leider doch sehr aufwendig.

    Eine andere Variante wo zeitlich nicht so intensiv ist, wäre super :lock
     
  6. #6 simon84, 05.06.2023
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.832
    Zustimmungen:
    5.593
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    ne verstehe ich total aber kann dir nur aus Erfahrung sagen das wird halt einfach ne große Aktion

    mit einmal was drüber schmieren ist nicht getan

    von daher, wenn du andere Möglichkeiten hast lieber diese wahrnehmen und das Zimmer schön gestalten
     
Thema:

Feuchter Altbau Kellerboden

Die Seite wird geladen...

Feuchter Altbau Kellerboden - Ähnliche Themen

  1. Feuchter Keller im Altbau von 1948

    Feuchter Keller im Altbau von 1948: Hallo zusammen, wie viele hier habe ich ein Thema mit einem feuchten Keller in unserem Altbau von 1948 (mein Elternhaus, gebaut von meinem Opa)....
  2. Feuchte Wände Altbau

    Feuchte Wände Altbau: Hallo Forum, ich brauche eine zweite Meinung, nachdem unterschiedliche Baufirmen unterschiedliche Dinge gesagt haben. Wir haben ein Haus Bj 60,...
  3. Feuchter kellerboden aus Ziegeln, Altbau

    Feuchter kellerboden aus Ziegeln, Altbau: Hallo Leute, bin alkes andere als ein Experte, hab jedoch schon das ein oder andere do-it-yourself gemacht - hat auch geklappt, hab halt immer...
  4. Kellerboden streichen/versiegeln aber wie?

    Kellerboden streichen/versiegeln aber wie?: Hallo und guten Tag, ich besitze ein Haus Bj. 1936! Das Haus hat keine Fundament, der Kellerboden stellt sich wie folgt da, gestampfter Lehm,...
  5. Feuchter Kellerboden unter Bodenbelag

    Feuchter Kellerboden unter Bodenbelag: Hallo, wir haben einen Wohn/Gewerbe Altbau Baujahr 1954 mit einem 3m hohen Keller. Die letzten 20 Jahre hatten wir den Boden in dem von uns...