Feuchter Garagenfussboden

Diskutiere Feuchter Garagenfussboden im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, von einer Firma, welche sich auf das Bauen von Garagen- & Gartenholzhäusern spezialisiert hat, habe ich mir eine Holzgarage bauen lassen....

  1. Terpe54

    Terpe54

    Dabei seit:
    16. Januar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafikerin
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Hallo,
    von einer Firma, welche sich auf das Bauen von Garagen- & Gartenholzhäusern spezialisiert hat, habe ich mir eine Holzgarage bauen lassen.

    Der Boden dieser Garage ist gepflastert worden. Die Wände der Garage stehen auf einem aus Beton gegossenem Ringfundament.
    Das Ringfundament ist allerdings nicht geschlossen. Dort wo sich das Garagetor befindet, ist es offen und es gibt dort kein Fundament.
    Das Fundament ist ca. 50 cm tief in den Boden gegossen worden.
    Nach längeren Regenzeiten waren die Pflastersteine oft feucht. Ebenso war die Luft in der Garage oft sehr feucht, allein schon wegen mangelnder Durchlüftung. Deshalb hat mir die Garagenfirma nachträglich vier Lüftungsfenster eingebaut.
    Zusätzlich wurde auch noch nachträglich eine Dränage unter die Pflastersteine gelegt.

    Bis in den Herbst hinein, sprich bis ca. Ende November war der Boden bis dahin auch gut trocken.

    Allerdings ab der Regenzeit Dezember, fing es wieder an und der Boden war den ganzen Dezember wieder feucht.
    Nicht ganz so schlimm wie früher, aber für mich noch zu viel und nicht richtig für eine ansonsten schöne Holzgarage.

    Meine Frage nun an die Experten:
    Gibt es eine Lösung um die Feuchtigkeit, welche sich bei längeren Regenperioden auf den Pflastersteinen bildet, zu beseitigen?

    Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Gruß Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 17. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bodenplatte mit einer schweissbahn als feuchtigkeitssperre und darüber einen bodenbelag.
     
  4. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Feuchter Garagenfussboden

    Es gibt keine Bodenplatte.;)

    Gesendet mit Tapatalk
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wenn Norbert fertig ist schon...
     
  6. #5 Gast036816, 17. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn die grafikerin einen trockenen boden haben möchte, gehört eine rein. mit plastersteinen auf sand bekomme ich da nicht hin.
     
Thema:

Feuchter Garagenfussboden

Die Seite wird geladen...

Feuchter Garagenfussboden - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  3. Kellervorraum Feuchte

    Kellervorraum Feuchte: Hallo. Habe ein Haus Baujahr 56 renoviert. Im Kellervorraum Messe ich eine Luftfeuchte von 70%. Lüfte ich geht die Luftfeuchte auf ca. 60% zurück...
  4. Terrassenwand: Aufsteigende Feuchte

    Terrassenwand: Aufsteigende Feuchte: Hallo zusammen! Meine schwangere Frau und ich haben heute ein Reihenendhaus (Baujahr 2007) besichtigt. Die Verkäuferin ist eine Freundin meiner...
  5. Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe

    Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe: Guten Tag bevor ich jetzt Sanieren lasse möchte ich kurz Rückfragen welches die beste Lösung ist da es verschiedene Lösungsansätze gibt. Das...