Feuchter Keller - Bautrockner?

Diskutiere Feuchter Keller - Bautrockner? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Wir haben im Dezember/Januar 2004 unseren Keller bauen lassen und im Februar kam dann unser Fertighaus. Mitte Februar haben wir dann den Keller...

  1. Nickel

    Nickel Gast

    Wir haben im Dezember/Januar 2004 unseren Keller bauen lassen und im Februar kam dann unser Fertighaus. Mitte Februar haben wir dann den Keller verputzen und Estrich legen lassen. Leider sind trotz Lüften immer noch nicht alle Wände trocken. Daher haben wir uns jetzt einen Bautrockner besorgt. Der produziert zwar jeden Tag ca. 5-10l Wasser, aber ich kann nicht wirklich einen Fortschritt erkennen. Eher, daß jetzt auf einer Außenwand plötzlich punktuell mehrere nasse "Flecken" auftauchen, die vor dieser Aktion nicht da waren. Hat jemand Erfahrung mit Bautrockner und der Trockenzeit?

    Der Keller ist ein Mauerwerkskeller mit Bitumenabdichtung, Styropor und Noppenfolie. Zusätzlich haben wir auch eine Drainage legen lassen. Wir haben einen ca 90 qm großen Keller mit 4 Räumen + Treppenhaus.
     
Thema:

Feuchter Keller - Bautrockner?

Die Seite wird geladen...

Feuchter Keller - Bautrockner? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Außenwand im Keller

    Feuchte Außenwand im Keller: Ein gutes neues Jahr. Ich heiße Anna und bin kein Fachmann. Vor einem Jahr sind wir in ein Haus, Baujahr 1978 eingezogen. In einem Raum im Keller...
  2. Feuchte Gebäudeecke - Keller

    Feuchte Gebäudeecke - Keller: Hallo, wir haben heute in unserem Neubau eine feuchte Ecke entdeckt. Im Putz ist eigentlich noch 4-5% Restfeuchte laut Gerät. An dem Übergang...
  3. Feuchter Keller , Abdichtung von außen

    Feuchter Keller , Abdichtung von außen: Hallo zusammen, ganz offenbar bin ich mit meinem Problem "feuchte Kellerwand" nicht allein und es scheint ein generelles Thema zu sein, welches...
  4. Keller aus 1926 feucht?

    Keller aus 1926 feucht?: Hallo, ich bin etwas aufgeschmissen. Ich interessiere mich für einen Altbau, welcher weitestgehend ok ist, lediglich der Keller -wie immer- nicht....
  5. Was tun im Keller nach "Überschwemmung"?

    Was tun im Keller nach "Überschwemmung"?: Hallo. Wir hatten/haben hier folgendes Problem: Ende Juni / Anfang Juli hat es hier (nur einmal!) derartig stark geregnet, dass in weniger als...