Feuchtes Flachdach vorgrundieren

Diskutiere Feuchtes Flachdach vorgrundieren im Dach Forum im Bereich Neubau; an alle Wissenden :shades das Flachdach der Garage ( Betondecke ) sollte vor dem Verlegen der Schweißbahnen mit Bitumengrundierung angestrichen...

  1. area51

    area51

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Inform.(FH)
    Ort:
    MYK
    an alle Wissenden :shades

    das Flachdach der Garage ( Betondecke ) sollte vor dem Verlegen der Schweißbahnen mit Bitumengrundierung angestrichen werden, nun je länger ich auf gutes Wetter warte um so schlimmer wird es. Also an dieser Stelle die Frage, ob ich die Betondecke auch im nassen bzw. feuchten Zustand mit Bitumen vorgrundieren düfte? Obwohl es keine stehenden Pfützen gibt ist die Decke nach 3 tagen Dauerregen richtig durchnäßt (die ersten 5 cm von 22cm)

    Ferner werden auf die Decke zwei Schichteh Schweißbahn verlegt, die erste G 200 S4 und dadrauf die PYE PV 200 S5, ist das OK oder gibt es Alternativen?

    danke! :winken
     
  2. #2 Gast036816, 07.05.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    schau mal auf das gebinde vom bitumenvoranstrich, da steht bestimmt unter verarbeitungsrichtlinie so etwas wie:

    der untergrund muss staubfrei und trocken sein.
     
  3. #3 DerPiti, 07.05.2012
    DerPiti

    DerPiti

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Mülheim / Ruhr
    Es gibt auch bitumen emulsionen, mit der kann mann auch auf feuten untergründen grundieren..
     
  4. area51

    area51

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Inform.(FH)
    Ort:
    MYK
    danke euch, es ist von MEM ( MEM Schweißbahn-Grundierung ) http://www.mem.de/uploads/tx_approductdb/TM_MEM_Schweissbahn-Grundierung_lmf.pdf und tatsächlich, steht da, dass der Untergrund trocken sein muss :(

    OK, also liegt es alleine an der Emulsion, der Decke füge ich keinen potentiellen Schaden zu? ( nicht, dass ich die Restfeuche darin verschließe ).

    Notfalls tausche ich dann die vorhandene MEM Grundierung gegen eine geeignete ein. Eignet sich dazu auch ein "normaler" Bitumen-Voranstrich? ist etwas dünnflüssige, als dieser Schweißbahn-Grundierung...
     
  5. #5 wasweissich, 07.05.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

  6. area51

    area51

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Inform.(FH)
    Ort:
    MYK
Thema: Feuchtes Flachdach vorgrundieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schweißbahn auf nassem untergrund

    ,
  2. bitumen voranstrich notwendig

    ,
  3. schweißbahnen dach verlegen im Regen

    ,
  4. nasser beton garagendach,
  5. Flachdach Grundierung,
  6. schweißbahn bei regen verlegen,
  7. schweißbahn feuchter bwton,
  8. Aufbauflachdach mit schweissbahn,
  9. bitumenbahn auf feuchtes garagendach verlegt
Die Seite wird geladen...

Feuchtes Flachdach vorgrundieren - Ähnliche Themen

  1. feuchtes Souterrain - Bewuchs zwischen Estrich und Bodenplatte?

    feuchtes Souterrain - Bewuchs zwischen Estrich und Bodenplatte?: Hallo zusammen, unser Haus ist von 1964 und vollunterkellert. Ein Teil des Kellers (ca. 35m²) bildet eine Souterrain-Wohnung mit separatem...
  2. Problem mit sehr feuchten Fenstern morgens

    Problem mit sehr feuchten Fenstern morgens: Moin zusammen, Wir haben uns hier angemeldet um einfach mal eure Meinung zu hören. Seit 16 Jahren wohnen wir in einem Endreihenhaus zu Miete und...
  3. Feuchter Teilkeller

    Feuchter Teilkeller: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin neu hier und ich hoffe, dass ich hier richtig bin und mein Problem tatsächlich noch nicht beschrieben wurde,...
  4. Feuchte Ecken im Bad

    Feuchte Ecken im Bad: Hallo Zusammen Münsterland, Altbau 1975, zweischaliges Mauerwerk, außen 11,5cm Klinker, 3cm Luft und 1cm EPS, dann 24cm HLZ Im Badezimmer (1.OG)...
  5. Feuchtes Mauerwerk, Dach , Fußboden

    Feuchtes Mauerwerk, Dach , Fußboden: Hallo kann mir jemand aus dem Fachbereich Bauphysik, Dachbau, Maurermeister (Isolierung der Aussenmauer etc.) Etwas dazu sagen? Unser Problem...