Feuchteschutz für unter Terrain auslaufende Putzbeschichtung auf WDVS

Diskutiere Feuchteschutz für unter Terrain auslaufende Putzbeschichtung auf WDVS im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Moin werte Forengemeinde, ich stecke derzeit in einer Art Zwickmühle. Unser Bausachverständige und der Bauleiter streiten sich derzeit darüber...

  1. pellopo

    pellopo

    Dabei seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hannover
    Moin werte Forengemeinde,

    ich stecke derzeit in einer Art Zwickmühle. Unser Bausachverständige und der Bauleiter streiten sich derzeit darüber ob eine von Caparol als "zweckmäßig" empfundene Feuchtigkeitssperre auf der Putzbeschichtung nun angebracht werden muss oder ob man auf diese, ohne Folgeschäden befürchten zu müssen, verzichten kann. Zum besseren Verständnis habe ich die entsprechende Zeichnung von Caparol angefügt.

    Den Anhang 53984 betrachten

    Leider finde ich, ohne die DIN 18195 selbst käuflich erwerben zu müssen, keine verwertbaren Informationen zum Thema und wäre über fachkundige Meinungen und Hinweise äußerst dankbar.

    Danke im Voraus und Gruß!

    pellopo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pellopo

    pellopo

    Dabei seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hannover
    Da ich meinen eigenen Beitrag scheinbar nicht mehr editieren kann, muss ich leider eine Antwort verfassen.

    Hier ist das versprochene Bild, welches im Zuge des Kopiervorgangs aus dem falschen in diesen Thread verlorenging:

    Screen Shot 2015-11-30 at 08.32.52.jpg

    Des Weiteren habe ich zwar auch diesen Beitrag hier, http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?39288-Sockeld%E4mmung-samt-Abdichtung , und natürlich im gleichen Zuge diese Seite, http://www.baumurks.de/schluesselloch-bauwerksabdichtung_2.htm , gefunden jedoch noch immer keine definitive Antwort auf die Frage ob der Feuchteschutz bzw. die Sockelputzabdichtung in der DIN 18195-4 nun gefordert wird, oder nicht.

    Gruß

    pellopo
     
Thema:

Feuchteschutz für unter Terrain auslaufende Putzbeschichtung auf WDVS

Die Seite wird geladen...

Feuchteschutz für unter Terrain auslaufende Putzbeschichtung auf WDVS - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  3. Feuchteschutz Pultdach und Blitzschutz

    Feuchteschutz Pultdach und Blitzschutz: Servus liebes Forum, ich baue zur Zeit mein EFH. Der Rohbau steht und das Dach ist drauf. Es handelt sich um ein Pultdach welches mit Prelaq...
  4. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  5. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter