Feuchtigkeit an der Fensterlaibung

Diskutiere Feuchtigkeit an der Fensterlaibung im Spezialthema: Wärmebrücken Forum im Bereich Bauphysik; Hi, Vor wenigen Jahren haben wir unsere Wohnung gekauft und unter der Tapete im Schlafzimmer an der Fensterlaibung Schimmel entdeckt gehabt....

  1. #1 Smithers, 11.01.2022
    Smithers

    Smithers

    Dabei seit:
    11.01.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Vor wenigen Jahren haben wir unsere Wohnung gekauft und unter der Tapete im Schlafzimmer an der Fensterlaibung Schimmel entdeckt gehabt. Über dem Fenster grenzt eine Balkon/Betonplatte an.

    Daraufhin wurde die Tapete entfernt und die Wände wurden vom Maler verputzt und gestrichen, mit Innostar Silikat Farbe von Keim.

    Nachdem die Feuchtigkeit geblieben war und sich wieder Schimmel gebildet hat, hat unser Hausverwalter einen Gutachter beauftragt.

    Dieser kam zum Ergebnis das man mehr Heizen/Lüften sollte, Außenrollläden anbringen sollte und eine innen Dämmung angebaut werden sollte.


    Die Rollläden sind nun an den Fenstern sowie die Innendämmung an der Wand und trotzdem, stand jetzt, ist an den Fensterrahmen wieder Feuchtigkeit in form von Tröpfchen bei einer aktuellen Außentemperatur von 0-2 grad.


    Das Haus ist von 89.

    Es handelt sich um Kunstofffenster bei denen die Scheiben von 2011 sind.

    Die Dichtungen sind weich und geschmeidig.

    Wir Heizen 24/7 im Schlafzimmer um 20 grad als Richtwert immer zu halten.

    Gelüftet wird vor dem schlafen gehen und nach dem aufstehen für maximal 10 Minuten um die Luftfeuchtigkeit zwischen 50-60 % zu halten.

    Der Fensterrahmen an der Wand hat eine Temperatur von 15-16 grad.

    Um das Fenster herum an der Wand liege ich bei 16 grad ungefähr, trotz Innendämmung.

    Je weiter ich mich vom Fenster mit dem Laser entferne desto mehr komme ich in den Normbereich von 20 grad.


    Ich weiß echt nicht mehr weiter, das Thema belastet uns sehr und das seit mehreren Jahren.
     

    Anhänge:

  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    Die Fotos sehen ja Hammer aus.

    Dem Gutachter hätt ich gern mal bei der Arbeit zugesehen und danach sein Gutachten gerne gelesen.
    Hat er Wärmebrücken mit IR-Kamera geprüft?
    Hat er ordentliche Feuchtemessungen gemacht?
    Hat er sich die Abdichtung und Entwässerung des Balkons oberhalb genau angesehen? Wie sieht es mit dessen Dämmung aus?
    Sichtmauerwerk aus den späten 80ern sollte ja eigentlich 2schaliges Mauerwerk sein. Wie ist da die Dämmqualität? Hat der SV dazu was gesagt?
    Hatte der Gutachter überhaupt Konstruktionszeichnungen vorliegen?

    Steht das Objekt in Berlin?

    15°C Oberflächentemperatur auf den Anschlussfugen des Fensters? Da dürfte doch gar kein Tauwasserausfall auftreten. Es sei denn sie haben nachts bei 20°C eine rel. LF von über 75%. Dann würde ich tatsächlich den Einbau von RegelAir-Fensterfalzlüftern empfehlen. Bemessung auf Grundlage eines Lüftungskonzeptes nach DIN 1946-6.
     
  3. #3 Smithers, 12.01.2022
    Smithers

    Smithers

    Dabei seit:
    11.01.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für die super schnelle Antwort.

    Der Gutachter war meiner Meinung nach schon ein bisschen ratlos.
    Allerdings hat er Feuchtemessungen durchgeführt und das auch über Nacht.
    Das Ergebnis war das die Lf über Nacht extrem ansteigt wie man auch auf dem Foto sieht, welches ich heute direkt nach dem aufstehen geschossen haben.
    Eine IR Kamera kam nicht zum Einsatz.
    Wie die angrenzende Balkonplatte gedämmt ist, darüber lässt sich nur rätseln.

    Er hatte uns gesagt das wir auch Nachts beim schlafen heizen sollen.

    Meinst du die Fensterfalzlüfter würden was bringen ?
    Ich hatte mir von den Erfurt Dämmkeilen mehr erhofft.

    Danke vorab für deine Antwort, wir sind langsam am verzweifeln
     

    Anhänge:

  4. #4 klappradl, 12.01.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Über der Heizung snd es 19,7°C. Wie warm ist es denn an der gegenüberliegenden Wand? Und welche Werte zeigt dieses Thermo-/Hygrometer vor dem betreffenden Fenster an?
     
  5. #5 chavove, 12.01.2022
    chavove

    chavove

    Dabei seit:
    04.12.2020
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    bergisches Land
    Benutzertitelzusatz:
    Techniker
    Ein Bild aus dem Garten unten zu euch hoch...wie die Balkone aussehen u d die Betonplatten anschließen an die Wand wäre hilfreich.
    Es könnte sein...Dass die anschlusfuge der Betonplatten fehlerhaft ausgeführt ist. Dass also was9von oben sich den Weg sucht.
    Die Wege des Wasser sind unergründlich.
     
  6. #6 Smithers, 12.01.2022
    Smithers

    Smithers

    Dabei seit:
    11.01.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hier schonmal die Fotos vom Gebäude an sich.
    Temperatur vor den Fenstern folgt….
     

    Anhänge:

  7. #7 chavove, 12.01.2022
    chavove

    chavove

    Dabei seit:
    04.12.2020
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    bergisches Land
    Benutzertitelzusatz:
    Techniker
    Hmmm
    Mal warten was die Bauingenieure etc dazu meinen was ich so vermute....
    Haben evtl die anderen Mitbewohner das ähnliche Problem?
     
  8. #8 BaUT, 12.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2022
    BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    Oberflächentemperatur am Anschluss Deckenrand zum Balkon?
    Außentemperatur?

    20°C und 70% rF sind natürlich keine guten Daten, die auf eine ausreichende Lüftung hindeuten. Die Raumluft ist viel zu nass! Das klappt offenbar mit 2x Lüften täglich nicht ausreichend. Möglicherweise ist die Bude zu dicht.

    Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 erstellen lassen und entsprechende Fensterfalzlüfter nachrüsten lassen - wäre mein erster Vorschlag. Ansonsten würde ich die Oberflächentemperaturen der feuchten Bereiche noch mal genauer checken.

    Check mal ob das fRsi-Kriterium eingehalten ist
     
    Manufact und chavove gefällt das.
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    upload_2022-1-12_14-39-26.png
     

    Anhänge:

    Manufact und chavove gefällt das.
  10. #10 Smithers, 12.01.2022
    Smithers

    Smithers

    Dabei seit:
    11.01.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hier nochmal die aktuelle Lf vor dem Fenster.
    Heute morgen um 8 habe ich für 10 Minuten gelüftet gehabt, Fenstern komplett auf.Im Schlafzimmer hat sich keiner aufgehalten.
    Wie man auch erkennen kann ist der Dämmkeil auch schon Feucht geworden
     

    Anhänge:

  11. #11 Smithers, 12.01.2022
    Smithers

    Smithers

    Dabei seit:
    11.01.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    14,4 grad , schlecht zu erkennen.

    Fensterfalzlüfter würden definitiv was bringen ?
     

    Anhänge:

  12. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    Sind die Balkonplatten thermisch getrennt? Isokorb??? Bauzeitlich wohl eher unwahrscheinlich. Aber gedämmt sind die Teile auch nicht!
    Ich will die Bauzeichnungen der Außenwände und einen Schnitt durch die Balkone und ich will einen Wärmeschutznachweis des Objektes.

    Wenn sich der Gutachter das alles nicht angesehen hat, dann ist er ein unfähiger Schwätzer aber kein brauchbarer Fachmann mit Sachverstand.
     
  13. #13 Smithers, 12.01.2022
    Smithers

    Smithers

    Dabei seit:
    11.01.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die Balkonplatten sind nicht thermisch abgetrennt würde ich mal sagen.
    Das hat er sich alles nicht angeschaut. Nein
    Es liegt am lüften/heizen, sagte er.

    Aber komisch ist das die anderen Parteien im Haus solche Probleme nicht haben
     
  14. #14 chavove, 12.01.2022
    chavove

    chavove

    Dabei seit:
    04.12.2020
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    bergisches Land
    Benutzertitelzusatz:
    Techniker
    Mal so...
    Was ist denn hinter der linken Laibung?
    Sie ist ziemlich nahe am Drehkipp-Beschlag.
    Evtl ist die Laibung falsch gedämmt
     
  15. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    ...vermutlich gar nicht.

    80er Jahre? Einschaliges Mauerwerk mit innen Hochlochziegel und außen Verblender? Mit Sicherheit eine grauslige Wärmebrücke.

    Bekomme ich noch die 3 Temperaturangaben?

    Außentemperatur:
    Raumtemperatur:
    Oberflächentemperatur:

    Oberflächentemperaturen an der kritischen Fuge (unten, mitte und oben an Deckenrand)

    Dann können wir den fRsi-Wert mal ausrechnen und die Wärmebrücke mal grob bewerten.
     
  16. #16 Smithers, 13.01.2022
    Smithers

    Smithers

    Dabei seit:
    11.01.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Außentemperatur: 2 grad
    Innen: 20,4
    Lf 67%
    Ich hoffe man kann die Werte ablesen auf dem Infrarot Thermometer.

    Ich muss aber sagen das es durch die Platten schon besser geworden ist.
    Vorher sah das Ganze wie auf dem letzten Foto aus.
    Danke
     

    Anhänge:

  17. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    Kein Hinweis auf schimmelpilzkritische Wärmebrücke.

    Sonstige Ursachen der Nässe:
    1. Wasserschaden von außen oder
    2. Tauwasser infolge viel zu hoher Raumluftfeuchte

    Nr.2 lässt sich definitiv durch den Einbau von FFL reduzieren.
     
    Smithers gefällt das.
  18. #18 Fred Astair, 13.01.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.920
    Zustimmungen:
    4.186
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Nur wenn die Druckverhältnisse so gesteuert werden, dass über die Falzlüfter nur Zuluft einströmen kann. Andersherum würde die feuchte Raumluft immer an der kalten Laibung vorbeigeführt und dort auskondensieren bevor sie das Haus verlässt.
    Womit er vermutlich Recht hat.
    Nur unter Beachtung des oben Gesagten. Auch wenn Du ein begeisterter Verfechter dieser Notfallkrücken bist: In ausreichender Anzahl sind sie als Zuluftelemente durchaus zu gebrauchen.
     
  19. #19 klappradl, 13.01.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Auch dann funktionieren sie, weil die nachströmende Luft trockener werden sollte, da sie von außen nachströmt. Sie wird ja bei ihrerer Reise durch die Wohnung (hoffentlich!) nicht dauerhaft gesättigt.
     
    Manufact und BaUT gefällt das.
  20. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    Danke!

    Bevor man die Fensterfalzlüfter einbaut sollte natürlich ein Fachmann unter Berücksichtigung der Wohnungsgeometrie und etwaig vorhandener Badlüfter und Küchenabluft ein Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 erstellen und auf dieser Basis die richtige Anzahl dieser Dinger planen. Wenn man den richtigen Fensterbauer findet, der damit schon etwas Erfahrung hat, dann gibt's die Berechnung direkt von RegelAir.
     
Thema:

Feuchtigkeit an der Fensterlaibung

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit an der Fensterlaibung - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit, Zugluft sowie Schimmel (pdf Fotos)

    Feuchtigkeit, Zugluft sowie Schimmel (pdf Fotos): Hallo zusammen Da ich neu hier bin möchte ich Euch kurz ein paar Infos zu meinem Fall geben bzw. Problem, Umstände etc. In meiner Wohnung in...
  2. Feuchtigkeit - Betonplatte Aussen

    Feuchtigkeit - Betonplatte Aussen: Hallo zusammen, hinterm Haus, außen verläuft eine Betonplatte, welche mit der Hangstutzmauer verbunden ist. Auf dieser Mauer hat der Zaunbauer...
  3. EPS Dämmung zweischaliges Mauerwerk Feuchtigkeit

    EPS Dämmung zweischaliges Mauerwerk Feuchtigkeit: Hallo zusammen! Ich habe aktuell Angebote vorliegen für die Dämmung einer 10cm breiten Hohlschicht im zweischaligen Mauerwerk. Laut Firmen ist...
  4. Neue Kunststofffenster Feuchtigkeit zwischen den Scheiben

    Neue Kunststofffenster Feuchtigkeit zwischen den Scheiben: Hallo, anbei Fotos eines neu eingebauten Kunststoffensters, zweifach verglast. Es sieht so aus, als ob Feuchtigkeit von außen an der Dichtung...
  5. Feuchtigkeit Fensterstürze

    Feuchtigkeit Fensterstürze: Hi, wir wohnen seit zwei Jahren in einem Neubau, nun entstehen bei Schlagregen Wasserflecken in/ unter den Fensterbereichen (siehe Fotos)...