Feuchtigkeit/schimmel Garage

Diskutiere Feuchtigkeit/schimmel Garage im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Vor drei Jahren wurde unser Haus mit anliegender Garage fertiggestellt, im ersten Jahr hat es einen normalen Winter gegeben viel...

  1. Miva17

    Miva17

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Vor drei Jahren wurde unser Haus mit anliegender Garage fertiggestellt, im ersten Jahr hat es einen normalen Winter gegeben viel Kälte und Schnee, wir hatten „damals“ keine Ahnung vom lüften und hatten natürlich das Fenster in der Garage dauerhaft geschlossen und das nasse/mit Schnee befallene Auto brav in die Garage gestellt und das Garagentor zu gemacht.

    Knapp ein Jahr später also aktuell vor zwei Jahren fing es im hinteren Bereich (beim Fenster und der Tür zum Garten) an zu schimmeln. Direkt an den OSB Platten.

    Nach Informationen vom Architekten haben wir das Fenster auf Kipp gestellt und das Garagentor öfters offen gelassen.

    Im Sommer habe ich mich im Baumarkt beraten lassen und die Stelle mit einem Anti schimmel besprüht. Mehr habe ich soweit nicht gemacht.

    Letztes Jahr 2021 im Sommer/Herbst ist es vorne beim garagentor erheblich schlimmer geworden. Es ist anfang 2021 beim Garagentor leicht schwarz geworden.

    Darauf habe ich mit einem bekannten im November 2021 an der Garage einen deckenlüfter installiert von Bosch, der auch die Feuchtigkeit misst, damit wenigstens etwas bewegung da ist, wenn das Garagentor zu ist. Ein Hygrometer hat seit Wochen davor zwischen 80 und 90% gemessen.

    Das Fenster ist dauerhaft auf Kipp, an trockenen Tagen lassen wir das Tor mehrere Stunden auf, aber es wird wirklich nicht besser vorne. Der Lüfter lief eigentlich fast nur, mal ein Tag nicht und dann wieder Wochen lang.

    aktuell läuft der Lüfter seid gut 2 Stunden wieder, er war seid Montag aus, das Hygrometer Zeit 76%, 4,8C innen, außen laut Google 4C.

    Ab und zu strömt halt auch warme Luft vom Hwr in die Garage da wir hauptsächlich daraus gehen, das Garagentor wird am Tag mehrmals geöffnet.

    Ich hoffe das ihr mir irgendwie helfen könnt dürch evtl erfahrung, das ich den schimmel irgendwie los werde. Hier bei uns gibt es keine Experten nur ein Toom Baumarkt. Ich habe schon so viele Vorschläge gehört wie Dämmen, schimmel ex drauf und bürsten, aber ich kann doch nicht jedes Jahr die Prozedur wiederholen…

    Habe mir schon überlegt, mir einen bautrockner auszuleihen, dann schimmel ex und bürsten (bei Tom nochmal beraten lassen) und dann Dämmen.

    Morgen kommt mein Feuchtigkeitsmessgerät an, dann kann ich mal etwas messen, auch die Holzbalken, die riechen auch etwas klamm ab und zu. Kann natürlich auch sein, dass sich dank des lüften und Bosch lüfters es schon besser geworden ist und sich nur der vorhandene schimmel sich von alleine weiter wächst.

    Ich möchte letztendlich nur eine vernünftige Garage wo ich auch mal ein etwas nasses Auto reinstellen und das Tor zu machen kann

    Danke euch!
     

    Anhänge:

  2. Miva17

    Miva17

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hier nochmal paar Bilder
     

    Anhänge:

  3. #3 chillig80, 27.01.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    1.340
    Was ist denn da oben drüber? Flachdach, Schrägdach, Wohnraum?
     
  4. Miva17

    Miva17

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Darüber ist ein normales Flachdach, kann davon gerne auch ein Foto machen. Das Wasser ist dort bei viel regen auch einige Tage drauf aber wurde von meinem Kollege überPrüft und da kommt nichts durch sagte er
     
  5. Miva17

    Miva17

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So eins
     

    Anhänge:

  6. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    165
    Beruf:
    Dachdecker
    Auf gar keinen Fall von innen Dämmen, # selbstkompostierendes Flachdach, insbesondere bei OSB im Verbindung mit diffusionsdichter Flachdachabdichtung ,
    ggf. Mal Überlegen oder beraten lassen , ob ein streichen der OSB Platten verhindert , das die Feuchtigkeit in die Platten zieht.
     
  7. #7 chillig80, 29.01.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    1.340
    So wie es ist, sieht e§ halt auch irgendwie selbstkompostierend aus…
     
  8. #8 DD A, 29.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2022
    DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    165
    Beruf:
    Dachdecker
    Sieht so aus, ist es aber meiner Meinung nach nicht bzw. Im kleinen Ansatz schon, kann aber rücktrocknen , da keine Dämmung und Innenbekleidung denn, Tür vom Wohnraum auf , feuchte Warme Luft kondensiert am kalten OSB ( Vollholz wäre meiner Meinung nach besser gewesen ) feuchtes Auto in der Garage , das gleiche. Ich kenne Betondecken in Garagen die voller Stockflecken sind , des weiteren OSB Platten von freien Unterständen die Unterseitig Stockflecken bilden , weil sich im Winter dort Feuchtigkeit anhaftet ( ähnlich Metalldach und Kunststoffplatten )
     
  9. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    165
    Beruf:
    Dachdecker
    Wobei diese Partiellen Schimmelflecken für mich eher auf Undichtigkeiten hinweisen würden, was ist das für eine Abdichtung Folie ? Fachgerecht verlegt ? Oder ggf nicht , sodass sich Kondenswasser zwischen Abdichtung und OSB bildet ? Das von mir beschriebenen ist eher nur im Türbereich zum warmen zu erwarten oder überall verteilt.
     
  10. Miva17

    Miva17

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Müsste Bitumenbahnen sein, wurde vom Bauunternehmen gemacht. Habe die aber noch nie darauf angesprochen.

    die Bilder habe ich heute morgen jeweils vorne und hinten aufgenommen.
     

    Anhänge:

  11. Miva17

    Miva17

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ganz vergessen
    Als mein Kumpel den Lüfter installiert hat, hat er sich die Mauern noch angeschaut.

    - die Wände links und rechts sind gedämmt

    Auf den Wänden oben bzw. auch über der Dämmung war eine schwarze Folie drauf, mein Kumpel hat in zwischen zwei holzbalken einfach mal die Folie links und rechts eingeschnitten und hochgeklappt, an der Folie war schon jede Menge Kondenswasser und als wir mit den Händen zwischen dämmung und Mauerwerk griffen, waren unsere Hände gut feucht, das war dann wirklich fast überall so…
    Wir haben ein Stück anfeuerholz dazwischen gesteckt damit der Lüfter die Feuchtigkeit herrauszieht. Nach gut einem Monat war da auch kaum noch „Nässe“


    Bin am überlegen ob ich das Fenster zu mache und dann für ein paar Tage einen elektrischen entfeuchter reinstelle und mich dann mal beraten lasse bzgl schimmel entfernen und anstreichen mit so einem anti Feuchtigkeits Lack

    Dämmen wird 100% abgeraten? Im Sommer wäre es etwas kühler und im Winter etwas wärmer drinnen

    danke
     

    Anhänge:

  12. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    165
    Beruf:
    Dachdecker
    Ja vom Dämmen von innen würde ich definitiv abraten, Google mal selbstkompostierendes Flachdach .
    Es ist natürlich nicht verboten, aber aus meiner Sicht ,und derer die weitaus schlauer sind als ich nicht anzuraten.
    Ggf. Bei Dachranderhöhung als Umkehrdach von aussen nachträglich gedämmt wenn die Konstruktion das aushält mit Auflasst , aber da weis ich nur das es das gibt, da habe ich keine Erfahrungen.
     
Thema:

Feuchtigkeit/schimmel Garage

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit/schimmel Garage - Ähnliche Themen

  1. Bauwagen Tonnendach Feuchtigkeit und Schimmel

    Bauwagen Tonnendach Feuchtigkeit und Schimmel: Moin zusammen! folgender Sachverhalt: Ich habe einen Bauwagen restauriert und nun habe ich nach einem Jahr das Problem, dass sich in der Decken...
  2. Kellerboden Feuchtigkeit / Schimmel

    Kellerboden Feuchtigkeit / Schimmel: Hallo zusammen! Wir wohnen zur Miete in einem Einfamilienhaus, es gibt Probleme mit dem Keller. Vielleicht kann uns hier jemand Rat geben oder...
  3. Schimmel im Anbau -

    Schimmel im Anbau -: Hallo zusammen, da ich neu hier bin, verzeiht mir bitte falls das die falsche Kategorie ist. Warum ich hier schreibe: Wir haben ein Haus...
  4. Feuchtigkeit ( und Schimmel? ) in der Garage

    Feuchtigkeit ( und Schimmel? ) in der Garage: Moinsen, falls ich hier falsch bin, bitte verschieben. Ich habe zum 01.03 eine weitere Garage als Materiallager übernommen. Der Vormieter...