Feuerzeug Test an Verglasung

Diskutiere Feuerzeug Test an Verglasung im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo zusammen, Einige von euch kennen bestimmt den Feuerzeugtest der etwas über den Glasaufbau verrät. Könnt ihr mir bei der Interpretation...

  1. #1 Sainogi, 19.09.2022
    Sainogi

    Sainogi

    Dabei seit:
    15.07.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Einige von euch kennen bestimmt den Feuerzeugtest der etwas über den Glasaufbau verrät.
    Könnt ihr mir bei der Interpretation helfen?

    Anbei ein Foto, auf dem ich eine nahe Doppelflamme erkenne. Raumsetige Scheibe mit außenseitiger Beschichtung? Dann zwei Flammen, etwas weiter voneinander entfernt ist das Innen und Außenseite der zweiten Scheibe? Die vier kleinen Flammen dahinter sind dann nur "Doppelungen"?

    Vielen Dank für eine Hilfe! Grüße
     

    Anhänge:

  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    4.246
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Ja
     
  3. #3 Viethps, 20.09.2022
    Viethps

    Viethps

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    257
    Beruf:
    Ex - Montageunternehmer jetzt Hausverwalter
    Ort:
    Dortmund
    Benutzertitelzusatz:
    Techniker kriegen das hin....wie auch immer
    Mit dem Smartphone und Funktion `Taschenlampe ´geht das eindeutiger
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    4.246
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Reinigung zu 0 e mit meinem ganzen Wesen
    Nee.
    Die Butangasflamme eines Feuerzeugs brennt mit einer bekannten Farbe. Die Spiegelbilder sind seit 25 Jahren bekannt bei Glasern bekannt.
    Die Blitzlicht-LED von Smartphones sind leider zu unterschiedlich. Je nach Aufbau - bei einem geht's beim anderen nicht.
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 Sainogi, 20.09.2022
    Sainogi

    Sainogi

    Dabei seit:
    15.07.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kann man noch etwas an Informationen rausholen bis auf Anzahl der Scheiben und (falls vorhanden) Lage der Beschichtung? Falls es keinen Aufdruck im Rahmen gibt, wie schätzt ihr anhand dieser Informationen den Ug-Wert ab? Man kann z.B. nichts über die Füllung erkennen, oder? Vielen Dank und Grüße
     
  6. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    4.246
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    UG-Wert <= 1,6 W/m² K
     
    profil gefällt das.
  7. #7 Der Nivellierer, 25.09.2022
    Der Nivellierer

    Der Nivellierer

    Dabei seit:
    22.09.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Meines Wissens stellt man hiermit die Anzahl der Scheiben fest. Wobei ein Glaser das wahrscheinlich auch am Aufbau des Rahmens sofort erkennen sollte.

    Die Bilder zeigen eine Dreifachverglasung. Man sieht zwei Aluminiumprofile, welche die innere Scheibe umschließen. Dass die dritte Scheibe tatsächlich existiert, beweist dann der Spiegelung einer Lichtquelle.

    Resize_20220925_000239_9011.jpg Resize_20220925_000238_8680.jpg
     
  8. #8 Sainogi, 26.09.2022
    Sainogi

    Sainogi

    Dabei seit:
    15.07.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort. Wie du schon sagst, ist die Anzahl der Scheiben eigentlich auch am Randverbund relativ eindeutig zu erkennen.

    Dann ist der einzige wahre Vorteil des Feuerzeugtests wahrscheinlich die Identifizierung einer möglichen Beschichtung. Gibt es Tabellen oder Standardwerte, aus denen die Verbesserung des Ug-Werts anhand mit/ohne Beschichtung ablesbar wäre?

    Dann gibt es ja noch Glasdickenmessgeräte, die Auskunft über Abstände und Glasdicken geben.
    Helfen euch solche Geräte bei der spezifischeren Einordung der wärmeschutztechnischen Qualität eines Fensters?

    Vielen Dank
     
  9. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    9.382
    Zustimmungen:
    3.458
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja
     
  10. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    4.246
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Ja!
    vor ca. 1995 (ohne Beschichtung) UG-Wert = 2,7
    ab ca. 1995 (mit Beschichtung und teilweiser Edelgasfüllung) UG <= 1,6
     
  11. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    4.246
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Nö!
    Aber sie helfen bei der Feststellung unterschiedlicher Glasdicken und von VSG und somit bei der groben Bewertung von Einbruchschutz, Absturzsicherung und Schallschutz.
     
Thema:

Feuerzeug Test an Verglasung

Die Seite wird geladen...

Feuerzeug Test an Verglasung - Ähnliche Themen

  1. Heizkörper testen

    Heizkörper testen: Hallo, wir haben vor ein paar Monaten ein Haus gekauft (Baujahr 1965). In der unteren Wohnung wohnt eine Mieterin und oben sind wir am umbauen....
  2. Asbest I Floor-Flex-Platten I Test/Probe I Wie gefährlich?

    Asbest I Floor-Flex-Platten I Test/Probe I Wie gefährlich?: Hallo Bauexpertenforum, ich bin ganz neu hier und habe eine Frage. Seit einiger Zeit habe ich durch unsere Sanierung/Renovierung eines alten...
  3. Rauchmelder selbst testen...Vereicherungsschutz?

    Rauchmelder selbst testen...Vereicherungsschutz?: Hallo Wie ihr zum wisst haben wir 3 Immobilien. In diesen testet der Bezirks Schornsteinfeger jedes Jahr die in den Wohnungen angebrachten RM....
  4. Heizkörper wird nach unzähligen versuchen und Tests nicht warm

    Heizkörper wird nach unzähligen versuchen und Tests nicht warm: Moin zusammen, ich bin im Juni 22 in das Haus zur Miete eingezogen und habe seit Ende Sept. Das Problem, dass der Heizkörper im Wohnzimmer nicht...
  5. Blower Door Test ohne Bodenluke?

    Blower Door Test ohne Bodenluke?: Hallo ihr Lieben, in den kommenden Tagen ist für unseren Neubau (über Bauträger) der BDT angesetzt. Allerdings ist uns bei der letzten Begehung...