Filigrandecke liegt nicht auf!!?

Diskutiere Filigrandecke liegt nicht auf!!? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Bei uns wurden heute die Filigrandecken verlegt. Die eine Filigrandecke liegt über die ganze Breite nicht auf der Innenwand auf) Die...

  1. #1 bauoptimist 1, 5. August 2002
    bauoptimist 1

    bauoptimist 1 Gast

    Bei uns wurden heute die Filigrandecken verlegt. Die eine Filigrandecke liegt über
    die ganze Breite nicht auf der Innenwand auf)
    Die Filigrandecke liegt allenfalls Stoß an
    an Stoß mit dem Mauerwerk. Wenn man die
    Stütze wegnehmen würde, würde die
    Deckenplatte an dieser Seite herunterfallen. Rein gefühlsmäßig ist das meines Erachtens nicht in Ordnung oder? Selbst wenn man
    jetzt noch auf die Mauerkrone Beton gibt und die herausragenden Drähte miteinander verbindet und oben noch Stahlmatten legt (obere Bewehrung)
    "zieht" die nicht aufliegende Filigrandecke doch nach unten, weil doch kein Gegenhalt für die Filigrandecke da ist, oder?
    Ursache des Nichtaufliegens scheint zu sein, daß die danebenliegende Platte
    ("Außenplatte", d.h. Platte,die von zwei Außenmauern begrenzt wird leicht verkantet gelegt worden ist.Diese wurde als erste Platte verlegt). Es ist wohl kein "Fehlmaß der Platte".
    Was tun? Ich habe dies heute gleich beanstandet. Man sagte mir, daß das nicht schlimm sei. Bin mir da nicht so sicher.
    Außerdem bin ich da noch ein wenig mehr besorgt, denn es wird jetzt auf dieser Innenwand (ca. 50 cm weiter noch extra oben auf der Mauerkrone betoniert (Überzug), weil wir später evt. einen Durchbruch zum Nachbarraum vornehmen möchten. Da wird doch sowieso alles nochmal ein wenig instabiler.
    Für baldige Antwort hierzu und Rat wäre ich sehr dankbar! Nämlich
    morgen soll die obere Bewehrung angelegt
    werden.
    Gruß bauoptimist
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Wenn in dem Bereich wirklich ein Überzug angeordnet wurde ... DANN ist es Richtig das diese Elemendecke NICHT auf den Mauerwerk aufliegt ... ABER die Bewehrung dieser Elementdecke sollte schon ca. 10cm ins Mauerwerk ragen (!)
    -
    ABER Sie schreiben was von "schief und macht nix" ... drum bräucht ich dazu mehr einzelheiten !
    -
    Die Decke liegt nicht auf ... Sie schriben wenn man die Stütze wegnimmt ... MOMENTMAL zu der Stütze (n) gehört doch auch ein Riegel der die Lasten gleichmässig aufnimmt ?
    -
    Den Elementdeckenplan haben Sie nicht zufällig gefunden es wäre es leichtes mal nen Blick draufzuwerfen um zu sagen "JA oder NEIN"

    MFG
     
  4. #3 Elias Brunn, 7. August 2002
    Elias Brunn

    Elias Brunn

    Dabei seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur / Tragwerksplanung
    Ort:
    Niedersachsen
    Bewehrung ist das Stichwort. Die untere Zugebewehrung der Platte muss in den Auflagerbereich hineinragen, bzw. dort verankert sein. Ist sie das nicht (vermutlich hört die Bewehrung mit der Platte auf) kann die Platte nicht über diese Seite tragen wenn sie betoniert ist. Wie sind denn die Plattenabmessungen und auf welcher Seite liegt es nicht auf.
     
Thema: Filigrandecke liegt nicht auf!!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. filigrandecke liegt nicht auf

    ,
  2. filigrandecke liegt nicht auf mauerwerk auf

Die Seite wird geladen...

Filigrandecke liegt nicht auf!!? - Ähnliche Themen

  1. Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich

    Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich: Hallo, folgendes problem: Wir haben hier eine Garage bzw. Gerätlager (ca. 3x10m, 60/70iger Jahre, Tor bleibt immer offen!)oder Wie man es nennen...
  2. Bewehrung der Kellerdecke liegt frei und korrodiert

    Bewehrung der Kellerdecke liegt frei und korrodiert: Guten Tag zusammen, ich würde mich über einige kompetente Meinungen zu folgendem Problem freuen: Wir wollen uns eine Eigentumsimmobilie kaufen,...
  3. Antennenhalterung liegt nicht ganz auf die Dachziegeln!!

    Antennenhalterung liegt nicht ganz auf die Dachziegeln!!: Hallo zusammen, benötige euer Fachwissen zu meinem Problem. Ich als Laie kann nur rein Optisch beurteilen. Wir haben beim GU eine Satschüssel...
  4. Dachentwässerung Ziterne liegt zu hoch

    Dachentwässerung Ziterne liegt zu hoch: Hallo, ich habe kürzlich das Grundstück neben meinem Bauplatz gekauft. Auf diesem befindet sich eine Zisterne mit 40m³ Volumen und...
  5. Stechender chemischer Geruch! Woran liegt das?

    Stechender chemischer Geruch! Woran liegt das?: Hallo liebe Experten. Ich habe einen kleinen Raum mit Super Lupp von Knauf verputzt (Kalk-Zement Leichtputz). Anschließend habe ich einen...