Finanzierung der LABO (Landesbodenkreditanstalt)

Diskutiere Finanzierung der LABO (Landesbodenkreditanstalt) im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Mitstreiter! Mir geht es um das Bayerische Wohnungsbauprogramm welches ein Förderdarlehen vorsieht (0,5 % Zins auf 15 Jahre) sowie...

  1. #1 BauLaie1978, 5. Juli 2009
    BauLaie1978

    BauLaie1978

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo liebe Mitstreiter!

    Mir geht es um das Bayerische Wohnungsbauprogramm welches ein Förderdarlehen vorsieht (0,5 % Zins auf 15 Jahre) sowie Zuschüsse
    für Kinder.

    Hat jemand bereits die Praxiserfahrung bzgl. dieses Darlehens? War es problemlos möglich an das Darlehen zu kommen?

    Für Infos wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoette

    hoette

    Dabei seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstst.
    Ort:
    63...
    Wenn du problemlos an ein Darlehen kommen willst, dann such dir eine andere Möglichkeit Geld aufzunehmen. Labo ist alles anderes als problemlos.
     
  4. derF

    derF

    Dabei seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Isen
    Die Konditionen der Labo sind interessant, allerdings ist es nicht gerade einfach das Darlehen zu bekommen.

    Du darfst weder zuwenig noch zuviel verdienen, weder zuwenig noch zuviel Eigenkapital haben, weder zu klein noch zu groß bauen usw. usw.

    Mach am besten einfach mal einen Termin im Landratsamt aus, dann bist Du schlauer (Bauplan usw. müsste aber alles schon haben).
     
  5. #4 BauLaie1978, 5. Juli 2009
    BauLaie1978

    BauLaie1978

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niederbayern
    Wohnungsbauförderung nur für Großverdiener?

    Hallo!

    Vielen Dank für die ersten Antworten.

    Der Betrag den die LABO für den Lebensunterhalt ansetzt erscheint mir doch relativ hoch.

    Wie ist das zu verstehen?

    Nettoeinkommen
    ./. Kapitaldienst für Baufinanzierung
    = frei verfügbarer Betrag

    oder ist damit gemeint:

    der Restbetrag der nach Abzug der privaten Lebenshaltungskosten, Altersvorsorge etc. noch verbleibt.

    Dann frag ich mich allerdings welcher private "förderbedürftige" Haushalt dann hier gemeinst ist.

    Gibt es wirklich so viele Familien, die nach Abzug der Lebenshaltung und der kompletten Baufinanzierung noch 1500 Euro in der Tasche haben zum verprassen?

    Hier geht doch wohl der Zweck in die Falsch Richtung oder?
     
  6. #5 baufibemu, 6. Juli 2009
    baufibemu

    baufibemu

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzierungsberater
    Ort:
    Grafenrheinfeld
    Benutzertitelzusatz:
    Baufinanzierungsvermittler
    Die 1.500 Euro sind die Lebenshaltungskosten.
    Im Übrigen ist es verhältnissmaßig einfach bei der LaBo das Darlehen zu bekommen, wenn man die Voraussetzungen erfüllt.
    Da gibt es Bundesländer, in denen es sehr viel komplizierter ist.

    beste Grüße
     
  7. mweis

    mweis

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Gemünden
    Laut dem netten Herrn des Landratsamtes war der Topf des 0,5er % Darlehens schon Ende April diesen jahres erschöpft. Also solltest du eigentlich nur noch die Möglichkeit haben über Mittel des bayerischen Zinsverbilligungsprogramms zu bekommen, bei dem der "Topf" nicht begrenzt ist.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Finanzierung der LABO (Landesbodenkreditanstalt)

Die Seite wird geladen...

Finanzierung der LABO (Landesbodenkreditanstalt) - Ähnliche Themen

  1. Finanzierung einer Gewerbeimmobilie

    Finanzierung einer Gewerbeimmobilie: Servus allerseits, Ich überlege den Kauf einer Gewerbeimmobilie (Lagerhalle), um die aktuellen Mietkosten von 3.500 Euro senken zu können....
  2. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  3. Finanzierung Eigenheim - Auszahlung ohne Beleg

    Finanzierung Eigenheim - Auszahlung ohne Beleg: Hallo, wir fangen bald an ein Einfamilienhaus zu bauen. Wir planen ein klassisches Annuitätendarlehen inkl. KfW 55. Wir werden das Haus selbst...
  4. Finanzierung machbar?

    Finanzierung machbar?: Hallo liebe Mitglieder :winken Meine Frau und ich möchten uns den Traum vom Eigenheim verwirklichen und sind uns aber unsicher wegen der...
  5. Finanzierung der Außenanlage nach Fertigstellung des Neubaus

    Finanzierung der Außenanlage nach Fertigstellung des Neubaus: Hallo Bauexperten, Ich benötige einen Kredit für die Gestaltung meiner Außenanlage und habe dabei leichte Verständnisprobleme. Als Einstieg...