Finanzierung über variables Darlehen

Diskutiere Finanzierung über variables Darlehen im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir haben aktuell ein Grundstück reserviert und setzen uns gerade mit einem Bauträger/Hausbauanbieter auseinander. Wir wissen grob was wir...

  1. #1 Malefero, 28.08.2019
    Malefero

    Malefero

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben aktuell ein Grundstück reserviert und setzen uns gerade mit einem Bauträger/Hausbauanbieter auseinander. Wir wissen grob was wir bezüglich des Hauses wollen, können aber die "kompletten" Kosten noch nicht abschätzen. Aktuell haben wir die Aussage von einem Hausbauanbieter, dass der Bau in ca. 1 Jahr (!) beginnen könnte.
    Da wir den Kaufvertrag für das Grundstück zeitnah unterzeichnen werden, benötigen wir also bald einen Kredit.
    Wir haben uns nun überlegt zunächst ein variables Darlehen zu nutzen und dann bei Kostenübersicht und zum Baubeginn diesen durch ein annuläres Darlehen abzulösen. Was ist Eure Meinung hierzu? Zu riskant wegen der variablen Zinsen? Was müssen wir beachten?
    Danke
     
  2. gurze

    gurze

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Landshut
    Benutzertitelzusatz:
    Haus von 1965, Anbau von 2011, Umbau in 2019
    Was spricht dagegen nun bereits für das Grundstück schon ein Annuitätendarlehen abzuschließen... Unabhängig vom Hausbau?
    Sind ja zwei Paar Stiefel...?
     
  3. #3 Malefero, 30.08.2019
    Malefero

    Malefero

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man erst ein Darlehen bei einer Bank macht und die Grundschuld eintragen lassen muss, dann hat diese Bank einen in der anhand und das zweite Darlehen könnte zu deutlich schlechteren Konditionen angeboten werden. Eine weitere Bank würde wohl gar nicht mitspielen, da die erste Bank an erster Stelle/im ersten Rang im Grundbuch steht und Bank 2 den Platz nicht mehr einnehmen kann.
     
  4. #4 driver55, 01.09.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    227
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Dann musst du dir die Konditionen bis dahin sichern oder eben mit der Bank aushandeln, dass ihr die 500 k€ fürs Haus mit dem selben Zins wie die 100 k€ fürs Grundstück wollt.
     
  5. #5 Trekker, 01.09.2019
    Trekker

    Trekker

    Dabei seit:
    13.11.2018
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    14
    Da hab ich mit meiner Bank gute Erfahrungen gesammelt. Zum einen haben die fast immer Top-Konditionen (aktuell: effektiv 1,11 % auf 20 Jahre fest für 60-%-Beleihung, zum anderen muss man für die ersten 12 Monate keine Bereitstellungszinsen bezahlen.
     
  6. #6 petra345, 09.09.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    165
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Warum soll man nicht schon bei einem Annuitätendarlehen mit der Tilgung beginnen?
    Die Bank möchte das natürlich nicht so gerne. Ihr Problem!

    Aber was ist ein "Variables Darlehen"?
     
  7. Surfer88

    Surfer88

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    94
    Das mit den Bereitstellungszinsen ist standard.
    Und der Traumzins von 1,11%....klar....Bausumme 400.000€, 60% beleiht = 160.000€ Vorhandenes Nachweisbares eigenkapital.
    In der heutigen Zeit realitätsfern!
    Realistisch sind heute: Eigenkapital 20.000€ und 380.000 beleiht!
    Und zack biste bei den üblichen 2% auf max 15 Jahre....


    Bauernfängerei!

    Lg
     
    Lexmaul gefällt das.
Thema:

Finanzierung über variables Darlehen

Die Seite wird geladen...

Finanzierung über variables Darlehen - Ähnliche Themen

  1. Angaben der Eigenleistungen für Finanzierung

    Angaben der Eigenleistungen für Finanzierung: Hallo zusammen, ich plane den Bau von einem Einfamilienhaus mit 2x Wohneinheiten (2x Doppelhaushälften). Bauherren sind mein Bruder und ich. Was...
  2. Komplizierte Sachlage bei Finanzierung

    Komplizierte Sachlage bei Finanzierung: Guten Morgen allerseits, habe durch das googeln dieses Forum gefunden und denke mir mal das ich hier richtig bin. Folgende Sachlage. Es wird...
  3. Bodengrundwert vs. Verkehrswert vs. Finanzierung vs. Realität

    Bodengrundwert vs. Verkehrswert vs. Finanzierung vs. Realität: Hallo Leute, ich lese schon längere Zeit hier im Forum mit, da meine Frau und ich uns vorgenommen haben ein Häusle zu bauen. Bisher haben wir uns...
  4. Finanzierung Neubau auf ideel geteiltem Grundstück

    Finanzierung Neubau auf ideel geteiltem Grundstück: Hallo! Wir wollen auf dem Grundstück der Schwiegermutter bauen. Wir würden ihr dann eben gerne einen Teil abkaufen. Das Grundstück kann nun aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden