Firma baut nicht weiter, Vorgehen?

Diskutiere Firma baut nicht weiter, Vorgehen? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ein Nebengebäude, dessen Fundament noch im Dez. 09 gemacht wurde, wird nicht fertiggestellt bzw. nur Teilarbeiten werden alle paar...

  1. Tristan

    Tristan

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Aschaffenburg
    Hallo,

    ein Nebengebäude, dessen Fundament noch im Dez. 09 gemacht wurde, wird nicht fertiggestellt bzw. nur Teilarbeiten werden alle paar Wochen gemacht.
    Seit 2 Monaten wartet jetzt das Stahlgeflecht der Wände auf EInschalung. Vereinbarte Termine wurden mehrfach nicht eingehalten.
    Kann man der ausführenden Firma eine Frist setzen ? Ist das sinnvoll oder welche Druckmittel gibt es, den Bau endlich fertigzustellen?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Danke!.

    Schönen Samstag,
    Tristan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 19. Juni 2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Was...

    steht denn in Euerem Vertrag zwecks Fertigstellung?
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Habt Ihr schon was gezahlt und wenn JA wieviel (prozentual). Evtl. hat der AN sein Geld schon verdient (wenn zu viel gezahlt wurde) und ist nun nicht so recht motiviert....
     
  5. #4 Gast23627, 19. Juni 2010
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Fristsetzung

    nur schriftlich mit Terminangabe und per Einschreiben mit Rückschein an den AN senden.
    Nach verstreichen der Frist nochmals ebenfalls schriftlich ectr. eine Nachfrist setzen.
    Nutzen Sie mal die Suchfunktion hier dazu.
    mfg.
     
  6. Tristan

    Tristan

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Aschaffenburg
    Danke für diese gute Frage...Hab meine Unterlagen durchgesehen und bemerkt, daß das Nebengebäude ein Nachtrag war und ich diesen Vertrag nicht finde.
    lt. Bauzeitenplan 4.12.09, allerdings traten davor Verzögerungen ein, die nicht im Verschulden dieser Firma lagen. Andererseits ist das jetzt ein halbes jahr her...Und viel weiter sind sie nicht gekommen.

    MfG,
    Tristan
     
  7. Tristan

    Tristan

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Aschaffenburg
    Gezahlt noch gar nichts, keinen Cent, kam keine Rechnung!
    Es ist ja auch die Frage, welche Konsequenz eine FRist hat?
    Tristan
     
  8. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    bgb oder vob vertrag?
    eine fertigstellungsfrist kannst du nicht setzen, wenn sie nicht verienbart wurde.
    aber - eine frist für den leistungsbeginn und eine mahnung für leistungsverzögerung. die können genauso in vertragskündigung und schadensersatz enden. das sollte aber ein fachanwalt durchspielen.
    nachtrag - wenn es ein richtiger nachtrag ist (vertragssache), gilt er als zusatzleistung zum hauptauftrag und dann gelten dessen konditionen,
    wenn keine fristen vereinbart wurden.
     
  9. Tristan

    Tristan

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Aschaffenburg
    Drüber steht: Bauwerksvertrag, GEwährleistung nach VOB.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Tristan

    Tristan

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Aschaffenburg
    So...

    ...mit weiterem Zureden und Quälen durch Anrufe oder warum auch immer: Firma baut weiter, sogar richtig flott.
    Zwischendurch war nochmal ein LKW kaputt und alles mußte umgeladen werden (....wo kann man eigentlich das Buch: "1001 Ausrede für Handwerker" kaufen und warum nehmen alle dann immer nur die Ausreden der ersten 2 Seiten??).


    Danke allen Beiträgern.

    Schöne WM, Handwerker haben ja immer mindestens 2 Tore gemacht....

    Tristan
     
  12. #10 Ralf Dühlmeyer, 30. Juni 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
Thema: Firma baut nicht weiter, Vorgehen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Baufirma baut nicht weiter

Die Seite wird geladen...

Firma baut nicht weiter, Vorgehen? - Ähnliche Themen

  1. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...
  2. Welche Firma ist das?

    Welche Firma ist das?: Hallo, meine Einlauftrichter für die Rolladen-Führungsschienen sind defekt. Nun bin ich auf der Suche nach neuen. Leider kann ich nicht sagen von...
  3. Terrasse - Probleme mit Firma

    Terrasse - Probleme mit Firma: Wir haben durch eine Firma unsere Terrasse machen lassen, sowohl das Abdichten als auch das Verlegen der Betonplatten. Leider sind wir mit der...
  4. Erfahrung mit der Firma Treuhandwerk Hamburg GmbH

    Erfahrung mit der Firma Treuhandwerk Hamburg GmbH: Hallo, hat jemand Erfahrung mit der Firma Treuhandwerk GmbH? Ich habe eben mit dem Inhaber telefoniert und hatte ein nettes Gespräch mit...
  5. Wie baut man ein Vorverglastes Fenster (mit Festverglasung) ein?

    Wie baut man ein Vorverglastes Fenster (mit Festverglasung) ein?: Hallo Forum, ich bin neu hier und helfe meinem Onkel beim Einbau zweier Fenster in einem neu errichteten Anbau. Aus kohltechnischen Gründen...