Flachdach bekiesen

Diskutiere Flachdach bekiesen im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, Ich renoviere demnächst mein Flachdach. Den Kies der drauf ist mach ich selber runter. Frage ist nur wie ich den danach wieder...

  1. Heizi

    Heizi

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    Ich renoviere demnächst mein Flachdach.
    Den Kies der drauf ist mach ich selber runter.
    Frage ist nur wie ich den danach wieder drauf bekomme.

    Eine Idee wäre den Kies beim runtermachen schon in BigBags zu füllen und diese dann mit nem Stapler so übers Dach zu lupfen, dass ich den Inhalt in Schubkarren zum verteilen kriege.
    Abgesetzt werden die bags wegen Gewicht logischerweise nicht.
    Würde das Sinn machen (Dach ist 3,4m hoch)?

    jemand ne bessere Idee?
     
  2. #2 chillig80, 27.11.2021
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    987
    Wenn es in Bigbags ist und der Stapler eh da ist mal ein paar Stunden ein Fahrmischer mit Förderband oder auch nur ein Förderband anmieten.
     
  3. #3 Maape838, 27.11.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    370
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
  4. #4 Maape838, 27.11.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    370
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Ich würde ihn auf jeden Fall beim runtermachen auch gleich in Big Bags füllen. Weiss ja nicht wieviel m3 es sind. Stapler scheinst du ja zu haben. Da den Bag ran. Schuttrutsche drüber und gut
     
    simon84 gefällt das.
  5. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    Wie wäre es denn (ohne Abschätzung der Menge) den Kies auf eine Hälfte zu schüppen, die Hälfte zu erneuern, dann andersrum.

    Muss man allerdings auf die Traglast vom Dach achten.
     
    simon84 gefällt das.
  6. Heizi

    Heizi

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ganz genau deshalb will ich das entscheiden bevor ich den Kies runtermach damit ich ihn evtl. bereits in die Big Bags fülle, die dann auch nochmal versetzt werden müssen.

    Stapler müsste ich mieten. Hab ich keinen.
    Dieser Dosierer hab ich auch schon gesehen. Funktioniert das auch mit Dachkies oder nur mit feinkörnigem Granulat?
     
  7. Heizi

    Heizi

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Macht der Dachdecker und wahrscheinlich Statik nicht mit
     
    simon84 gefällt das.
  8. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    Wie wäre es denn eine andere Abdichtungsbahn zu benutzen, die die Zulassung als "harte Bedachung" hat, und den Kies weg zu lassen?
     
  9. #9 Maape838, 27.11.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    370
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Das hab ich noch nicht probiert aber diente als Denkanstoss. Gibt ja auch welche mit nem Auslass. Oder mit dem Cutter dann :)
    Beim befüllen kann man auch ohne Stapler machen. Ich hab aus Balken mir ein Gestell gebaut 3seitig wo ich den BAG "einhägen" konnte
    Dann das Gestell daneben und den nächsten BAG
    Mein Gestell war über 2m hoch. So konnte man eine 2.Reihe auf die erste stellen.
    So als Denkanstoss
     
  10. #10 Maape838, 27.11.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    370
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Ps sag mal die Menge
     
  11. Heizi

    Heizi

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kein dummer Gedanke.
    Ist das arg viel teurer?
     
  12. Heizi

    Heizi

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ja hab schon ein paar solche mit Auslass, wenn die aber mal auf sind kriegst sie nicht mehr zu. (Also wenn der Kies mal läuft)
    Und ich muss den Kies auf dem Dach ja noch mit Schubkarren verteilen
     
  13. Heizi

    Heizi

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    gehe von so 11cm aus
     
  14. #14 Maape838, 27.11.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    370
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    :mega_lol:
    Da reicht ja ne Tüte für 11cm
    Lol
     
  15. Heizi

    Heizi

    Dabei seit:
    05.10.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    mist Autokorrektur…11Kubikmeter natürlich
     
  16. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Dachdecker
    Dann kläre aber vorher ab, wenn auf dem Altdach lediglich neu abgedichtet wird, ob das alte Dach lose liegt oder ausreichend gegen Windsog gesichert ist, denn Kies auf Dächern hat 2-3 technische Gründe : Schwerer Oberflächenschutz / Brandschutz und oder Auflasst. Gerne wird unter Kies lose oder nicht ausreichend befestigt verlegt, oft genug gehabt.
     
  17. #17 Maape838, 27.11.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    370
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Alles gut :) das sind ca 20 Bags voll. Wird man ja nicht bis oben voll machen.
    Wird ja erst nächstes Jahr sein. Bin ich jedenfalls gespannt.
    Gleich die Situation ausnutzen. Gestelle rauf und alles mit Photovoltaik vollpflastern.
     
    DD A gefällt das.
Thema:

Flachdach bekiesen

Die Seite wird geladen...

Flachdach bekiesen - Ähnliche Themen

  1. Garagen Flachdach Instandhalten

    Garagen Flachdach Instandhalten: Moin Hab eine Doppel Garage mit Flachdach. Auf freitragenden Betonplatten. Nun ist es ander Zeit die mehrlagig Schweißbahn Fläche zu überholen....
  2. Flachdach am verrotten?

    Flachdach am verrotten?: Hallo, ich habe vor 2 Jahren einen Flachdachanbau bauen lassen. Der Dachaufbau ist wie folgt von unten nach oben: Gipskarton Dampfbremse /...
  3. Schaumglasschotter als Bekiesung auf Flachdach

    Schaumglasschotter als Bekiesung auf Flachdach: Hallo zusammen, es geht um eine angebaute Doppelgarage mit Abstellraum. - Flachdach, mit 2% Gefälle mit folgenden seitlichen Abschlüssen:...
  4. Flachdach nachträglich bekiesen

    Flachdach nachträglich bekiesen: Moin Moin, ich überlege, unser Flachdach nachträglich zu bekiesen. Zum einen finde ich es optisch schöner und des weiteren erhoffe ich mir...
  5. Flachdach bekiesen ja/nein?

    Flachdach bekiesen ja/nein?: Hallo zusammen, bei uns stellt sich die Frage, ob wir unser Flachdach bekiesen lassen sollen. Aufbau: Bitumendachbahn (verschweißt)...