Flachdach mit PVC Dachbahn - Trocknet wasser durch?

Diskutiere Flachdach mit PVC Dachbahn - Trocknet wasser durch? im Dach Forum im Bereich Neubau; Moin Moin, ich habe ein Flachdach und es wurde mit PVC Dachbahnen verkleidet. Leider hat es mit dem Wetter nicht geklappt und noch bevor die...

  1. rodnex

    rodnex

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Moin Moin,

    ich habe ein Flachdach und es wurde mit PVC Dachbahnen verkleidet.
    Leider hat es mit dem Wetter nicht geklappt und noch bevor die Attika versiegelt wurde hat es ordentlich geregnet.
    Durch das Vlies unter der PVC Dachbahn hat sich Wasser unter das PVC gesogen.

    Nun sagen die Dachdecker PVC ist ne Membran und wird die Feuchtigkeit rauslassen.
    Ich frage mich:
    Wenn da jetzt z.B. 100 Liter Wasser unter 200qm Dachhaut sind?
    Wieviele Wochen/ Monate/ Jahre muss ich warten?

    Vielen Dank fuer eure Mithilfe
     
  2. #2 simon84, 13.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.010
    Zustimmungen:
    3.493
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja die Funktion ist bekannt, so ähnlich wie Siemens Lufthaken
     
    Fred Astair und Jo Bauherr gefällt das.
  3. rodnex

    rodnex

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    [​IMG]
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 simon84, 13.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.010
    Zustimmungen:
    3.493
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @rodnex wie soll denn eine dachfolie die komplett wasserdicht sein muss in die andere Richtung Wasser wieder durchlassen? Lass mich gerne eines besseren belehren aber dat geht nicht in meinen Kopf rein.

    Zumindest nicht direkt durch die Bahn
     
  5. rodnex

    rodnex

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
  6. #6 simon84, 13.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.010
    Zustimmungen:
    3.493
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Artikel von 1978 :) Mal checken ob das noch aktuell ist.
    Und interessant wäre die exakte Produktbezeichnung der verwendeten Dachbahn, dazu das Datenblatt und die Stellungnahme vom Hersteller.
     
  7. rodnex

    rodnex

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
  8. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    779
    Das ist wie mit vielen anderen Abdichtungen auch, Mineralische Dichtschlämme oder Bahnenförmige Abdichtungen. Die lassen zwar kein Wasser durch, sind aber dennoch diffusionsoffen.
    Über ein ähnliches Vorhaben, hab ich kürzlich erst mit einem Bekannten Dachdecker gesprochen. Die haben die XPS Platten einfach ins Wasser gelegt und von oben mit ähnlichem Material abgedichtet. Der ist bis heute skeptisch ob das alles so gut ist, scheint aber ja zu funktionieren.
     
  9. #9 matschie, 14.06.2021
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    229
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Naja es ist ja schon ein Unterschied, ob da von oben Wasser mit einer Wassersäule von 5mm "drückt" (Wassertropfen), oder ob der Diffusionsdruck im Sommer unter einer schwarzen Folie durch die Öffnung drückt.
    Insofern kann das schon funktionieren.
    Sofern das Dach besonnt und dunkel ist, dürfte das auch bei der aktuellen Witterung recht fix gehen. Kann es denn aktuell auch noch nach unten wegtrocknen? Oder wie sieht der Aufbau unterhalb aus?
     
  10. rodnex

    rodnex

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Der Aufbau ist schon ziemlich spezifisch :)

    Von unten nach oben:
    1. 200mm Stahlbetonplatte - bearbeitet mit Dichtschlaemme
    2. 20mm XPS
    3. Alu-Dampfsperre
    4. 300mm EPC
    5. Dachmembran diffusionsoffen
    6. 60mm Estrich
    7. Geotextil
    8. PVC Membran
    Die Feuchtigkeit kann jetzt nur noch nach oben raus bzw. in die Attika (unbehandelter Porenbeton)

    Die Dachhaut ist hellgrau, heizt sich daher nicht so krass auf.

    Ist nattuerlich echt aergerlich sowas.
    Bin froh, dass ich wenigstens nicht mit Mineralwolle gedaemmt hab.
    Sonst waer ich schon von genau dem Dach gesprungen, haha
     
    simon84 gefällt das.
  11. flo91

    flo91

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    spengler
    Sehr komischer Aufbau. Ist auf deinen Estrich jetzt auch ne Abdichtung. Meiner Meinung nach dämpft bei deinen Aufbau nix aus
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Flachdach mit PVC Dachbahn - Trocknet wasser durch?

Die Seite wird geladen...

Flachdach mit PVC Dachbahn - Trocknet wasser durch? - Ähnliche Themen

  1. Garage aus KS mit begrüntem Flachdach

    Garage aus KS mit begrüntem Flachdach: Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt habe ich vor eine Garage aus KS zu bauen. Ganz zum Schluss soll das Dach begrünt werden. Und genau darum...
  2. Flachdach mit Dachpappe bei Hitze betreten

    Flachdach mit Dachpappe bei Hitze betreten: Guten Tach, wegen der Wartung einer Klimaanlage muss in Kürze ein Handwerker kommen. Der Zugang geht über ein Vordach mit Dachpappe. An einem...
  3. Wechlech Dachbahnen bei Flachdach?

    Wechlech Dachbahnen bei Flachdach?: Hallo zusammen, wir sind gerade in den Verhandlungen mit Dachdeckern bzgl. der Abdichtung unseres Flachdachs. Es werden derzeit zwei...
  4. Welche Dachbahn auf Flachdach?

    Welche Dachbahn auf Flachdach?: Hallo! Wir haben ein Flachdachhaus aus den 70ern. Dort ist vor einiger Zeit ein Teil des Daches schon einmal repariert worden. Mit einer...
  5. Dachbahnen auf Flachdach

    Dachbahnen auf Flachdach: Ich hab in meinem erworbenen Garten ein Haus mit ca. 30qm Flachdach aus Holzlatten...! Da lagen mal vor dem letzten Sturm Dachbahnen drauf welche...