Fliesen auf Dielen

Diskutiere Fliesen auf Dielen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Ich weiß, ich weiß, uraltes Thema tausendmal gefragt, alles zu gesagt........... Oder besser fast alles. Altbau, Dielenboden, habe ich wie...

  1. #1 Buttermaker, 3. Dezember 2009
    Buttermaker

    Buttermaker

    Dabei seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    berater
    Ort:
    hemer
    Ich weiß, ich weiß,

    uraltes Thema tausendmal gefragt, alles zu gesagt...........
    Oder besser fast alles.
    Altbau, Dielenboden, habe ich wie viele andere auch.
    Also Dielen ordentlich mit den tragenden Balken verschrauben und dann V100 Verlegeplatten in 28mm oben drauf.........
    Schwimmend ??? oder auch verschrauben ???
    Wenn nicht verschrauben warum ????

    Danke schon mal...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bikasso, 3. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dezember 2009
    bikasso

    bikasso

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Malermeister Sachverständiger
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    Schimmelsachverständiger (TÜV) Malermeister
    und darauf fliesen?

    Das geht in die Hose.

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    mfg
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 3. Dezember 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Meister doppelkasse von und zu Pinsel:

    Wenn Sie sich zu Fachfragen des Malerhandwerks äussern wollen, so mag das i.O. sein, weil ich davon ausgehe, dass dazu Fachkenntnis vorliegt.

    Wenn aber solche schwachsinnigen Bastelanleitungen gegeben werden, dann ist das Ende der Fahnenstange weit überschritten.
    Auf schwingenden Böden bringen irgendwelche Gewebe gar nichts, weil keine statische Höhe vorhanden ist, um Zug- und Druckzonen ausbilden zu können.

    Und wenn jetzt irgendwelche Äusserungen zu meinem Sexualleben oder andere Unverschämtheiten kommen, gehts Duschen - und zwar sehr lange!
     
  5. bikasso

    bikasso

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Malermeister Sachverständiger
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    Schimmelsachverständiger (TÜV) Malermeister
    Sowas wenn ein anderer geschrieben hätte ...... (soviel zu persönlichen Angriff)

    Alle sind gleich, nur manche sind gleicher ..... kommt Dir das bekannt vor.

    Ich denke Du solltest mal Deine eigene Kompetenz nicht zu sehr überschätzen. Manchmal entsteht der Eindruck schon ein bisschen.

    Nichts desto trotz ist dieses System durchaus auf einem schwingenden Boden möglich. Es geht nicht darum Zug- und Druckzonen auszubilden, sondern darum, bereits nachverschraubte Dielen in einen haltbaren Verbund zu haben, der bei ausreichender Schichtstärke der Spachtelmass oft auch ohne Gewebe schon reicht. Wenn darauf Entkopplungsplatten verklebt werden, kann da absolut darauf gefliest werden.

    Vielleicht kommt ja noch eine zusätzliche "fachliche" Meinung.

    Nicht umsonst gibts den Spruch, dass Architekten jedes Gewerke gelernt haben aber keins vernünftig.

    Jetzt bin ich mal gespannt, ob "DU" ohne persönliche Angriffe kritikfähig bist.
     
  6. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Irgendwann...

    ists mal gut mit Argumentieren, deshalb ab zum Duschen:

    Du bist hier Gast, legtst die Regeln nicht fest und kannst auch nicht machen was Du willst. Um das festzustellen, muss Ralf nicht mal selbst ran. Und nach ner gelben gibts eben halt ne rote.
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 3. Dezember 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Du weisst sehr gut, worauf sich das bezog, ne wahr :mad:

    Ja ne, is recht. Du weißt nix von mir, aber erstmal rumprollen, ich hätte nix gelernt.
    Ich habe mehr als eine abgeschlossene Berufsausbildung im Baubereich :D
     
  8. #7 Thomas 0815, 3. Dezember 2009
    Thomas 0815

    Thomas 0815

    Dabei seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gastwirt
    Ort:
    Regensburg
    Hab ich das richtig verstanden, wenn man sich rechtfertigt und agrumentiert wird man ausgeschlossen. :irre

    Ich bin zwar absolut nicht vom Fach, habe aber genau DAS von einem Fliesenleger bei mir in der Gaststätte ausführen lassen.

    Gewerblicher Bereich "Mit Garantie"

    Soviel zu Bauexperten. :wow



    Nur so beiläufig - hab ich gefunden

    http://www.kerana.de/Fliesenhandel/Fliesen-verlegen/Verlegung-auf-Holz-106-121-389.htm

    http://www.botament.net/homepage/broschueren/de/03 Trittschall und Entkopplung unter Fliesen.pdf

    http://www.fliesen-densing.de/home.aspx?content=/shop/home/leistung/entkopplung
     
  9. Lili Marie

    Lili Marie Experte im Forum

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tochter
    Ort:
    Rügen
    Benutzertitelzusatz:
    Geburtstag: 19.01.2006
    Siehste,

    und deshalb würd ich mir von Dir auch nicht erzählen lassen wie man ne Puppe richtig anzieht.
    Und weil der Maleronkel auch nicht vom Fach ist, von ihm auch nicht. :p

    Daß es manchmal funktionieren kann heißt eben nicht, daß es immer funktioniert. Und hier ist nicht das Vielleichtforum.


    :winken
     
  10. #9 Thomas 0815, 3. Dezember 2009
    Thomas 0815

    Thomas 0815

    Dabei seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gastwirt
    Ort:
    Regensburg
    Wie wärs einfach mit mit einem fachlichen Gegenargument, damit ich meinem Fliesenleger sagen kann wie doof er ist bzw. dass ich ihn rechtzeitig wegen der Garantieansprüche belangen kann, anstatt dass Du hier nur Wind machst. Und wo steht was von "Vielleicht"?
     
  11. Lili Marie

    Lili Marie Experte im Forum

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tochter
    Ort:
    Rügen
    Benutzertitelzusatz:
    Geburtstag: 19.01.2006
    Wie kommstn jetzt auf das schmale Brett?
    Du hast doch Gewerblichen Bereich "Mit Garantie" und ohne störende Bauexperten.:mega_lol:
    Dann wirste eben sehen, was das mit dem "Vielleicht" heißt.


    :winken
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 3. Dezember 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nö, aber wer sich ständig daneben benimmt der geht Duschen. Das ist im Sport genauso wie hier.

    Schön, dass es bei Dir funzt. Aber ob und wie lange hängt an vielen Faktoren. Ein brauchbarer Aufbau war das jedenfalls nicht.

    Ich mache bei mir auch manches, was ich hier nicht schreiben und meinen Bauherren nicht so planen würde.

    Warum? Wenn es bei MIR schiefgeht, kommt mir bestenfalls meine Holde aufs Dach.
    Wenn ich hier oder bei meinen AGs wilde Konstruktionen empfehle, die schiefgehen, ist das eine ganz andere Nummer.

    Wir sind hier halt nicht im Vielleichtforum (:biggthumpup: Lilli) oder im Bastlwastl-Club oder im Verein der Glaskugelinterpreten, sondern in einem Forum mit einem entsprechenden Anspruch an die fachliche Qualität der Antworten.
     
  13. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Irgendwie müffelt es hier
     
  14. #13 Thomas 0815, 3. Dezember 2009
    Thomas 0815

    Thomas 0815

    Dabei seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gastwirt
    Ort:
    Regensburg
    Stimmt, es müffelt, und zwar heftig nach Fehlinformationen.

    Wenn sich die Herren "Fachleute" dies mal aufmerksam durchlesen möchten

    http://www.mapei.it/Referenze/Multimedia/Unireno_DE-05.pdf

    http://www.pci-augsburg.eu/fileadmin/database/pci_doc/pi/de/127.pdf

    Dazu gehört nur ein bisschen googeln.


    Das sind wohl die führenden Hersteller in der BRD.
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 3. Dezember 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ach so. Ja klar, wenn der Hersteller es sagt, ja dann .................

    Wenn Deine Brauerei Dir morgen sagt, mit dem neuen Gummibärchen-Bier würde sich Dein Bierumsatz bei halben Kosten verdoppeln, dann stellst Du ja sicher um, - weil, wenn die Brauerei das sagt, dann .................... ists ja egal, was Bierkenner zu dem Gebräu sagen
    :respekt

    Und wenn der Fischhändler Dir sagt, sein Surimi sei besser als norwegischer Wildlachs, dann steht bei Dir bestimmt ab morgen Surimi auf der Speisekarte.
    Egal, was Spitzenköche dazu sagen.

    Aber OK, ich bin blöd - und bin dann mal weg. Gummibärchenbier zum Surimi trinken
     
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 3. Dezember 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ach so - bis das Bier gezapft ist, noch folgender Auszug aus den PCI-Verlegehinweisen
    Fett und Unterstreichung von mir!
    Schwingungsfreie Holzbalkendecke im Altbau. Ah ja. Klar.
    Darauf ein Gummibärchenbier. Prost

    PS Bei Mapei stehts so
    Sch.... braucht das Bier lange
     
  17. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Es wird eben schon unterm Hahn schal. :)

    Aber heute kann man ja das Bisschen Bauen auch gooooogeln.

    Irgendjemand hier im Forum hat ne gute Signatur dazu. Sinngemäß: Die Internetinformationen sind unendlich - in der Wertung liegt die Kunst.

    Gruß Lukas
     
  18. #17 Jürgen Jung, 3. Dezember 2009
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Sehr wichtig dafür ist der stabile und absolut steife Untergrund – bitte hier keinen Kompromisse machen!


    oder so lang in Foren nachfragen, bis ein Koch oder Maler einem sagt, dass geht schon :-)
     
  19. #18 Thomas 0815, 4. Dezember 2009
    Thomas 0815

    Thomas 0815

    Dabei seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gastwirt
    Ort:
    Regensburg
    Ein Bodenleger und ein Zimmerer... :mega_lol: außer bissige Komentare kommt da auch nix.

    OK - habe gerade mit meinem Fliesenleger telefoniert und der wiederum mit Mapei.

    Aussage Mapei: "Auf Wunsch kommt auf jede Baustelle, bei der auf Holzdielen, Fliesenarbeiten ausgeführt werden sollen, ein Außendienstmitarbeiter. Dieser kontrolliert ggf. den Abstand der Deckenbalken bzw. alle sonst notwendigen Parameter. Darauf hin wird ein Vorschlag für einen Systemaufbau gemacht. Wenn die Arbeiten entsprechend dieser Empfehlung ausgeführt werden, steht Mapei für ein daraus evtl. entstehenden Problem gerade. Das wird schriftlich bestätigt. Das funktioniert in etwa 80% der in Augenschein genommenen Fälle" Zitat Ende

    Ich denke, es wäre an der Zeit mal von dem hohen Ross herunterzu kommen die Herren "Fachleute". Vielleicht mal selber vernünftig erkundigen als nur rumzusülzen. Bin auf Wunsch per PN gerne bereit die Kontaktdaten von Mapei weiter zu geben.

    Aber ich vermute, dass jetzt wieder so eine Platitüde wie:"Sehr wichtig dafür ist der stabile und absolut steife Untergrund – bitte hier keinen Kompromisse machen! " kommt
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ralf Dühlmeyer, 4. Dezember 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sag mal - wer sitzt hier auf einem hohen Ross???

    Was meinst Du uns voraus zu haben, dass Du solche Sprüche abseilen zu können glaubst?
     
  22. #20 Thomas 0815, 4. Dezember 2009
    Thomas 0815

    Thomas 0815

    Dabei seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gastwirt
    Ort:
    Regensburg
    Lasst doch endlich mal diesen Kram. Kümmert euch doch endlich mal darum, ob da:
    nicht vielleicht was dran ist.

    Vor nicht allzu langer Zeit glaubten die Menschen noch das die Erde eine Scheibe ist. DIE waren aber willig auch mal etwas dazu zu lernen. Das Bemühen dazu sehe ich hier aber nicht. Hier werden nach wie vor olle Kamellen verkauft. Stil wäre es sich zu erkundigen und nicht so ein Gesülze. Aber - ja - ok - ich weiß... dazu müsste man evtl. einen Fehler eingestehen. Und das noch gegenüber einem Kneipier.

    Deswegen: "hohes Ross"
     
Thema:

Fliesen auf Dielen

Die Seite wird geladen...

Fliesen auf Dielen - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  2. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...
  5. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...