Fliesen direkt in Zementestrich verlegen: Trocknungsverhalten Estrich? Zement statt Kleber?

Diskutiere Fliesen direkt in Zementestrich verlegen: Trocknungsverhalten Estrich? Zement statt Kleber? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, demnächst wird in einem kleinen Badezimmer neuer Estrich eingebracht. Zementestrich ohne Zusätze, daher mit recht langer Trocknungsdauer,...

  1. #1 Petersen, 25.10.2018
    Petersen

    Petersen

    Dabei seit:
    04.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    demnächst wird in einem kleinen Badezimmer neuer Estrich eingebracht. Zementestrich ohne Zusätze, daher mit recht langer Trocknungsdauer, nehme ich an. Der Fliesenleger bot an, die Fliesen direkt in den frischen Estrich zu legen.

    Habe zu solchen Fragen noch rein gar keine Praxiserfahrung, aber die Trocknung würde dann schwierig werden, oder? Kann mir nicht vorstellen, wie die Feuchtigkeit ausreichend entweichen soll und weiß nicht, welche Konsequenzen das dann hätte.

    Daher besser den Estrich erstmal in Ruhe trocknen lassen und dann verlegen?

    Wenn der eigentliche Estrich "belegreif" ist, kann dann statt Fliesenkleber auch frisch gemischter Zement(estrich) verwendet werden, um die Fliesen zu befestigen? Also etwa in der gleichen Dicke, wie man auch Fliesenkleber auftragen würde. Oder hält das nicht?


    Viele Grüße
     
  2. #2 Fred Astair, 25.10.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    825
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Der Fliseur will die Fliesen im Dickbettverfahren verlegen. Hat er einen Grund dafür genannt?
    Fußbodenheizung ist vermutlich nicht vorhanden?
    Eine dünne Zementpampe kannst Du jedenfalls nicht zum Kleben verwenden.
     
  3. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    170
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Dickbett hört sich doch gut an. Der Zement hat damit kein Problem.
     
  4. #4 bauspezi 45, 25.10.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    306
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    als es noch keinen Fliesenkleber gab hat man immer die Bodenfliesen
    in frischen Estrich verlegt, und verfugt, allerdings war die Technik des Unterbaues das was man heute gelegentlich beim Umbau vorfindet : Sand,Fliesenreste usw.
     
  5. #5 Petersen, 25.10.2018
    Petersen

    Petersen

    Dabei seit:
    04.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Genau das hatte ich hier auch schon in einem älteren Beitrag zu dem Thema gelesen. Und dass deswegen diese Verlegetechnik mit heutigen Fußbodenbauten nicht empfehlenswert sei. Weil die Feuchtigkeit wegen der dichten Folien (Unterseite) schlechter entweichen könne.

    Sand und Fliesenreste... war das demnach die damalige Art zu dämmen oder was war der Hintergrund?

    Fußbodenheizung ist keine vorhanden und mangels Erfahrung kann ich mir nicht so recht vorstellen, wie die Trocknung unter solchen Bedingungen ablaufen soll, bzw. wie lange das dauern würde.

    Den Grund des Fliesenlegers diese Methode vorzuschlagen kenne ich nicht. Es gibt demnächst nochmal ein Gespräch, noch ist nichts entschieden. Ich finde es zwar ganz praktisch den Kleber sparen zu können, aber die Nachteile bzw. Unklarheiten scheinen mir aktuell zu überwiegen.
     
  6. #6 Fred Astair, 25.10.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    825
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wenn keine Fußbodenheizung reinkommt, gibt es keine Probleme. Dann kann Dickbettverlegung gemacht werden, wenn der Fliseur das noch kann. Gibt nicht mehr sehr viele.
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 simon84, 25.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.918
    Zustimmungen:
    1.296
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Genau das ist nicht einfach. Wundert mich dass er es vorschlägt.

    Falls du später neu Fliesen willst musst dann eben drüber Fliesen. Rausklopfen geht dann nicht
     
  8. #8 Lexmaul, 25.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.492
    Zustimmungen:
    965
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Und genau deshalb würde ich keine Dickbettverlegung machen - hab das nur auf meinen Treppen so.
     
  9. #9 Fabian Weber, 25.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.394
    Zustimmungen:
    874
    Und wie soll da die Abdichtung unter den Fliesen aussehen. Das kannst Du ganz schnell wieder vergessen.
     
  10. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    170
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Die Abdichtung befindet sich dann unter dem Zement, also kein Problem. Der Fliesenleger, der kein Dickbett mehr kann, hat in meinen Augen den falschen Beruf.
     
    simon84 gefällt das.
  11. #11 bauspezi 45, 26.10.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    306
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    zu den Praktiken "früher" (60er Jahren) und heute ist der Unterschied das größtenteils nur
    die Bäder,Toiletten, Waschküchen in frischen Estrich verlegt wurden.
    funktioniert auch bei Verbundestrich.
    Der heutige Fußbodenaufbau ist anders (nach unten hin durch Folien dicht) und somit muß die Feuchte nach oben entweichen.
    also, Fliesen in frischen Estrich nicht so empfehlenswert
    .
     
    simon84 und Manufact gefällt das.
  12. #12 Petersen, 31.10.2018
    Petersen

    Petersen

    Dabei seit:
    04.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Genau den Beitrag meinte ich, Bauspezi. Hattest du ihn damals auch schon verfasst unter anderem Namen?

    Danke für die Meinungen. Die Einschätzungen zur Trocknung gehen schon deutlich auseinander. Mir ist es mangels Erfahrung dann doch etwas zu ungewiss.

    Aber es gibt auch noch andere Faktoren. Wahrscheinlich wird der Boden also vor dem Verlegen erstmal regulär getrocknet.
     
    Manufact und simon84 gefällt das.
  13. #13 Modernisierer70, 05.11.2018
    Modernisierer70

    Modernisierer70

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Essen
    Hallo Petersen,

    für dein Problem gibt es noch eine weitere Lösung, und zwar Trockenestrichelemente, z.B. von fermacell.
    Die sind nach 24 Stunden belegreif und außerdem wird die Aufbauhöhe verringert.
    Hier noch ein passender Link dazu: https://www.fermacell.de/gipsfaser_estrich-elemente.php

    Viel Erfolg
     
  14. #14 petra345, 07.11.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Der Zementestrich wird beim Abbinden und Trocknen etwas schrumpfen. Wenn da schon die Fliesen aufgebracht und verfugt sind, unterbinden sie das Schrumpfen. Der Estrich wird sich in der Mitte nach oben und am Rand nach unten verbiegen. Das gibt dann die unschönen Spalten zwischen Bodenfliesen und Randfliesen.

    .
     
Thema: Fliesen direkt in Zementestrich verlegen: Trocknungsverhalten Estrich? Zement statt Kleber?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fliesen verlegen auf estrich

    ,
  2. Fliesen direkt in Estrich legen

    ,
  3. fliesen in estrich legen

    ,
  4. fliesen mit zementestrich kleben,
  5. fliesen direkt in estrich verlegen
Die Seite wird geladen...

Fliesen direkt in Zementestrich verlegen: Trocknungsverhalten Estrich? Zement statt Kleber? - Ähnliche Themen

  1. Flies- und Tropfgeräusche hinter Vormauerung

    Flies- und Tropfgeräusche hinter Vormauerung: Hallo zusammen, wir haben folgendes Problem im Badezimmer. Das Haus ist ca. 2 Jahre alt. Seit ein paar Wochen sind unter dem Waschbecken laute...
  2. Direktes Fliesen auf WU-Beton im Keller möglich?

    Direktes Fliesen auf WU-Beton im Keller möglich?: Hallo, wir haben ein Haus vom Bauträger gekauft, was im Moment erstellt wird. Der Keller wird aus WU-Stahlbetonboden erstellt, laut...
  3. Fliesen im Aussenbereich direkt auf Betontreppe

    Fliesen im Aussenbereich direkt auf Betontreppe: Hallo, wir werden nächste Woche unsere Betonfertigtreppe im Aussenbereich zu fliesen. Dabei sollen eine vorhanden Keramikfliesen direkt auf den...
  4. Fliesen direkt auf Kalksandstein ohne Putz drunter

    Fliesen direkt auf Kalksandstein ohne Putz drunter: Hallo! Habe heute mal eine Frage zum Thema Fliesen legen. Bei uns wurden alle Wände mit Putz versehen (ca. 1,5cm). Das WC und das Badezimmer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden