Fliesen im Bad und an Parkett

Diskutiere Fliesen im Bad und an Parkett im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo! Mein alter Herr (nicht gelernt, aber geübter Fliesenleger) legt mir die Fliesen im Badezimmer auf Estrich. Ich würde das Badezimmer mit...

  1. Riki26

    Riki26

    Dabei seit:
    15.10.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!
    Mein alter Herr (nicht gelernt, aber geübter Fliesenleger) legt mir die Fliesen im Badezimmer auf Estrich.
    Ich würde das Badezimmer mit Dichtband und Dichtungsanstrich abdichten wollen. Mein Vater meint, dass Flexkleber, Fliese und Fugenmörtel absolut ausreichen sind und da nichts passieren kann.
    Wie seht ihr das?

    Weitere Fragen hätte ich:
    30x60er Fliesen
    2) Reichen im Bad 2-3 mm Fliesenkleber aus? Gerne würde ich eine glatten Übergang zum Flur haben.

    3) unten soll Fliese an Parkett gelegt werden. Parkett+Trittschall sind 16mm stark. Die Fliese ist 9mm stark. Bedeutet das für mich, dass wir mit einem 7mm Zahnspachtel den Kleber auftragen müssen, oder nimmt man mehr, weil der Kleber beim trocknen schrumpft`?


    LG
     
  2. #2 Jo Bauherr, 29.12.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Thema Abdichtung: Zwar nicht Normgerecht - wird aber erfahrungsmäßig durchaus funktionieren. Badezimmer ist ja kein Nassraum.
    Bei
    - bodengleicher Dusche
    - Holzbalkendecke
    - anderer Eigentümer der unteren Wohnung
    wäre eine separate Abdichtung allerdings m.E. unverzichtbar.

    Fliesenkleber schrumpft nicht.
    Also eher eine 10er Zahnkelle verwenden und die Fliesen passgenau andrücken.
    Ein "geübter Fliesenleger" sollte aber wissen wie das geht ...



    .
     
    Fabian Weber gefällt das.
  3. #3 simon84, 29.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    11.051
    Zustimmungen:
    1.992
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    2-3 mm Fliesenkleber wird nicht reichen ! So schief kann ja eine einzelne Fliese auf 60cm schon sein
     
    Manufact und Domski gefällt das.
  4. #4 MichaelKa, 30.12.2019
    MichaelKa

    MichaelKa

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    17
    Moin.....
    Puh..... da ist Dein Vater auf dem Holzweg. Mit normalem Fliesen kleber kannste nichts abdichten!! Dicht Band und Dichtungsanstrich ist das mindeste.
    Bei einer 30/60er Fliese brauchst du je nach Untergrund einen 8er oder 10er Zahnspachtel.
    2-3 mm Kleber unter der Fliese würde 4er oder 6er Zahnspachtel bedeuten...... zu wenig.
    Um 7 mm auszugleichen musst du den Bodenbelag ausspachteln oder evtl. zum Parkett hin auf die Höhe angleichen, das sollte mit gutem Kleber möglich sein.
    Und was heißt : nicht gelernt aber geübt?
    Ich habs gelernt und mein Meister gemacht und lerne immer noch......
     
    Domski und simon84 gefällt das.
  5. Riki26

    Riki26

    Dabei seit:
    15.10.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Antworten!
    Fliesen tut er 1-2 Mal im Jahr, seit 25 Jahren. Damit ist er der erfahrenste Fliesenleger, den ich persönlich kenne. Zur Sicherheit bzw. aus unsicherem Vertrauen habe ich ein paar Firmen um einen Kostenvoranschlag gebeten.

    Rückfrage: Spricht etwas dagegen im EG mit einer 12 Zahnung 6mm Kleber aufzutragen und "fertig" ? Dann habe ich zwar 1mm zu wenig Aufbauhöhe, aber das sollte man auch mit zarten Füßen nicht merken, oder wäre eine 15er Zahnung und andrücken besser?

    Zudem: Die Wandfliesen sanieren wir nicht. Folglich kann ich kein Dichtband an die Kanten legen, richtig? Oder wäre es "wirklich besser als nichts", wenn ich es nur um 1 cm die Wand hochklappe und der Rest bleibt auf dem Boden?
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    1.755
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Epoxy geht als Auftrag ( der Boden sollte natürlich eben sein) oder andere Ceramic K. E. R. /KALMIT etc 6mm, diese sind wirklich exakt, kosten halt auch etwas mehr- Slurmi legt ja Fliesen in mb von Remmers ob er da 10 mm aufbaut hmmm @Manufact :winken
     
    MichaelKa und simon84 gefällt das.
  7. #7 MichaelKa, 31.12.2019
    MichaelKa

    MichaelKa

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    17
     
  8. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    185
    Moin. Bei Fliesenkleber ist immer auf die vorgegebene maximale Schichtstärke zu achten. Die meisten Kleber sind nur bis 5mm ausgelegt. Gibt aber auch Kleber für höhere Aufbauten steht dann alles auf dem Sack. Mit einem 10er Zahnspachtel hat man nicht automatisch ein 5mm Klebebett. Es sein denn man Rührt den Kleber fest wie Kaugummi, dann hat man aber kaum Haftung. Bei höheren Aufbauten ( bzw. Heutzutage allgemein bei großformatigen Fliesen) arbeitet man im '' buttering floating '' Verfahren. Das heißt sowohl estrich als auch Fliese aufzahnen. In deinem Fall würde ich sagen Estrich 12er Zahnung und Fliese nochmal 6er.
    Was die Abdichtung angeht ist man rein rechtlich gesehen dazu verpflichtet. Macht aber nur Sinn wenn man rundherum ein Dichtband anbringen kann. Übrigens nicht nur an den Wänden sondern auch in der Tür zwischen Fliese und Parkett.
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 MichaelKa, 31.12.2019
    MichaelKa

    MichaelKa

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    17
    Auf der Fliesen Rückseite reicht eine Kratzspachtelung......
     
  10. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    185
    Generell ja. In dem Fall kommt man dann aber womöglich nicht auf die nötige Aufbauhöhe
     
  11. #11 Blackpiazza, 31.12.2019
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    26
    Würde mich interessieren wo das steht ? Wenn es sein eigenes Haus ist kann er was das angeht machen was er will .
     
  12. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    185
    Wenn
    Wenn aber mal ein Wasserschaden entsteht kann man durchaus Probleme bekommen. Die Versicherungen sind besessen darauf, Gründe zu suchen um nicht zahlen zu müssen. Bin hauptberuflich Fliesenleger und hab schon die dollsten Dinge erlebt. Aus rechtlicher Sicht darf ich kaum noch ein Bad ohne Abdichtung Fliesen.
     
    simon84 gefällt das.
  13. #13 MichaelKa, 31.12.2019
    MichaelKa

    MichaelKa

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    17
    Sorry, das ist Pfusch. Das wird nichts......
    Boden ist evtl. etwas uneben so auch die Fliesen, denn quillt der Kleber aus den Fugen denn ziemlich lange aushärtungszeit oder sogar noch mit schnell Kleber der im Eimer schon Hart wird........ Nee vergiss es.
    Das ist Pfusch und würde auch kein Profi so machen....
     
  14. #14 MichaelKa, 31.12.2019
    MichaelKa

    MichaelKa

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    17
    Kaum noch? Nee garnicht!
    Wenn Du heute als Selbstständiger Unternehmer ein Bad OHNE Abdichtung machst, auch wenn der Kunde Dir das unterschreiben würde, bist Du im Schadensfall, dran.
     
    simon84 und SvenvH gefällt das.
  15. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    185
    Pfusch kann man nicht generell sagen. Ich würde auch eher vorher nivellieren. Das kommt immer auf die Größe der zu verlegenden Fläche an. Nivellierspachtel muss auch erst durchhärten bevor man fliest.
     
  16. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    185
    Mit kaum noch meinte ich Ausnahmen wie Gäste Wc's in denen keine Duschen, Wannen oder ähnliches vorhanden sind.
     
  17. #17 MichaelKa, 31.12.2019
    MichaelKa

    MichaelKa

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    17
    Gäste WC ist kein Bad und hier ging es um ein Bad
     
  18. #18 MichaelKa, 31.12.2019
    MichaelKa

    MichaelKa

    Dabei seit:
    19.12.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    17
    Wie du sicherlich weist, gibt es Spachtelmasse, die innerhalb weniger Stunden aushärtet und dann abgedichtet und verfliest werden kann.
     
  19. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    185
    Das ist ja nun Erbsenzählerei
     
    simon84 gefällt das.
  20. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    185
    Man muss immer alles zusammen betrachten. Wenn ich nivellier kann ich zwar nach zwei Stunden drauf Fliesen, aber abdichten kann ich auf Grund der Restfeuchte erst am nächsten Tag und muss dann nochmal einen Tag warten bis ich drauf Fliesen kann. Ohne nivellieren kann man halt am nächsten Tag nach dem abdichten schon Fliesen muss dann aber wieder länger warten bis der Kleber getrocknet ist. Also im Endeffekt ist das glaub ich egal wie man's macht. Das braucht eben alles seine Zeit.
     
Thema:

Fliesen im Bad und an Parkett

Die Seite wird geladen...

Fliesen im Bad und an Parkett - Ähnliche Themen

  1. Bester Übergang Fliesen / Parkett

    Bester Übergang Fliesen / Parkett: Hallo, um einfach mal vorher zu fragen, und nicht wenn es zu spät ist. Was ist die optisch beste Lösung für den Übergang von Fliesen zum...
  2. Übergang Fliese : Parkett

    Übergang Fliese : Parkett: Hallo zusammen, Ich habe eine Eigentumswohnung erworben in der ich im Wohnzimmer Fliesen und im Schlafzimmer gerne Parkett verlegen möchten....
  3. runder Übergang Fliesen/Parkett

    runder Übergang Fliesen/Parkett: Wie kann man einen Übergang zwischen einem Parkett und einem Fliesenboden erreichen, wenn die Fuge wellenartig, also Rundungen hat. Für gerade...
  4. Fliesen oder Parkett bei Fußbodenheizung

    Fliesen oder Parkett bei Fußbodenheizung: Hallo, ja, das Thema ist nicht neu :konfusius Trotzdem habe ich noch Fragen: Fliesen sind ja das Optimale für Fußbodenheizung. Unser Bauträger...
  5. Energieverbrauch bei Fliesen auf FBH vrs. Parkett

    Energieverbrauch bei Fliesen auf FBH vrs. Parkett: Hallo, bevor bei uns die Heizung berechnet wird, ist jetzt die Entscheidung fällig, was für einen Fußbodenbelag wir wollen. Man kann - auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden