Fliesenfugen dauernass in Wand-Tiefspül-WC Bereich.Wo kommt das her ?

Diskutiere Fliesenfugen dauernass in Wand-Tiefspül-WC Bereich.Wo kommt das her ? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH] Mein Haus ist Bj.2000 und seit paar Jahren habe ich nasse Fugen im Bodenbereich unter dem...

  1. #1 El Greco, 9. Juni 2013
    El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    P1030257.jpg P1030255.jpg P1030259.jpg P1030258.jpg

    Mein Haus ist Bj.2000 und seit paar Jahren habe ich nasse Fugen im Bodenbereich unter dem Wand-Tiefspül-WC(siehe Foto).
    Am Anfang war das seltener, jetzt fast dauerhaft.Ich sehe momentan kein Zusammenhang mit dem Feuchtigkeit draußen, auch der Mauerwerk ist sauber und trocken, dagegen sind Silberfische langsam im Vormarsch...Bitte, hilft mir :bef1004: Habe schon das Klo abgebaut und sehe nichts verdächtiges.Der untere, dicke Abflussrohr besteht wie man im abgebildeten Inneren sieht, aus zwei aufeinander geschobenen Teilen. Ist das möglich, das die Stelle undicht sein könnte :bef1018:

    Ich sperre erst mal diesen Gäste WC um zu sehen, ob bei Nichtgebrauch die Fugen trocken werden...

    El Greco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rudolf Rakete, 9. Juni 2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Wenn ich seh wie verrostet die rechte Schraube ist, würde ich sagen der Spülwasseranschluss war nicht dicht. wie sieht denn die Toilette von der Rückseite aus?
     
  4. #3 El Greco, 9. Juni 2013
    El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Du meinst das Klo ? Habe ihn vergessen abzubilden, der sah trocken aus, eher keine feuchte Stellen.Der Wandanschluss war rundum sauber versilikoniert.
    Es gab eigentlich keine Anzeichen, dass es unter Klo was tropfen wurde. Da ich Kinder (6+11/Mädchen/Bub) habe und vor allem bei Bub musste kontrollieren, dass der die Wände nicht nass macht ;-), habe auch unter besagte WC Zeitung gelegt und kein Zeichen für irgend tropfen, undichte Stelle.
    Der Heizungsbauer machte kürzlich bei mir im DG Heizung, hatte aber der faule Sack(sorry) kein Bock das anzuschauen :-(
    Ich hoffe, dass ich den Mauer/Verblendung nicht sprengen muss...
     
  5. #4 El Greco, 9. Juni 2013
    El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    @Rudolf,
    möglich, dass die Schraube hat mein Bub angepinkelt als der noch kein Pinkelverbot im stehen hatte und wie bekanntlich, können solche Säure alles zu rosten bringen.
    Es ist zu 99% ausgeschlossen, dass die feuchte Fugen im Raum entstehen da ekine feuchte Stellen auf dem Klo usw., eher kommt das von innen.
     
  6. wl1959

    wl1959

    Dabei seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Frankreich
    War vielleicht die Kloschüssen ein Auslaufmodell ??
     
  7. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    ;-) Klo kann ich gern neu kaufen, leider liegt Problem wo anders und ich bin schon Verzweiflung Nahe...
    Howdy
     
  8. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte einen ähnlichen Fall nach rund 14 Jahren Nutzung: Spülrohr war am Krümmer vor dem Anschluß zum Einbauspülkasten undicht. Das haben wir erst nach mehreren Spülungen mit eingefärbtem Wasser festgestellt.

    Vorschlag: Mehrmals mit angebrachter WC-Schüssel spülen. Dann demontieren. Schallentkopplungsmatte und schwarzen Rohrstutzen abziehen. Nachsehen, ob es am und um das Spülrohr feucht ist. Bei unklarem Befund das ganze nochmals mit eingefärbtem Spülwasser.

    Undicht sein könnte natürlich auch das WC-Abflußrohr.

    Ansonsten hilft nur aufschlagen.
     
  9. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    NEEEIN :bef1014:
    Wenn ich das Ende von schwarze Rohr abziehe, kann ich das wieder korrekt ansetzen? Außer eine enge Öffnung in Mauerverblendung, gibt es keinerlei Zugang :-(
    Was aufschlagen betrift, einziger Trostpflaster ist, dass ich diese billige Spülkasten wechseln könnte.
    Denke, wenn das Abflußrohr wäre, musste da ein Geruch enstehen.
     
  10. #9 Billy Da Kid, 10. Juni 2013
    Billy Da Kid

    Billy Da Kid

    Dabei seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbern
    Ort:
    Heidelberg
    Ich bin kein überzeugter Sitzpinkler, da wird gerne zwischen Brille und Klorand durchgepinkelt und dann sieht's unter Klo auch so aus. Alles schon erlebt, und nein, nicht bei Kindern.
    Bevor ich die Wand aufkloppe würde ich diese Variante versuchen auszuschliessen.
     
  11. #10 Rudolf Rakete, 10. Juni 2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Das tropft nicht sondern wenn dann rinnt das an der Wand entlang, aber wenn du es eh weißt warum fragst Du?:mauer
     
  12. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Ja...1000% sicher bin auch nicht, aber das Problem mit feuchten Fugen besteht schon...paar Jahre ! Ich habe wirklich "alles" ausprobiert und wurde ich sagen, dass es von Ihnen kommt, auch Indiz dafür sind auch die Silberfische die vermutlich zwischen Estrich und Filigrandecke ihre Karma finden.Meine Hoffnung war auch, dass ansteckbare Ende von Abflussrohr. Kann so eine Verbindungsstelle undicht sein ?

    @Billy,
    meine Frau ist fast zu übertrieben sauber, Sie hat schon tausend mal unter Klo geputzt und beobachtet und...die Pisse, anders als Wasser, richt und sogar deutlich ;-)
    Die Fugen waren vor 2-3 Jahren sehr selten nass, und manchmal auch tatsächlich kam das von meinen Bub. Da die Feuchte Stelle vermutlich mit geringe Menge Wasser gefüttert war, trocknete die Fuge oft über Nacht oder wenn die relative Luftfeuchtigkeit niedrig war. Heute tropft vermutlich an irgend unbekannte Stelle so weit, dass die Fugen bleiben unabhängig von Wetterverhältnisse oder Lüftung, immer nass.Übrigens, wäre die undichte Stelle noch tragischer, dann hätte ich vermutlich längst feuchte Decke im darunter befindliche Keller oder gar den Außenwand :bef1015:

    Jetzt das Klo ist schon zweite Tag am Boden und keine nutzt den Raum, das Fenster ist stätig offen und die Fugen waren weiterhin nass, jedoch Abends aus der Spätschicht nach hause gekommen, habe ich etwas Wasser unten gefunden und wie ich sah, es tropfte ein bisschen aus der oberen, dünneren Spülkastenrohr. Vermute, dass Jemand hat den zerlegten Spühlkastenknopf leicht gedrückt, Kinder :bef1004:
     
  13. wl1959

    wl1959

    Dabei seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Frankreich
    Verläuft denn in der Wand ein Wasserrohr ( zBsp zum Waschbecken im Klo ) ? Möglicherweise ist das defekt
     
  14. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Waschbecken samt alle Rohre befinden sich hinten dünnen Ytongwand, also sind die alle Elemente zwischen besagte Ytongverblendung und Außenwand.
    Leider habe nur eingeschränkte Zugang zu Waschbecke(siehe Foto). Weiß auch nicht, ob in Fall der Fälle, muss ich das ganze zerstören oder nur zb. obere Teil.Glaube(nur Vermutung) untere Hälfte ist aus breiteren Ziegel gemauert um das Klo halten zu können.
    Ich hätte gerne diesen Wasserrohr, also Wasserzufuhr zugedreht, sehe ich aber keine Möglichkeit als im Keller bei dem Haupthahn und dann hätte wahrscheinlich meine Heizung kein Wasser mehr was vermute unzulässig ist, sonst könnte ich nach dem Urlaub sehen, ob weiterhin Feuchte vorhanden.
     
  15. #14 Rudolf Rakete, 11. Juni 2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Bevor man eine Toilette abbaut läßt man auch den Spülkasten leerlaufen und dreht das Ventil im Spülkasten zu. Ein Spülanschluss eines Spülkastens ist nie 100% dicht.

    Schon mal drüber nachgedacht einen Sanilöter zu befragen.
     
  16. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Wozu braucht Deine Heizung Wasser?
    Ist die so undicht, dass Du ständig nachspeisen musst?
     
  17. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Tatsächlich, hast Recht, sollte auch selbst drauf kommen...aber ein Ventil sehe dort nicht, mindestens kein Zugang.Ich kann mein Hand hinein schieben, aber so lande im Inneren von den Behälter. Ist nicht so, dass ein Absperrhahn sich im Außenbereich befindet ?

    :-) Nein, intakt und 12 Jahre alt von B*****s. Thomas, so ein Blackout von mir ;-) Als ich im ersten Jahr Heizung für Sommer schließen wollte, habe ich glaube erfahren, dass man Heizung von Stecker nicht nehmen soll, stattdessen nur die Temps für Sommer anpassen(sprich.Somerbetrieb ab...)
    Ich fülle die Heizrohre mit Wasser nur, wenn der Druck nachlässt und das passiert vielleicht ein mal in 2-3 Jahren.Zuletzt habe ich kürzlich gemacht, nach dem der Heizungsbauer einen Heizungskörper samt Röhre im DG angeschlossen hat(2xmal) und keine der beiden Malen für Nachfüllen gesorgt, mir ist erst nach Wochen eingefallen, dass der Kessel Blubbert so verdächtigt und da sah ich zu niedrigen Druck...:bef1004:
    Ein anderer, hat Mitte im Winter was gemacht und vergessen die Anlage wieder einzuschalten, als ich Tag später nach hause kam, waren meine Frau und Kinder fast unterkühlt, da die Lady wusste kaum was los ist und draußen extrem kalt war.
     
  18. #17 Rudolf Rakete, 11. Juni 2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Normaleweise kann man nach Demontage der Betätigungsplatte einen Absperrhahn sehen und an diesem das Wasser für den Spülkasten abstellen.
     
  19. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Maan bin ich behindert :bef1015: tatsächlich, dahinten ist ein Schlauch mit Geflecht und einem Absperhahn :bierchen:
    Da ich erst mal sehe glaube, dass die Fuge austrocknet, warte ich erst mal, da kann sein, dass der Rohr, der von Kasten zum Klo geht, undicht an Kasten angeschlossen ist, Sperre ich Wasser ab, so bleibt alles trocken und die Suche geht weiter.
    Unter kleineren, oberen Rohr(siehe Foto), steht jetzt ein Glas, so fange ich die tropfende Menge aus dem Kasten.

    Jetzt folgendes:
    Die Versorgungs-Wasserrohr die dann mit besagten Geflechtschlauch verbunden ist ist gut zu sehen und an die Stelle die beide Rohre verbunden sind, garantiert alles dicht.
    Der Geflechtschlauch befindet sich im Kasten, dort ist auch angeschlossen, nicht ist undicht und selbst wenn, wurde ins Kasten tropfen also auch in Ordnung.
    Dass der Kasten Riss haben könnte musste an Wunder grenzen...
    Es bleibt also nur der dünne ca.70cm langer Rohr, der Spülkasten mit Klo verbindet und seine beiden Verbindungstellen.
    Der große Abflussrohr, eher ausgeschlossen, da glaube ich musste Geruch das längst verraten.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hantago

    Hantago

    Dabei seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    76xxx
    Bei mir siehts genauso unterm WC aus, ich bin mir zu 99% sicher, dass sich unten am Siphon (kalt!) Kondenswasser bildet und dann nach unten tropft.
     
  22. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    @Hantago,
    möge deine Wörter stimmen :bef1004: manchmal hatte ich klein Tropfen an unterste Klostelle.Die Sache ist, früher wo das Problem geringer war, waren die Fugen je nach Luftfeuchtigkeit und Lüften, trocken oder nass, jetzt sind die dauerhaft nass. Gebe ich auch zu, der Wandanschluss von Klo, war rund um versilikoniert, aber bis auf die unterste Stelle, dort waren 4-5cm Lücke, aber könnte kein Wasser feststellen.
    Denke, jetzt ist wichtig Ruhe aufbewahren, wenn in zerlegten Zustand alles trocken wird, werde ich dann die von euch beschrieben Stellen beobachten.

    @Hantago,
    im Winter habe das Problem auch, obwohl ich im Gäste WC, fast nicht heize...:bef1007:
     
Thema:

Fliesenfugen dauernass in Wand-Tiefspül-WC Bereich.Wo kommt das her ?

Die Seite wird geladen...

Fliesenfugen dauernass in Wand-Tiefspül-WC Bereich.Wo kommt das her ? - Ähnliche Themen

  1. Nische in Wand mauern

    Nische in Wand mauern: Tag zusammen. Ich plane in unserem Bad eine Nische im Bereich der Dusche und oberhalb des Waschbeckens in die Wand zu mauern, als abläge für...
  2. Riegips unter Holzdekor direkt auf die Wand?

    Riegips unter Holzdekor direkt auf die Wand?: Ich plane eine Vorsatzschale mit einer größeren Nische im Wohnzimmer. Es sind keine Außenwände betroffen. Die Nische soll mit einem Holzdekor...
  3. Ständerwerk Wand mit Schiebetür?

    Ständerwerk Wand mit Schiebetür?: Hallo wir bauen gerade unseren Keller aus und haben dort auch eine neue Trennwand vorgesehen. Ich habe die Wand mit einem Ständerwerk und...
  4. Wasserstau zwischen Wand und Steinterrasse?

    Wasserstau zwischen Wand und Steinterrasse?: Hallo zusammen, wir starten nach langer Wartezeit nun endlich mit unseren Außenanlagen, dabei ist gleich ein potentieller Knackpunkt...
  5. Vinyl an Bad Wand

    Vinyl an Bad Wand: Moin zusammen. Ich bin momentan am sanieren und überlege ob ich die alten Wandfliesen dran lassen soll und eventuell vinylplanken an die Wände...