Fliesestrich bei hohen Raumtemperaturen einbauen

Diskutiere Fliesestrich bei hohen Raumtemperaturen einbauen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, momentan läuft bei mir das Heizprogramm für den Estrich. Da ich noch einige Stellen ausbessern muss, der Fliesenleger aber schon...

  1. #1 abinseigenheim, 29. Dezember 2017
    abinseigenheim

    abinseigenheim

    Dabei seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Rosbach
    Hallo zusammen,

    momentan läuft bei mir das Heizprogramm für den Estrich.

    Da ich noch einige Stellen ausbessern muss, der Fliesenleger aber schon bald auf der Matte steht, möchte ich gerne einen Schnell-Fliessestrich (z.b. MEM Express) verwenden. (Größte Stelle ist ein ca. 20x20cm Stück was am Rand weggebrochen ist - Handwerker hat eine Leiter ohne Brett auf den noch jungen Estrich gestellt und seinen 100kg Körper plus 20kg Spachtel hochgewuchtet)
    Das Problem ist jetzt, dass ich eigentlich die gesamte Zeit brauche, um den Estrich flächendeckend zu trocknen und ich es mir nicht erlauben kann die Heizung für mehr als 2-3 Tage ausschalten.

    Mit ordentlich lüften sollte ich es bis morgen mittag auf ca. 25°C Raum- und Estrichtemperatur schaffen. Ich denke für den Einbau des Fliessestrichs wäre das okay... allerdings soll lt. Datenblatt die Temperatur bei 25Grad 7 Tage lang gehalten werden. Das würde mir meinen Trockenheizplan gehörig durcheinanderwürfeln...

    Ich frage mich nun, was wohl passieren würde, wenn ich dem Estrich von nach 3 Tagen statt nach 7 Tagen wieder voll Feuer - sprich also jeden Tag +5°C bis 55°C max - geben würde.

    Vielleicht noch zu Info... lt. Datenblatt kann der Schnellestrich bereits nach 7 Tagen ohne Hochheizen überfliest werden.

    Danke für eure Hilfe.
    Grüße
    Torsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. krauer

    krauer

    Dabei seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Berufssachverständiger
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Torsten.
    Das Aufheizen erfolgt nach Deinen Zeilen bereits, und es muss im Randbereich des Estrichs aufgrund kleinerer Abbrüche nachgearbeitet werden.
    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun!
    Da im Randbereich keine Heizelemente verbaut werden ist es unbedeutend, ob die Heizung läuft oder nicht.
    Der Randbereich wird ohnehin thermisch nicht beansprucht.
    Nun zur Austrocknung.
    Jede standfeste Spachtel- oder Ausgleichsmasse auf Calciunsulfatbasis trock.et innerhalb von 48 Stunden.
    Zudem ist die Fläche so klein, dass die eingebrachte Wassermenge nach dem Aushärten vernachlässigt werden kann!
    Kurzum: da, wo Du ein Problem siehst, gibt es keines.
    Gruß: KlaRa
     
  4. #3 abinseigenheim, 29. Dezember 2017
    abinseigenheim

    abinseigenheim

    Dabei seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Rosbach
    Sprich aus deiner Sicht kann ich das Belegreifheizen nach 48Stunden wieder mit Volldampf anfahren, ohne dass mir der dann neu eingebaute Estrich (wie du ja richtig sagtest nur in "kleinen Mengen") das dann übel nimmt?
    Ich habe auch einen Bereich direkt im Heizkreisverteilerkasten... Hier hat der Estrichleger auch vergessen ordentlich aufzufüllen... entsprechend sieht es im Heizkreisverteilerkasten ziemlich hässlich aus... meinst du die hohen Vorlauftemperaturen könnten hier irgendwie zum Problem werden?
     
  5. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    55 Grad Vorlauftemperatur?? Was hat Dich denn geritten, den Estrich so zu verprügeln? Niemals würde das ein guter Estrichleger erlauben...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fliesestrich bei hohen Raumtemperaturen einbauen

Die Seite wird geladen...

Fliesestrich bei hohen Raumtemperaturen einbauen - Ähnliche Themen

  1. Hohe Luftfeuchtigkeit trotz intensivem Lüftens (Neue Fenster)

    Hohe Luftfeuchtigkeit trotz intensivem Lüftens (Neue Fenster): Hallo liebes Forum, ich benötige eure Hilfe.Als ich vor 1 1/2 Jahren in meine Wohnung gezogen bin, wurden die Sanierungs- und Dämmarbeiten...
  2. Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal

    Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal: Hallo zusammen, ich plane gerade die Aufstellung meiner Lautsprecher im zukünftigen EFH / Neubau. Ich habe schon einige Threads zu diesem Thema...
  3. Einbau von Gauben u. Isolierung

    Einbau von Gauben u. Isolierung: Hallo liebe Community Wir besitzen ein EFH von Bj. 2001 mit normalen Satteldach und 110m2 Wohnfläche. Da wir keinen Drempel in den Schlafräumen...
  4. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  5. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...