Fließspachtel und Spachtelzahnungen

Diskutiere Fließspachtel und Spachtelzahnungen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Servus, um einen vor einiger Zeit aufgebrachten Estrich auf dieselbe Endhöhe wie einen angrenzenden Raum zu bringen, und um vorhandene...

  1. Eberh@rd

    Eberh@rd

    Dabei seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mausschubser
    Ort:
    Franken
    Servus,

    um einen vor einiger Zeit aufgebrachten Estrich auf dieselbe Endhöhe wie einen angrenzenden Raum zu bringen, und um vorhandene Unebenheiten auszugleichen, muss ich zirka 3,5 mm zusätzlich aufbauen.

    Überall kann man lesen, dass das (nach Grundierung) mit Fließspachtel hervorragend und ganz einfach funktioniert, so nach dem Motto, einfach anrühren, ausgießen, und die Masse verläuft von selbst waagerecht und eben...

    Hab's nicht geglaubt und in einer gebastelten Wanne mit einem halben Quadratmeter mal ausprobiert:

    Obwohl ich zum Anrühren etwas mehr Wasser genommen hatte, verlief die auf 3,5mm Höhe berechnete Spachtelmenge natürlich keineswegs von alleine.

    Habe dann gleich den sicherheitshalber schon besorgten Zahnspachtel 8x8 mm hergenommen und die Masse gleichmäßig zu verteilen versucht. Das klappte zwar einigermaßen, es blieb jedoch überraschenderweise eine kleine Menge Spachtelmasse "übrig" und bildete einen Buckel auf der Fläche. Von wegen Fließspachtel. Von wegen "eben und waagerecht".

    Daher folgende bescheidene Fragen:

    1) Wie wörtlich sind die Aussagen zur selbsttätigen Verlaufsfähigkeit von Fließspachtel zu nehmen, bzw. kann ich den Spachtel durch Zugabe von noch mehr Wasser zum großräumigen Fließen ähnlich Wasser bewegen (obendrauf kommt Laminat, die Spachtelschicht müsste also nicht soo stuhlrollenfest sein)?

    2) Ist es normal, dass ein senkrecht geführter Zahnspachtel 8x8 mm eine Schichtdicke von zirka 3 mm erzeugt?

    Danke und Gruß, E.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Ja, ja, beides ist bekannt.

    Bitte nicht mehr Wasser nehmen, es kommt zu Rissen und dann platzt es ab.

    Profies arbeiten mit einer Art Gipsbrett mit Abstandsdshaltern (Drahtstifte höhenverstellbar). Müsste man auch selbst bauen können.
     
  4. Eberh@rd

    Eberh@rd

    Dabei seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mausschubser
    Ort:
    Franken
    Danke für die Tipps

    Siehe auch die folgende, inzwischen aufgetriebene Anleitung von Schönox, insbesondere Seiten 4 und 8.

    <EMBED src="http://www.schoenox.de/technikcenter/download/spachtel_neu.pdf" width="100%" height="700"></EMBED>

    Schade nur, dass es keine "wasserartig selbstverlaufende" Spachtelmasse zu geben scheint.

    Gruß, E.
     
  5. Gast_Max

    Gast_Max Gast

    Was ist den das für eine komische Graphik im Threat.

    Die hat mir jetzt schon zum zweiten Mal meinen Browser zum Absturz gebracht.

    @ Eberh@rt: Könntest Du bitte den Link angeben, wo es diese Broschüre gibt?

    ThX
    Max
     
  6. Eberh@rd

    Eberh@rd

    Dabei seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mausschubser
    Ort:
    Franken
Thema:

Fließspachtel und Spachtelzahnungen

Die Seite wird geladen...

Fließspachtel und Spachtelzahnungen - Ähnliche Themen

  1. Aufbau: Fließspachtel, OSB, Vinyl

    Aufbau: Fließspachtel, OSB, Vinyl: Hallo zusammen, ich muss leider nochmal zu meinem leidigen Fußboden-Thema nerven. Wir haben nun einen Teil vom Raum ausgeglichen (wir mussten...
  2. Fließspachtel auf Beton und unter Klickvinyl - was muss ich beachten?

    Fließspachtel auf Beton und unter Klickvinyl - was muss ich beachten?: Hallo Bei unserer Badrenovierung kommt nun also ein Klickvinyl Boden mit ca. 5mm Dicke zum Einatz. Vorher war der Boden gefliest. Die Fliesen...
  3. Fliesen auf stark abschüssigem Dielenboden... Fliessspachtel abziehen?

    Fliesen auf stark abschüssigem Dielenboden... Fliessspachtel abziehen?: Hallo zusammen, ich möchte in meiner ca. 11 m² großen Küche Fliesen verlegen (siehe Foto). Das Problem ist, dass der Dielenboden sich recht...
  4. Boden ausgleichen - Fliessspachtel ok?

    Boden ausgleichen - Fliessspachtel ok?: Tag Leute, ich hab da mal ne Frage zum Bodenausgleichen Im Zuge unserer Renovierung/Sanierung wurden aus einem Raum zwei. Da dadurch auch der...
  5. Fließspachtel unterm Teppich nötig?

    Fließspachtel unterm Teppich nötig?: Hallo, gleich noch eine Frage hinterher... Im Obergeschoss wollen wir Teppich verlegen (Vorwerk-Teppich mit kräftiger, relativ dunkler Farbe,...