Förderfähigkeit: wärmepumpe/Fußbodenheizung selbst kaufen

Diskutiere Förderfähigkeit: wärmepumpe/Fußbodenheizung selbst kaufen im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich habe vor, ein Einfamilienhaus Bj. 50er jahre, in einem Zug zu einem KfW70 Haus zu sanieren. Die Kosten sind enorm, ich bin arm. Kann...

  1. #1 83d3UiaJCJ59Ud5, 22.01.2022
    83d3UiaJCJ59Ud5

    83d3UiaJCJ59Ud5

    Dabei seit:
    27.11.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor, ein Einfamilienhaus Bj. 50er jahre, in einem Zug zu einem KfW70 Haus zu sanieren. Die Kosten sind enorm, ich bin arm.

    Kann ich eine Wärmepumpe als komplettes System, die Fußbodenheizung als komplettes System und den Estrich vom Bauhaus kaufen und die Rechnungen dem Energieberater geben zwecks Förderung oder muss ich für teuer Geld die Montage einem Fachbetrieb überlassen, damit das Vorhaben förderfähig ist?

    Ich habe viele Angebote. Materialkosten belaufen sich auf 20.000€ bei den online heizungstechnikdiscountern. Die Heizungsbauer verlangen für die komplette Luft-Wasserwärmepumpe mit Fußbodenheizung 40.000-70.000€.

    Gleiches gilt für die dreifachverglasten Fenster. Diese kosten mich bei online Discountern aus Osteuropa 10.000€. Ich habe Angebote von Handwerksbetrieben zwischen 20.000-30.000€.

    Kann ich mir online, mit Rechnung selbstredend, das Material besorgen, anbringen und vom Energieberater energetisch abnehmen lassen für die Förderung?

    Ich hab Familie, ich hab nur eine linke Hand, ich bekäme die Installation hin. Nicht so toll, wie versierte Handwerker aber ich wäre bereit zu nehmen, was ich bezahle.

    Vielen Dank

    Gruß
     
  2. #2 SoL2000, 22.01.2022
    SoL2000

    SoL2000

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Glaube ich Dir, die KFW macht das aber nicht mit. Punkt 11 unter Antworten auf häufig gestellte Fragen zur BEG (FAQ)
     
  3. #3 Fabian Weber, 22.01.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    11.346
    Zustimmungen:
    4.074
    Du brauchst jemanden, der Dir eine Fachunternehmererklärung ausstellt. Wenn Du einen befreundeten Heizungsbauer hast, der sich das am Ende anschaut und unterschreibt, dann klappt das.

    Kleiner Tipp. Im Forum Haustechnikdialog werden immer die Wärmepumpen von Panasonic-Aquarea abgefeiert.

    Die haben ein super Preis-Leistungsverhältnis.

    Der beste Support dafür ist hier:

    rjTec.eu – Wärmepumpen, Flächenheizungen und Zubehör
     
  4. #4 83d3UiaJCJ59Ud5, 22.01.2022
    83d3UiaJCJ59Ud5

    83d3UiaJCJ59Ud5

    Dabei seit:
    27.11.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten! Da kann ich einen gedanklichen Haken setzen
     
Thema:

Förderfähigkeit: wärmepumpe/Fußbodenheizung selbst kaufen

Die Seite wird geladen...

Förderfähigkeit: wärmepumpe/Fußbodenheizung selbst kaufen - Ähnliche Themen

  1. KfW430 (2020) - Sind Innentüren in Kombination mit Estrich/FBH förderfähig?

    KfW430 (2020) - Sind Innentüren in Kombination mit Estrich/FBH förderfähig?: Hallo, ich saniere gerade ein Haus zum Effizienzhaus mit dem Programm KfW430, beantragt 05/2020. Durchgeführt wurde u.a.: - Oberseitige Dämmung...
  2. BAFA 2020 - Formular "Bestätigung zu den förderfähigen Investitionskosten"

    BAFA 2020 - Formular "Bestätigung zu den förderfähigen Investitionskosten": Hallo zusammen, ich habe eine Modernisierung mit der BAFA-Förderung (2020) durchgeführt und vor einigen Wochen alle Rechnungen inkl....
  3. KFW430 Wärmepumpe nicht förderfähig?

    KFW430 Wärmepumpe nicht förderfähig?: Hallo Zusammen, ich würde mein Haus gerne zum KFW70 bzw. KFW55 mit eine Luft-WP sanieren. Dazu würden wir gerne KFW430 in Anspruch nehmen. Auf...
  4. neue Heizungsanlage - welche Teile der Installation sind KfW förderfähig?

    neue Heizungsanlage - welche Teile der Installation sind KfW förderfähig?: Hallo nochmal, bei der Sanierung von unserem EFH Bj. 1959 erneuern wir auch die komplette Heizungsanlage samt allen Leitungen, auch für Sanitär...
  5. Förderfähige Dachdämmung?

    Förderfähige Dachdämmung?: Hallo zusammen, bisher habe ich immer nur als Gast im Forum gelesen, aber jetzt habe ich doch mal eine konkrete Frage. :D Wir möchten gerne in...