Folie gegen zugiges Dach oder besser OSB

Diskutiere Folie gegen zugiges Dach oder besser OSB im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich wohne in einer Dachgeschossmansardenwohnung. Meine Wohnung ist also unter dem Dach und es zieht ( vorallem durch die Gauben heftig....

  1. PHeller

    PHeller

    Dabei seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Moosburg
    Hallo,
    ich wohne in einer Dachgeschossmansardenwohnung.
    Meine Wohnung ist also unter dem Dach und es zieht ( vorallem durch die Gauben heftig. Nun haben wir die Gauben aufgemacht ( einfach die dort sitzende Panelle entfernt und dann die Glaswolle gesehen. Es ist eine etwa 12 cm starke Galswolle vorhanden, diese ist zwar alukaschiert, wurde aber besonders im Gaubenbereich nicht verklebt oder ähnliches.
    Auch bei den Dachbalken der Zwischendecke wurde einfach Glasswolle ohne Zuschneiden oder Kleben hineingelegt.
    Zusätzlich wiess die Gaube einen Luftdurchlass von ca. 1 cm nach aussen auf, somit hatte ich eine ständige Belüftung in der Wohnung. Diesen Riss am oberen Ende der Gaube haben wir mit PU_Schaum geschlossen. Zusätzlich diente er scheinbar jahrelang als Einflugschneise für Hornissen oder Wespen ( deren Nester, nicht bewohnt, haben wir entfernt )
    So nun möchten wir weitere Winddichtigkeit herstellen, unter den Ziegeln ist eine Bitumenbahn vorhanden. Also ist das mit der Dampfbremse nicht so einfach. Dazu muss man sagen das der Dachspitz nur zum Teil ausgebaut ist und die Dämmung nur in den unteren Schrägen ( nicht im Dachspitz ) vorhanden ist. Was ist da besser müßen es OSB-Platten sein wegen der Tauwasser und nicht Abtrocknungsgefahr oder geht auch eine so gut es geht dicht gemachte Klimamembran von Isover ?
    Wie gesagt, die Zugigkeit wird ausserhalb der Folie in diesem Dachstuhl immer noch vorhanden sein. Also oberhalb der Folie vermute ich werden wir das Dach nur von aussen dämmen können. Da die Hausgemeinschaft sparen will und ich das riesen Dach nicht alleine tragen kann, habe ich ein Problem.

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 28. August 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Hausgemeinschaft = WEG???
    Dann bloss die Finger still halten (handwerklich) und die WEG zur Mangelbehebung auffordern.
    Bitumenfolie im Dach + DG Ausbau gibt ein Risenärgerpotential.

    Und für eigenmächtige (= nicht von der WEG ausgeführte) bauliche Veränderungen haften Sie zu 100 % - incl. Folgeschäden!!!!

    MfG
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das hört sich nach Eigentumswohnanlage an.

    Da DARFST Du sowas gar nicht eigenmächtig machen.
    Das ist Sache der Eigentümergemeinschaft!
    Wenn die - auch nach Gutem Zureden durch Fachleute (z.B. Dein Anwalt und ein Gutachter) - nicht will, wirst Du sie ggf. verklagen müssen.

    Frage:
    Wie alt ist die Anlage? Bist Du Erstkäufer?
     
  5. #4 Wilhelm Wecker, 28. August 2008
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Zugiges Dach

    Zur Beurteilung wäre es ganz nützlich, die jeweiligen Dachaufbauten der Hauptdachfläche und der Gauben, beispielsweise von innen nach außen, zu kennen. Vermutlich handelt es sich um einen Dachaufbau, wie er in den 70-er Jahren üblich war - "hinterlüftete" Zwischensparrendämmung mit Dachschalung, Dachpappe und raumseitige Nut- und Federbretter. Welche Form hat die Hauptdachfläche und wie sind die Gauben gestaltet?
     
  6. PHeller

    PHeller

    Dabei seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Moosburg
    Die Anlage ist 20 Jahr alt und besteht aus 6 Einheiten.
    Ich habe diese Wohnung im ausgebauten Dachgeschoss gekauft und riesige Probleme mit meinem Wohnzimmer wärmetechnisch. Die Glaswolle und alles andere ist ebenfalls 20 Jahre alt die Balken sind nicht verschimmelt, aber es zieht wie ......
    Da ich seit drei Jahren auch zwei Katzen habe, die nicht wissen, wie eine Türklinke funktioniert, ist auch Türen schliessen zur Zugminimierung nicht drin. Ich bin nicht die einizige Partei unter dem Dach.

    Ich weiss ich hätte mir diese Themen vieleicht vorheranschauen und nicht kaufen sollen, aber nun wohne ich dort seit 7 Jahren.

    Petra
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. PHeller

    PHeller

    Dabei seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Moosburg
    Genau das ist der Dachaufbau. In den bewohnten Bereichen ist eine Zwischensparrendämmung vorhanden ( von Speicher aus sichtbar). 'hinterlüftete ' Dämmung, davor Dachschalung, Dachpappe,ziegel und raumseitig Nut- und Federbretter.
    Dachform ist glaube Satteldach.
     
  9. PHeller

    PHeller

    Dabei seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Moosburg
    Gestaltung der Gauben, diese sind auch Blech, Dachpappe, Dachschalung und innen sogut es geht mit Dämmung vollgestopt. Sie besitzen ein eingedecktes Flachdach welches hochgezogen ist und auf Zimmerdeckenhöhe wurde die Zwischensparrendämmung verlegt, darüber Dachziegel, Dachpappe....
     
Thema:

Folie gegen zugiges Dach oder besser OSB

Die Seite wird geladen...

Folie gegen zugiges Dach oder besser OSB - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  3. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  4. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  5. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...