Forward Darlehen abschließen? - Angebot liegt vor

Diskutiere Forward Darlehen abschließen? - Angebot liegt vor im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Morgen zusammen, aufgrund der Niedrigzinsphase überlegen wir ein Forward Darlehen abzuschließen um uns, trotz Zinsaufschlag die niedrigen...

  1. #1 Argonaut, 08.04.2020
    Argonaut

    Argonaut

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Guten Morgen zusammen,

    aufgrund der Niedrigzinsphase überlegen wir ein Forward Darlehen abzuschließen um uns, trotz Zinsaufschlag die niedrigen Zinsen zu sichern.

    Folgendes Angebot dazu:

    Restschuld Darlehen 1 zum 01.06.2024 (49 Monate vor Ablauf Zinsbindung): 39,390€
    Restschuld Darlehen 2 zum 16.02.2025: (58 Monate vor Ablauf Zinsbindung): 96.500€

    Summe: 135.890,00 Euro

    Angebot für
    Darlehen 1: Effektiver Jahreszins: 1,82%
    Darlehen 2: Effektiver Jahreszins: 2,00%
    Mischzins dadurch: 1,95%

    Sollzinisbindung 10 Jahre. Restschuld danach ca. 60.000Euro

    Jetzt ist die Frage wohin sich die Zinsen noch entwickeln. Aktuell befinden sich die Zinsen bei 10 Jahren Zinsbindung bei ±0,8%

    Jetzt sehe ich 3 Möglichkeiten:

    1. Angebot zu 1,95% annehmen
    2. Abwarten bis 36 Monate vor Zinsbindungsende, da von dort an weitaus mehr Banken Forward Dalehen anbieten. Außerdem ist dann der Zinsaufschlag für das Forward Darlehen geringer. (Risiko wäre das in den nächsten 2 Jahren die Zinsen steigen und somit der Vorteil wieder weg fällt)
    3. Kredite bis zum Ende laufen lassen und ohne Forward-Zinsaufschlag neue Angebot einholen lassen. Da wäre die Frage wie die Zinsen im Jahre 2025 aussehen.

    Meine Gedanke ist, dass aufgrund der Corona Krise viele Unternehmen und Privatleute sich neue Kredite anschaffen müssen. Dadurch steigt das Risiko der Banken etc. sodass das Zinsniveau sich über die nächsten Monate/Jahre erhöhen wird.

    Über eure Meinung würde ich mich freuen!

    Beste Grüße
    Johannes
     
  2. #2 Einfachnurich, 08.04.2020
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Hallo Argonaut,

    für welches Postleitzahlengebiet (wegen Einbezug regionaler Banken) gilt dieses Forward?
     
  3. #3 Argonaut, 08.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2020
    Argonaut

    Argonaut

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ruhrgebiet
    45739 - Oer Erkenschwick.

    Ein Kollege konnte sich zum Beispiel mit ähnlichen Konditionen 1,25% sichern.

    Ich hatte ein Pool an Banken durch einen Vermittler angefragt und dieser konnte als bestes Angebot das o.g. anbieten.
     
  4. #4 Einfachnurich, 08.04.2020
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Offerierte Konditionen sind zu schlecht:

    40.000 € / 10 Jahre fest / nom. 1,37 % / eff. 1,41 % / Zins-, und Tilgungsrate 145,67 € / Tilgung 3 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / Auszahlung 01.06.2024

    96.500 € / 10 Jahre fest / nom 1,54 % / eff. 1,58 % / Zins-, und Tilgungsrate 365,09 € / Tilgung 3 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / Auszahlung 16.02.2025
     
  5. #5 Lexmaul, 08.04.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.789
    Zustimmungen:
    2.091
    Interessant, wie man ohne wirklich tiefere Informationen solche Aussagen rausposaunen kann - aber so kann man hier ja lustig auf Kundenfang gehen :D
     
  6. #6 Einfachnurich, 08.04.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.04.2020
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Welche Informationen, ausser Bonität vorausgesetzt, benötigst du bei einem Forwarddarlehen (Anschlussfinanzierung) noch??

    [Beitrag editiert]
     
  7. #7 Lexmaul, 08.04.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.04.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.789
    Zustimmungen:
    2.091
    Ne, es geht mir um die Sache - gefühlt fand ich die Zinssätze auch hoch, aber evtl. hat das einen Grund? Du kennst ihn nicht, sagst aber einfach, ist zu hoch...

    [Beitrag editiert]
     
  8. #8 Einfachnurich, 08.04.2020
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Welchen Grund kann es haben? Benenne mir bitte mal welche.

    Weisst du, worauf meine Konditionen aufbauen??
     
  9. #9 driver55, 08.04.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.812
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Geht das schon wieder los...

    Der TE tilgt mit 5 % der "Experte" bietet 3 % an. Restschuld nach 10 Jahren einmal 60 k€, beim "Experten" sind's 92 k€.
    Ja, ja, Sondertilgung möglich...
    Aber 2035 dann mit X %? weiterfinanzieren?! Das macht überhaupt keinen Sinn.

    Kein Mensch braucht hier und heute ein Forwarddarlehen.

    Entweder die Tilgung so hoch setzen, dass man in 10 Jahren durch ist oder auf 15 Jahre festzurren. Dann hat man Ruhe.
     
  10. #10 Lexmaul, 08.04.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.789
    Zustimmungen:
    2.091
    Kennst Du seine Bonität? Kennst Du sein Haushaltseinkommen? Den aktuellen Wert des Haus? Familienstand?

    Aber wie @driver55 schon richtig erkannt hat: Wer solche Tilgungssätze hier anbietet, der will nur das Beste vom Kunden: Sein Geld, Rest egal - billigster Kundenfang eben.

    Du zeigst es halt mit jedem Beitrag immer deutlicher :). Besser, Du fährst Deine "Erfolgsstory" in anderen Foren weiter :D!
     
  11. #11 Einfachnurich, 08.04.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.04.2020
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Bitte eine Bank benennen, wo die Bonität Einfluss auf die Kondition nimmt? Danke.

    Welchen Beleihungsauslauf:winken habe ich angenommen? Ich habe noch Luft nach unten:biggthumpup:

    Tilgung kann natürlich noch hoch gesetzt werden, nimmt, ausser bei Volltilgung, wenig Einfluss auf die Kondition.

    Driver seinen Einwand finde ich gut, schliesse mich dem an, so eine höhere Rate möglich und gewünscht ist.

    Selbstverständlich sind alle Parameter noch individuell veränderbar, ein Zeichnen meiner Alternative war hier nicht vorgesehen :bef1004:

    Lexmaul, so sieht es aus und ich denke, auch hier profitieren die Verbraucher davon, denn es sind die gleichen Menschen und Rat-, und Hilfesuchenden wie in anderen Foren auch und um diese soll es auch gehen, nicht um mich :winken

    Verstehe ich nun ganz und gar nicht, habe bezüglich des Tilgungssatzes nun, so man mir diesen unterstellen will, weder einen Vorteil, noch einen Nachteil.
     
  12. #12 Einfachnurich, 08.04.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.04.2020
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Bonität: unwichtig für die Konditionierung
    Haushalseinkommen: Nein, aber wenn das nicht passt, bekommt er auch sein offeriertes Angebot nicht genehmigt! Überschuss 5.000 Euro oder 1 Euro, es ändert an den Konditionen nichts!
    Aktuellen Wert des Hauses: Ich bin von 80 % Beleihungsauslauf ausgegangen, entsprechend ist Luft vorhanden. Nur die wenigsten Häuser dürften in den vergangenen 5 Jahren im Wert gesunken sein, eher ist eine ordentliche Steigerung auszugehen
    Familienstand: völlig unwichtig für die Konditionierung

    Das meine offerierten Konditionen einer individuellen Prüfung unterliegen, dürfte jedem klar sein, auch baue ich - so mir nicht alle Informationen vorliegen - immer einen Puffer ein, eben damit ich nachhaltig bleibe und nichts Gegenwärtiges berichtet wird!

    [Beitrag editiert]
     
Thema:

Forward Darlehen abschließen? - Angebot liegt vor

Die Seite wird geladen...

Forward Darlehen abschließen? - Angebot liegt vor - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Forward Darlehen

    Frage zu Forward Darlehen: Guten Morgen, kurze Frage: Wenn ich mir die Zinskurve anschaue, dann könnten Forward Darlehen aktuell bereits eine Möglichkeit darstellen,...
  2. Forward-Darlehen (evtl. verspekuliert ????)

    Forward-Darlehen (evtl. verspekuliert ????): Hallo zusammen, im September 2010 hatte ich zum ersten Mal zu diesem Thema gepostet. Damals schlossen meine Frau und ich ein Forwarddarlehen...
  3. Forward Darlehen

    Forward Darlehen: Hallo zusammen, wir haben unser Haus im Dezember 2006 gekauft und mit 175.000 Euro finanziert (120.000 Bank 55.000 KFW 124). Wir bezahlen zur...
  4. Forward Darlehen? Jetzt schon Zinsen sichern???

    Forward Darlehen? Jetzt schon Zinsen sichern???: Hallo, im Juli 2015 läuft die Zinsbindungsfrist unseres Annuitätendarlehens ab. Wir überlegen aufgrund der zur Zeit niedrigen Zinsen bereits...
  5. Forward-Darlehen

    Forward-Darlehen: Hallo Finanzierer und Finanzexperten, in 2018 läuft unsere 10 jährige Finanzierung aus. Hierzu habe ich ein paar Gedanken/Fragen. - Kann...