Frage an alle Fliesenleger?

Diskutiere Frage an alle Fliesenleger? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; In einem Hausflur wurden nach Rohrbruch 6 alte Dasagplatten gegen neue ersetzt. Farblich besteht nun eine geringe Abweichung. Die alten Platten...

  1. PEWA

    PEWA

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausverwalter
    Ort:
    NRW
    In einem Hausflur wurden nach Rohrbruch 6 alte Dasagplatten gegen neue ersetzt. Farblich besteht nun eine geringe Abweichung. Die alten Platten sind dunkler.

    Gibt es die Möglichkeit, die Platten durch Auftragen eins farblichen Öles (beige) oder ??? etwas einzufärben?

    Ich habe den Fliesenleger darum gebeten, dieser hat aber nur eine Grundierung (farblos) aufgetragen und anschließend versiegelt.

    Mit freundlichen Grüßen

    PEWA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Sowas legt ihr in einen Hausflur????

    Versiegeln ist hier der falsche Weg, am besten gar nichts machen, nach einem halben Jahr sieht alles gleich aus...


    Grüße operis
     
  4. PEWA

    PEWA

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausverwalter
    Ort:
    NRW
    Das Haus ist Baujahr 1979 und so alt sind auch die Platten. Dir Originalsteine waren gar nicht mehr zu bekommen, von daher glaube ich nicht, dass sich der Farbton angleichen wird.
    Ist ein Haus mit 10 Wohneinheiten.
     
  5. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Na dann mal Geld in die Hand nehmen und neu machen..


    Grüße operis
     
  6. #5 Stephan Roman j, 13. März 2009
    Stephan Roman j

    Stephan Roman j

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    92693 Eslarn
    und wenn da schon grundiert und versiegelt ist , was soll da noch aufgenommen werden,
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. PEWA

    PEWA

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausverwalter
    Ort:
    NRW
    Es geht ja darum, ob rein theoretisch die Möglichkeit bestanden hätte, die Platten einzufärben.

    Eine Eigentümerin behauptet das nämlich, sie wäre vom Fach. Und deswegen wollte ich mal bei euch "Profis" nachfragen.
     
  9. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Na dann lass die Eigentümerin mal ran, allerdings soll Sie dann auch die Verantwortung übernehmen.

    Operis
     
Thema:

Frage an alle Fliesenleger?

Die Seite wird geladen...

Frage an alle Fliesenleger? - Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad

    Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad: Hallo zusammen, wir haben dieses Jahr ein EFH gekauft. In unserem Bad befinden sich ein "geschliffener" Granitboden. Dieser hat im Bereich der...
  2. Frage zur Fliesengröße

    Frage zur Fliesengröße: Hallo, unser Eingangspodest (überdachter Bereich von der Haustür bis zur Garagentür) soll mit Granitplatten belegt werden. Außen herum kommen...
  3. Grundlegende Fragen zu Magerbeton

    Grundlegende Fragen zu Magerbeton: Hallo, bei mir sind im laufe der Zeit folgende Fragen zum Thema Magerbeton aufgelaufen, deren Beantwortung vielleicht auch anderen helfen kann....
  4. Fragen zur Rückstausicherung im Abwasserkanal

    Fragen zur Rückstausicherung im Abwasserkanal: Für den Abwasserkanal eines bereits seit Jahrzehnten bestehenden 6-Einheiten-Wohnhauses müsste evtl.eine Rückstausicherung im Abwasserkanal...
  5. Fragen zur Erhöhung des Drempels

    Fragen zur Erhöhung des Drempels: Hallo zusammen, ich bin bei Recherche im Netz auf dieses Forum mit seinen vielen interessanten Beiträgen gestossen. Wir befinden uns gerade in der...