Frage zu Aufdachdämmung/Dachkonstruktion

Diskutiere Frage zu Aufdachdämmung/Dachkonstruktion im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, da in unserem Bebauungsplan die Wandhöhe bis zur Dachhaut bei 2 Vollgeschossen auf 6,50m begrenzt ist, muss ich Platz sparen - möchte aber...

  1. lxha

    lxha

    Dabei seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Haar
    Hallo,
    da in unserem Bebauungsplan die Wandhöhe bis zur Dachhaut bei 2 Vollgeschossen auf 6,50m begrenzt ist, muss ich Platz sparen - möchte aber trotzdem einen Sichtdachstuhl. Die Dämmung muss wegen KFW40 Haus mind. 20cm betragen, PUR-Dämmung will ich nicht (kein Hitzeschutz).

    Ein Dachbauer hat mir eine Variante (leider bekomme ich immer eine Fehlermeldung beim Hochladen) angeboten, damit spart man gegenüber der herkömmlichen Konstruktion ca. 4-8cm Höhe (entscheidend ist Punkt 1 in der Beschreibung).

    Beschreibung von innen nach außen der wichtigsten Teile:
    1. Sparren 12-16cm hauptsächlich zur Optik (nicht tragend)
    2. Nut- und Federbretter
    3. Tragende Sparren mit 20cm / dazwischen die Dämmung mit Steinwolle
    4. Holzfaserplatte 3,5cm
    5. Konterlattung 3cm
    6. Betonsteine

    Was haltet Ihr davon? Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carpe

    carpe

    Dabei seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerermeister
    Ort:
    südpfalz
    Da fehlen zwei Ebenen. Zum einen die Luftdichtschicht/Dampfbremse und zum anderen die Dachlattung.

    Ohne nachzurechnen und unter Annahme dass die tragenden Sparren als 8/20 vorgesehen sind würde ich dazu neigen, die unteren Sichtsparren wenn statisch ausreichend in 12/18 auszuführen und auf die oberen Sparren zu verzichten. Dort dann eine vollflächige Dämmung ohne Sparren als Kälterippe. Müsste höhenmässig auch hinkommen.
    Bei so einem Vorschlag bin ich aber ma gespannt wie der "Dachbauer" die Details lösen mag.
     
Thema:

Frage zu Aufdachdämmung/Dachkonstruktion

Die Seite wird geladen...

Frage zu Aufdachdämmung/Dachkonstruktion - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...