Frage zu Aussparung bei Betondecke

Diskutiere Frage zu Aussparung bei Betondecke im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich betoniere eine Betondecke für ein Pool, sehe dabei eine Aussparung für den Abluss vor in der Größe 25x25cm x 15cm Tiefe vor. Wie...

  1. #1 garbarek, 23.03.2011
    garbarek

    garbarek

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Erzhausen
    Hallo,

    ich betoniere eine Betondecke für ein Pool, sehe dabei eine Aussparung für den Abluss vor in der Größe 25x25cm x 15cm Tiefe vor. Wie mache ich dies am besten? Baue ich hier ein "Holzkästchen" in dieser Größe, das ich bündig mit der Decke einbetoniere?

    Wie kann ich sicherstellen, dass dies so einbetoniert wird, d.h. wie "befestige" ich das Kästchen in der Betondecke, welche eine Dicke von 20 cm haben wird? Ich lasse den Beton per Punpe ein, und kann dann ja schlecht im Nachhinein dieses "Kästchen" in den Beton "eindrücken"?

    Gibt es hierzu einen Link mit Hinweisen?

    Besten dank!
     
  2. #2 RMartin, 23.03.2011
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Also keine Aussparung in Deckenstärke? Weil Decke ist ja 20cm dick und Aussparung/ Vertiefung nur 15cm tief?!

    In dem Bereich ist die Decke dann nur 5cm dick?! Bewehrung mit Betonüberdeckung funktioniert natürlich nicht mehr.

    Aber zur Frage: Ja, die Aussparung kann aus Holz gezimmert werden; gibt auch Schalzwerge aus Styropor. Rüttelsicher und auftriebssicher muss das natürlich installiert werden.
     
  3. #3 garbarek, 23.03.2011
    garbarek

    garbarek

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Erzhausen
    Hallo,

    genau, das ist ja mein "Problem": wie installiere ich das aus Holz gezimmerte "Kästchen rüttel- und auftriebssicher? Gibt es hierzu Tipps? Ider kann ich dies auf ein Baustahlkitter verankern?
     
  4. #4 RMartin, 23.03.2011
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Da es keine komplette Aussparung durch die gesamte Decke wird, kannst es so nicht an der Deckenschalung befestigen.

    Ansonsten entweder von oben reinhängen; also einen Träger über die Schalkonstruktion legen und an der entspr. Stelle das 'Schalkästchen' befestigen.
    Oder mit Faserzementklötzchen an der Bewehrung 'festkeilen' (dann erhöhte Vorsicht beim Betoneinbau an der Stelle).
    Oder mit Abstandhalterröhrchen und einem Spanndraht durch dann von unten quasi durchankern.
     
Thema:

Frage zu Aussparung bei Betondecke

Die Seite wird geladen...

Frage zu Aussparung bei Betondecke - Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Mineral/Stein/Glasfaserwolle in Fugen zwischen Wand und Betondecke im Altbau

    Frage wegen Mineral/Stein/Glasfaserwolle in Fugen zwischen Wand und Betondecke im Altbau: Hallo, ich habe eine Betondecke auf einer Balkendecke, wohl eine ältere Version von einer aktuellen Holz-Beton-Verbunddecke, auf der nach...
  2. Frage zum Dachboden

    Frage zum Dachboden: Hallo, wir sind im Juni diesen Jahres in unserem Neubau eingezogen. Als junge Bauherren macht man sich ja fast wegen allem einen Kopf und...
  3. Planung vom neuen Badezimmer... Fragen & Kaufberatung

    Planung vom neuen Badezimmer... Fragen & Kaufberatung: Hallo zusammen, vorab - sorry für den Wall of Text und danke an jeden der ihn liest. ;-) Ich plane mein Badezimmer renovieren zu lassen und...
  4. Dringende Frage: Welches Delta zw. Sollzins und effektivem Jahreszins üblich?

    Dringende Frage: Welches Delta zw. Sollzins und effektivem Jahreszins üblich?: Hallo zusammen, uns liegt ein Finanzierungsangebot von der Sparda Bank vor mit einen Sollzins in Höhe von 1,1% vor. Jedoch liegt der effektive...
  5. Kehlbalkendach? Innenwände nicht tragend? Frage an die Experten unter uns!

    Kehlbalkendach? Innenwände nicht tragend? Frage an die Experten unter uns!: Hallo, wir sind gerade dabei unser Obergeschoss zu sanieren, dies bezüglich hätte ich ein paar Fragen an die Experten. 1. Handelt es sich bei der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden