Frage zu Entwurf mit BHKW

Diskutiere Frage zu Entwurf mit BHKW im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo ihr! Ich habe mal wieder ein paar Fragen zu einem Entwurf für die Uni... Und zwar habe ich einen Wohnungsbauentwurf, der aus fünf Riegeln...

  1. Geri

    Geri

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studentin
    Ort:
    Betzdorf
    Hallo ihr!

    Ich habe mal wieder ein paar Fragen zu einem Entwurf für die Uni... Und zwar habe ich einen Wohnungsbauentwurf, der aus fünf Riegeln besteht, geplant. Jetzt geht es um die Bauökologie. Ich wollte gerne ein Blockheizkraftwerk verwenden, weiß jedoch nicht so ganz, wie ich an die Sache heran gehen kann.
    Kurz ein paar Hintergrundinfos:
    1. Riegel: sechs Wohnungen
    2. Riegel: acht Wohnungen
    3: Riegel: zehn Wohnungen
    4. Riegel: zwölf Wohnungen
    5. Riegel: zehn Wohnungen

    Es sind ausschließlich Zwei-Personen-Haushalte. Die einzelnen Riegel liegen etwa 25 m auseinander. Wie kann man ermitteln, wie groß das BHKW sein muss und somit rausfinden, wie viele man davon benötigt?
    Ist es ökologisch sinnvoll eine Fußbodenheizung mit dem BHKW zu kombinieren?
    Liebe Grüße,
    Geri
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. planfix

    planfix Gast

    is ja fast wie früher im osten:angel:
    das kommt auf den wärmebedarf ... sprich flächen und transmissionswärmeverluste an meine gutsde:D . nimm eines (BHKW) in entsprechender größe, berechne alle häuser mit fernewärme und eine fbh ist nie verkehrt, weil du hier sehr niedrige vorlauftemperaturen hast.
     
  4. #3 VolkerKugel (†), 20. Februar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Studierst Du Architektur? ...

    ... dann mach´ Dir um die BHKW-Größe keinen Kopp. Ist nicht "unser" Bier - dafür gibt´s Fachplaner :konfusius .
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Fussbodenheizung

    ist aus Energiesicht und damit ökologisch (fast) immer von Vorteil, weil sie auf niedrigerem Temperaturniveau arbeitet. Dadurch lassen sich Leitungs- und Bereitstellungsverluste verringern und manche Techniken (z.B. wenn zusätzliche Solarunterstützung geplant ist, aber auch WP und Brennwerttechnik) arbeiten nur auf niedrigem Temperaturniveau vernünftig

    Gruß

    Thomas
     
  6. #5 C. Schwarze, 21. Februar 2007
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @Herrn Kugel
    Mit Verlaub, bei solchen Antworten wird mir einfach nur übel.
    Und bevor sie was dazu schreiben denken sie an Dieter Nuhr.
     
  7. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Die Frage ist, wieviel kW Heizleistung pro WE benötigt wird. Hierzu wäre eine Heizlastberechnung mit genauen Gebäudedaten nötig. Ich weiß es nicht, aber ich stelle mal 5 kW pro WE in den Raum. Vielleicht sind es 7, auf keinen Fall 10 kW. Damit sollte man grob rechnen können.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zu Entwurf mit BHKW

Die Seite wird geladen...

Frage zu Entwurf mit BHKW - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...