Frage zu Fensterbänken

Diskutiere Frage zu Fensterbänken im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe zwei Fragen zu den Fensterbänken. Wir haben jetzt das Angebot für die Außenfensterbänke bekommen und ich war über eine Position...

  1. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich habe zwei Fragen zu den Fensterbänken. Wir haben jetzt das Angebot für die Außenfensterbänke bekommen und ich war über eine Position ein bißchen erstaunt. Es geht um die Wasserrillen auf rechts und links auf der Oberseite der Fensterbank. Für das Fräsen dieser Rillen möchte der Steinlieferant rund 100,- netto haben. Das kommt mir recht viel vor, oder? Braucht es diese oberen seitlichen Rillen überhaupt? Ich finde die nämlich nicht besonders hübsch...

    Die zweite Frage: Er hat uns sowohl 2 cm als auch 3 cm dicke Fensterbänke angeboten. Er sagte, die 3 cm dicken Fensterbänke würden besser aussehen und "mehr her machen" als die 2 cm dicken. Ist das der einzige Vorteil? Einen weiteren konnte er mir nicht nennen... Sieht das mit 2 cm schlimm aus? Bekannte von uns haben die 3 cm und die finde ich so klobig...

    Wäre nett, wenn ihr mir dazu ein paar Tipps geben könnt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schriebs71, 2. August 2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Die seitliche Fräsung, verhindert, dass die Suppe mit dem ganzen Dreck nach links und rechts an der Fassade runterläuft!!

    Es fließt nach vorne ab. Und im Idealfalle tropft es ab.

    Früher, hat man 3cm Bänker verbaut, bis dann einige, in der Regel GU's, dort ein "Einsparpotential" widderten um Geld zu sparen!!
    Das ist so ähnlich wie mit dem Auto vor der Tür!!!
    Aber wenn dich das nicht stört, tun's auch die 2cm dicken!!

    Gruss Schriebs 71
     
  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    seitliche einfräsung für 100 Euro ist ok. Stellen Sie mal vor Sie haben Jahre später Fließspuren vom Regen an der Fassade!
    3 cm finde ich schöner....
    Mfg.
     
Thema:

Frage zu Fensterbänken

Die Seite wird geladen...

Frage zu Fensterbänken - Ähnliche Themen

  1. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  2. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...
  3. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  4. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  5. Asbesthaltige Fensterbank?

    Asbesthaltige Fensterbank?: Hallo zusammen, da es scheinbar auch asbesthaltige Fensterbänke gab, möchte ich euch um eine Beurteilung folgender Fotos bitten: [IMG] [IMG]...