Frage zu Ringgurt und Bewehrung

Diskutiere Frage zu Ringgurt und Bewehrung im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; hallo, ich baue im Moment eine unterkellerte Garage: (7x6,5m) Überall viel Stahl. das UG, Betonschalungsteine (30cm) Decke (20cm/ Stahlmatten...

  1. #1 Sensemann, 17. April 2015
    Sensemann

    Sensemann

    Dabei seit:
    5. Dezember 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrmann
    Ort:
    Ba-Wü
    hallo,

    ich baue im Moment eine unterkellerte Garage: (7x6,5m) Überall viel Stahl.
    das UG, Betonschalungsteine (30cm) Decke (20cm/ Stahlmatten insg. 3,358 tonnen) das EG aus Planziegel (24cm). Da drauf ein Ringgurt (wieder viel Stahl) sowie ein Doppel T-Träger (220x220). Hier drauf kommt eine Holzbalkendecke (18x8cm) sowie OSB- Platten.

    Meine Fragen als Laie:
    -Was hat der Ringgurt überhaupt für einen Zweck
    -Warum kommt ganz oben ein Stahlträger drauf, obwohl hier doch eigentlich nicht viel Gewicht draufkommt ???

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 17. April 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    wohl einwenig wenig angaben für eine aussage.

    gruss aus de pfalz
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Vermutung: Ringanker hält die Mauern da wo sie hingehören.
    Stahlträger begrenzt die Holzhöhe da es die Stützweite halbieren wird.
    Das sind aber nur Vermutungen...
     
  5. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    vielleicht fragst du das am Besten den der das mit dem vielen Stahl so ausgerechnet hat und den du evtl. sogar dafür bezahlt hast . Der sollte deine Fragen auch eher beantworten können weil er die entsprechenden Informationen hat
     
  6. user813

    user813

    Dabei seit:
    28. November 2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner/Statiker
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich erkenne derzeit auch nur fehlenden Brandschutz...
     
Thema:

Frage zu Ringgurt und Bewehrung

Die Seite wird geladen...

Frage zu Ringgurt und Bewehrung - Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad

    Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad: Hallo zusammen, wir haben dieses Jahr ein EFH gekauft. In unserem Bad befinden sich ein "geschliffener" Granitboden. Dieser hat im Bereich der...
  2. Garagenfundamente ohne Bewehrung

    Garagenfundamente ohne Bewehrung: Hallo zusammen, so wies aussieht hat die Baufirma gepfuscht und die Fundamente nicht bewehrt. Die Garagen stehen schon drauf. Beton ist C25/30....
  3. Frage zur Fliesengröße

    Frage zur Fliesengröße: Hallo, unser Eingangspodest (überdachter Bereich von der Haustür bis zur Garagentür) soll mit Granitplatten belegt werden. Außen herum kommen...
  4. Grundlegende Fragen zu Magerbeton

    Grundlegende Fragen zu Magerbeton: Hallo, bei mir sind im laufe der Zeit folgende Fragen zum Thema Magerbeton aufgelaufen, deren Beantwortung vielleicht auch anderen helfen kann....
  5. Fragen zur Rückstausicherung im Abwasserkanal

    Fragen zur Rückstausicherung im Abwasserkanal: Für den Abwasserkanal eines bereits seit Jahrzehnten bestehenden 6-Einheiten-Wohnhauses müsste evtl.eine Rückstausicherung im Abwasserkanal...