Frage zur Verlegung von Leitungen

Diskutiere Frage zur Verlegung von Leitungen im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! Ich bin neu im Forum, habe mich durch viele interessante Beiträge gewühlt und nun selbst eine Frage: Normalerweise verlegt man ja die...

  1. #1 Dossi79, 28.03.2020
    Dossi79

    Dossi79

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich bin neu im Forum, habe mich durch viele interessante Beiträge gewühlt und nun selbst eine Frage:

    Normalerweise verlegt man ja die Stromleitungen im Boden unter dem Estrich. Oder zwischen Rohdecke und Decke.

    Wenn man nun aber keinen Rohboden und keine Rohdecke hat?
    Also angenommen, es handelt sich um eine Ständerbauweise, der Boden besteht aus PUR-Platten zwischen Holzspanten und darüber schwimmend verlegt OSB. Darüber kommt dann auch schon der Bodenbelag. Bei der Decke derselbe Aufbau. Hier lassen sich also keine Leitungen verlegen.

    Decke abhängen oder Boden erhöhen wären vielleicht eine Option - wie weit müsste dann abgehängt / erhöht werden?

    Oder kann der Elektriker auch die ganze Elektrik komplett in die Wände verlegen?

    An die Außenwände (Aufbau identisch mit Decke/Boden plus 12mm Gipskartonplatten) könnte man ja eine Installationsschicht von ihnen realisieren. Wie dick müsste die dann sein inklusive Dosen? (Wände aufschneiden/bohren darf man hierbei nicht).

    Die Innenwände wären normale Trockenbauwände, 100mm mit Dämmwolle. Da könnten dann die Leitungen ja in Leerrohren verlegt werden und passen die Dosen ja locker rein. Oder?

    Nach meinem Verständnis müsste es ja möglich sein, alles auch ohne Boden und Decken zu benutzen, 15 cm über dem Boden in den Wänden zu verlegen.

    Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir da ein wenig auf die Gedankensprünge helfen könntet.

    Dossi
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ja nee - deshalb gibt es bei Holzhäusern auch nie Deckenspots und Lampenauslässe in der Decke, weil man da einfach kein Kabel hin bekommt.
    Die Idee mit der Kabelverlegung mittels Leerrohre in den Trockenbauwänden ist super. Bitte unbedingt der Hausbaufirma weitergeben, dann können die endlich Lichtschalter und Steckdosen montieren.

    "Normalerweise" verlegt man Elt-Leitungen gemäß DIN VDE 100
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 Andreas Teich, 29.03.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    291
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Wer verlegt denn PUR-Platten zwischen Holzbalken?
    Wie sollen die Fugen dicht bleiben?
    Wie ist der gesamte Aufbau?
    In Altbauten ist die Kabelverlegung nur in Wänden absolut üblich.
    Mitte Steckdosen in 30 cm Höhe über OKF, die Leerrohre ebenso.
    Mitte Lichtschalter in 105 cm Höhe wie Türdrücker.

    Als Trennwandfüllung besser schwere Holzfaserdämmplatten verwenden, wenn Schalldämmung gewünscht wird.
     
Thema:

Frage zur Verlegung von Leitungen

Die Seite wird geladen...

Frage zur Verlegung von Leitungen - Ähnliche Themen

  1. Datenkabel vorsorglich verlegen - Fragen dazu

    Datenkabel vorsorglich verlegen - Fragen dazu: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier und möchte mich zuerst einmal kurz vorstellen. Mein Name ist Daniel, wir haben vor kurzem ein 40 Jahre altes...
  2. Frage zu Verlegung von Dampfbremse

    Frage zu Verlegung von Dampfbremse: Hallo Liebe Experten, ich bin zur Zeit in der Planung für unseren Dachboden ausbau, der Dachboden bzw. erste Etage ist seit dem Bau (1984) nie...
  3. Fragen zur Verlegung von Großformatfliesen

    Fragen zur Verlegung von Großformatfliesen: Hallo, wir möchten in unserem Neubau Großformatfliesen (1x1m) auf Zementestrich verlegen. Nach der Recherche im Internet sind nun folgende Fragen...
  4. Fragen zum Verlegen vom FBH-Rohr, Dämmung, Wanddurchführung

    Fragen zum Verlegen vom FBH-Rohr, Dämmung, Wanddurchführung: Hallo zusammen, ich habe Fragen zur praktischen Umsetzung beim Verlegen von FBH-Rohr 1.) Welche Dämmung sollte man verwenden, um ein 16x1,8mm PE...
  5. Vinylboden und viele Fragen

    Vinylboden und viele Fragen: Hallo Zusammen und schönen guten Abend, nach Rohbaufertigstellung kommt für uns jetzt der Zeitpunkt uns um die Bodenbeläge eines 2-Familienhauses...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden