Fragen zu allem, Architekt, Finanzierung, Bau

Diskutiere Fragen zu allem, Architekt, Finanzierung, Bau im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Das Buch hier ist als Einstieg ganz brauchbare: http://shop.detail.de/de/der-weg-zum-eigenen-haus.html das buch ist von 2007, bringt das noch so...

  1. #21 dieentebertram, 14.06.2015
    dieentebertram

    dieentebertram

    Dabei seit:
    11.06.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Braunschweig
    das buch ist von 2007, bringt das noch so viel wenn das so "alt" ist? oder sollte man sich nicht lieber ein aktuelleres buch organisieren?

    diese punkte die du nennst scheinen mir auch ein guter vorteil zu sein, danke!
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Pruefhammer, 14.06.2015
    Pruefhammer

    Pruefhammer

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Düren
    In meinen Augen absolut richtig und notwendig sich jetzt schon mit dem Hausbau zu beschäftigen. Du musst und sollest jetzt nicht Form, Farbe und Größe der Badezimmerfliesen aussuchen, aber sich zum einen über eine Reihe Dinge, die später wichtig werden (könnten) jetzt schon in Ruhe zu informieren und sich einzulesen kann nicht falsch sein. Was in vielen Gegenden ein Problem ist, ist ein passendes Grundstück zu finden. Sollten in eurer Gegend Grundstücke eher rar sein, kann ich nur empfehlen jetzt schon mit langsam mit der Grundstückssuche zu beginnen. Oft dauert es durchaus 3-4Jahre bis man ein passendes Grundstück gefunden hat.
    Du kannst Dir jetzt schon überlegen welche Anforderungen das Grundstück und dein späteres Haus erfüllen sollen, dann kannst du bei Grundstücksangeboten prüfen, ob sie für dich in Frage kommen. Vor einem evtl. Grundstückskauf empfehle ich dringend einen Fachmann (meist Architekt) zu konsultieren, der prüft, ob das Grundstück in Bezug auf Bebaubarkeit wie aber z.B. auch in Bezug auf eine Gründung, Versorgung etc. passend ist, damit du da nach dem Kauf keine böse Überraschung erlebst. Hast Du jetzt schon eine größere Summe Eigenkapital zur Verfügung könnte man das Grundstück auch schon recht bald erwerben, wenn sich etwas passendes anbietet, die Zinsen, die man z.Zt. auf der Bank bekommt sich ja praktisch vernachlässigbar.
     
  4. #23 dieentebertram, 15.06.2015
    dieentebertram

    dieentebertram

    Dabei seit:
    11.06.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Braunschweig
    Danke Pruefhammer,
    wenn ich jetzt aber ein grundstück finden würde und es kaufe, muss ich dann nicht auch bald anfangen zu bauen? das ist finde ich das größte problem an dem punkt jetzt schon zu schauen, denn was bringt es mir wenn ich jetzt mein traumgrundstück finde aber noch nicht bauen kann es aber müsste (ich meine gelesen zu haben das es da fristen gibt bis wann man anfangen MUSS zu bauen).
     
  5. #24 Frau Maier, 15.06.2015
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Das hängt vom Grundstück ab. Manchmal gibt es einen Bauzwang, je nach Gemeinde, Baugebiet, Bebauungsplan usw. Also vorher informieren! Bedenke, dass es eine 10 Jährige Spekulationsfrist gibt (einfach danach googeln, da findest Du alle Infos).
     
  6. #25 Pruefhammer, 15.06.2015
    Pruefhammer

    Pruefhammer

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Düren
    Hallo,
    Meist wird bei Bauzwang verlangt, dass innerhalb 2 Jahren angefangen wird mit dem Bau. Ist zumindest bei uns hier in der Gegend so. Und nach weiteren 2Jahren sollte es fertiggestellt sein. Wird aber meist relativ großzügig gesehen, wenn du also in absehbarer Zeit dort auch bauen willst sollte es keine Probleme geben.
     
Thema:

Fragen zu allem, Architekt, Finanzierung, Bau

Die Seite wird geladen...

Fragen zu allem, Architekt, Finanzierung, Bau - Ähnliche Themen

  1. Baujahr 1936 - ein paar grundsätzliche Fragem

    Baujahr 1936 - ein paar grundsätzliche Fragem: Hallo Experten Habe einen Bauernhof mit Baujahr 1936 erworben...gebaut unter der Prämisse des Reichsbauernführeres Darre und seiner...
  2. Fragen zu seltsamen Bebauungsplan

    Fragen zu seltsamen Bebauungsplan: Ich versuche vergeblich aus einem mir vorliegenden Bebauungsplan schlau zu werden. Lt Aussage vom Rathaus würde jeder Architekt den Bebauungsplan...
  3. Fragen zu Estrich

    Fragen zu Estrich: Hallo, bei uns im Neubau soll demnächst der Estrich verlegt werden. Nachdem ich im Internet etwas über das Verlegen von Großformatfliesen...
  4. Frage zur Dachdämmung: 160 Sparren plus 30 Untersparrenndämmung Sinnvoll

    Frage zur Dachdämmung: 160 Sparren plus 30 Untersparrenndämmung Sinnvoll: Hallo Leute... Ich bin dabei mein Dach zu dämmen. Nun habe ich bereits einen Teil des Daches mit 160 mm 035 Klemmfilz gedämmt. Morgen geht es...
  5. Ein paar Fragen zur Unterkonstruktion

    Ein paar Fragen zur Unterkonstruktion: Hallo wertes Forum, Nächste Woche geht es los, ich möchte meine Decke mit GKP abhängen. Weil ich Holz als Werkstoff mag, habe ich mich für eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden