Fragen zu Scheiben

Diskutiere Fragen zu Scheiben im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, unsere Fenster sind drin und ich konnte sie mir heute erstmalig ansehen. Mir sind vor allem zwei Dinge ins Auge gefallen: Bild1 -...

  1. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Hallo,

    unsere Fenster sind drin und ich konnte sie mir heute erstmalig ansehen.

    Mir sind vor allem zwei Dinge ins Auge gefallen:

    Bild1 - ungleichmäßiges/verzogenes Muster

    Bild2 - Fleck > 5mm

    Was sagen die Experten hier? Bisher konnte ich den Lieferanten noch nicht darauf ansprechen.

    Wir haben drei Scheiben mit dem gemusterten Glas. Die beiden kleineren haben beide das "Problem" mit dem Muster, die größere den Fleck...

    Gern höre ich zunächst Eure Meinungen um nichts falsches zu fordern oder gleich mit den richtigen Argumenten zu kommen.

    Gruss
    Lönni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    kannst du die glasart nennen, den gesamten glasaufbau, auf welchem glas sind die muster aufgebracht, aus was besteht das muster.

    kannst du von dem fleck ein detailfoto - näher dran - machen, auf welcher scheibe ist der fleck, innen oder außen. ich vermute einen fehler in der beschichtung, ich möchte das erst einmal am detailfoto näher betrachten.
     
  4. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen

    Ich versuchs mal: Glasart=Master-Lens, 3-fach-Verglasung, Muster innenliegend


    Habe mal einen nicht skalierten Ausschnitt angehangen. Es ist von außen sichtbar, vermutlich die äußere Scheibe von innen.
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    moin loennermo,

    sorry, habe nicht eindeutig gefragt, mit glasart wollte ich wissen, ob es sich im einscheibensicherheitsglas - esg, floatglas, teilvorgespannte glas - tvg handelt.

    das muster ist auf der inneren scheibe zum scheibenzwischenraum. da wäre wichtig, ist das floatglas, esg, tvg etc. die leichte verschiebung deiner muster deutet an, dass die scheibe samt muster noch einmal erhitzt worden ist. ist der versatz im muster erkennbar, wenn du einen meter vor der scheibe stehst?

    der fleck deutet eine fehlstelle in der beschichtung an. wenn dies an der äußeren scheibe innen - zum scheibenzwischenraum szr - ist.
     
  6. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Nichts von alledem - ganz normale Fenster bzw. eine bodentiefe Tür im EG. Zumindest kein VSG - dies haben wir im OG z.T.


    Ja - man braucht einen gewissen Abstand um das zu sehen.


    Richtig - äußere Scheibe zum Scheibenzwischenraum hin ist der Fleck.

    Ich erneuer nochmal meine Frage: akzeptabel oder nicht?
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    moin loennermo

    deinen musterversatz im glas wirst du wohl akzeptieren müssen, ich gehe mal davon aus, dass der musterversatz erkennbar ist, wenn du mit geringem abstand davor stehst, deutlich weniger als 1 m.

    der fleck in der sonnenschutzbeschichtung (?) muss nach der richtlinie zur beurteilung der visuellen qualität von glas bewertet werden.

    zulässig sind flecken bis zu folgender dimensionen und mengen

    glasfläche bis 1 qm max. 2 stück je D = 2 mm
    glasfläche 1 qm bis 2 qm max. 3 stück je D = 2 mm
    glasfläche über 2 qm max. 5 stück je D = 2 mm

    wenn dein fleck größer als D = 2 mm ist, kannst du mit dem fensterbauer den austausch diskutieren. was sagt dein bauleiter dazu?

    schönen sonntag noch
     
  8. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Hallo Rolf!

    Naja, aus 30cm sehe ich das nicht mehr wirklich - weil einem der Überblick fehlt. Aus einem Meter Abstand ist das aber m.E. nicht zu übersehen... Ansonsten fehlt in deinem Satz ggf. ein nicht ? Wenn ich das also aus einem Meter Abstand gut erkennen kann - dann ist das doch ein Mangel, oder?


    Zunächst einmal ist der Fleck definitiv größer als 2mm.

    Unser Bauleiter? Der meinte eher das Gegenteil von Dir: Musterversatz inakzeptabel, Fleck warscheinlich akzeptabel... :irre Aber unser Bauleider ist m.E. nicht immer auf aktuellem Stand der Technik.

    Gruss
    Lönni
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Gast036816

    Gast036816 Gast

    moin loennermo,

    beim musterversatz habe ich mich an dem foto orientiert. da das foto eine nahaufnahme ist, habe ich angenommen, dass der musterversatz nur von nahem erkennbar ist, also deutlich unter 1 m abstand. ist das jedoch aus einer entfernung mit als 1 m erkennbar, dann ist es ein mangel.

    ist der fleck größer als 2 mm und ist der auch unter normalen lichtverhältnissen erkennbar, dann ist dies ebenfalls ein mangel.
     
  11. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Danke. Dann werde ich mal sehen, was der Fensterlieferant dazu sagt. :yikes
     
Thema:

Fragen zu Scheiben

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Scheiben - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...