Fragen zum Estrich

Diskutiere Fragen zum Estrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hi@all! Ich habe eine Frage ich möchte einen Esrich auf meine Fußbodenheizung gießen......und es sollte schnell gehen bis 17.November...

  1. #1 Robert00000, 13.10.2003
    Robert00000

    Robert00000 Gast

    Hi@all!
    Ich habe eine Frage ich möchte einen Esrich auf meine Fußbodenheizung gießen......und es sollte schnell gehen bis 17.November belagsfertig welche möglichkeiten habe ich?....die Hoffnung auf einen Anhydritestrich über eine Firma sehe ich schwinden da alle Firmen längerfristig verbucht sind zumindest alle die ich probiert habe und das waren nicht wenige....meine Fragen:
    1. Kann man einen Anhydritestrich auch selbst herstellen?
    2. Wie kann man die Trockenzeit eines Zementestrichs verkürzen ohne in "spröde zu heizen" evtl. mehr Zement rein?
    3. Gibt es noch Alternativmöglichkeiten zum ZE die schnell Trocknen und die man selbst mischen kann?
    Danke schon mal für alle Antworten!
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    1. Nein. Eventuell selbst einbauen. Ohne Erfahrung aber ein heikler Versuch. Und teuer, wenns wieder raus muss. Inklusiv Heizung.
    2. Durch spezielle Zemente. Einfach nur mehr Zement geht nicht. Hersteller z. B. Bayer, Uzin, Heidelberger...
    3. Nein. Estrich ist nix für selbstbauer. Ausser Sie haben zu viel Geld, so dass es nix ausmacht, wenns schief geht. Dann können Sie aber auch eine Firma beauftragen.

    PS: Ich kann Ihnen keinen Estrich verkaufen. Ich mache zwar Industrieestriche, aber den zu Hause hab ich auch an eine Estrichfirma vergeben...
     
  4. #3 Troppi1, 13.10.2003
    Troppi1

    Troppi1

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hattingen
    Benutzertitelzusatz:
    Ralf Troppmann
    HAllo Robert, hallo Lepski,

    kann der Kollege nicht Gussasphalt nehmen ? das ist doch supper schnell. Weiss nur nicht was mit Fussbodenheizung ist?
     
  5. Reisi

    Reisi

    Dabei seit:
    11.10.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Eimsheim
    Benutzertitelzusatz:
    BauHerr
    Also....

    ich habe in meinem Haus alles selber gemacht, ausser den Estrich. Und das war gut so! (Zusammen mit den Tipps von Lebski, dem oilten Rhoihesse!!!) :winken

    Ist viel zu heikel, dass selber zu machen, wuerd ich nicht riskieren. Auf keinen Fall.


    Reisi
     
  6. #5 Marcel77, 14.10.2003
    Marcel77

    Marcel77

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Benutzertitelzusatz:
    FH mit WW
    Da kann ich mich anschliessen, wir haben auch den Innenausbau komplett selber gemacht. Nur der Estrich wurde durch eine Firma eingebracht. Da wir zum Teil selber Fliesen wollen, war uns ein glatter Boden wichtig.

    Ist die Fussbodenheizung aus Kupfer oder aus Kunststoff? Wenn ich mich richtig erinnere, geht doch Gussasphaltestrich nur auf Kupferfussbodenheizung, weil die Kunstoffrohre beim heiß eingebrachten Gussasphaltestrich schmilzen würden.

    Gruß Marcel
     
  7. Lebski

    Lebski Gast

  8. #7 robert_0000, 16.10.2003
    robert_0000

    robert_0000 Gast

    THX for all Posts*** hab doch noch ne Firma erwischt die das richtige Produkt (nach ausführlicher Beratung) für mich hat zu einem guten Preis.......
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Michael Prieß, 16.10.2003
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Welches denn

    wenn man fragen darf?
     
  11. #9 Robert000, 19.10.2003
    Robert000

    Robert000 Gast

    Einen Fließestrich beheizbar nach 7 Tagen, belagsfertig nach 17 Tagen........
     
Thema: Fragen zum Estrich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Beton Eimsheim loc:DE

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Estrich - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Erschließungsbeitrag/Straßenausbaubeitrag

    Frage zu Erschließungsbeitrag/Straßenausbaubeitrag: Hallo! Es ist in Bayern nun so, dass der Strassenausbaubeitrag nicht mehr auf den Anlieger zukommt. Das Erschließungsbeitragsrecht gilt jedoch...
  2. Altes Haus neu verputzen - Fragen zum Aufbau

    Altes Haus neu verputzen - Fragen zum Aufbau: Hallo liebe Forenmitglieder, unser Haus, Baujahr 1959, teilweise mit älterem WDV (5 cm), soll von mir und befreundeten Verputzern neu verputzt...
  3. Wände und Trockenbau Spachteln vor dem Estrich

    Wände und Trockenbau Spachteln vor dem Estrich: Hallo Forumsgemeinde, aus gegebenen Anlass wende ich mich an euch , weil ich dringend einen Expertenrat brauche. Wir haben es ein wenig eilig mit...
  4. Fragen zur Renovierung unserer Dachkästen

    Fragen zur Renovierung unserer Dachkästen: Hallo, ich habe einige Fragen zur Renovierung unserer Dachkästen. Wir besitzen ein Friesenhaus mit Krüppelwalmdach (Bj. 1995), die Dachüberstände...
  5. Frage zum verputzen und putzstärke

    Frage zum verputzen und putzstärke: Ich habe eine frage und zwar bin ich mit den Wänden unzufrieden und würde sie gern Verputzen. Das problem ist dass die ziemlich schief sind, also...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden