Frankfurt - Schalke 6:0 im DFB Pokal

Diskutiere Frankfurt - Schalke 6:0 im DFB Pokal im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Ich finde, dieses Debakel ist eine Titelzeile wert ! Folgender Artikel aus sport1.de :...

  1. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Ich finde, dieses Debakel ist eine Titelzeile wert !

    Folgender Artikel aus sport1.de :
    http://www.sport1.de/coremedia/gene...okal_20frankfurt_20schalke_20spiel_20mel.html



    Frankfurt schießt Schalke ab

    Überragender Mann: Alex Meier traf gegen Schalke zweimal

    Frankfurt - Scheibenschießen in Frankfurt! Die Eintracht hat ihre Erfolgsserie auch im DFB-Pokal fortgesetzt und den Vorjahresfinalisten Schalke 04 bereits in der zweiten Runde ausgeschaltet.

    Der Aufsteiger deklassierte die favorisierten "Knappen" mit 6:0 (2:0) und steht damit wie im vergangenen Jahr im Achtelfinale.

    Dagegen mussten die Schalker die erste Pleite auf nationaler Ebene in dieser Saison hinnehmen. "Wir wollen unbedingt ins Finale nach Berlin", hatte Eintracht-Coach Friedhelm Funkel bereits vor Spielbeginn erklärt.

    "Ergebnis ist ein Debakel"

    "Das Ergebnis ist für uns natürlich ein Debakel. Wir sind letztlich dafür bestraft worden, dass wir in der ersten Halbzeit, als wir optisch klar überlegen waren, nicht in Führung gegangen sind", sagte Schalkes Coach Ralf Rangnick und fügte an:

    "Nach so einem Auftritt können wir nicht zur Tagesordnung übergehen"

    Sein Kollege Friedhelm Funkel war dagegen mehr als zufrieden: "Wir haben heute über 90 Minuten hinweg überzeugt, der Sieg war hochverdient."

    Doppelschlag vor der Pause

    Unter den Augen von Bundestrainer Jürgen Klinsmann und Griechenlands Nationalcoach Otto Rehhagel sorgte der derzeit überragende Mittelfeldregisseur Alexander Meier für die verdiente Führung der Gastgeber (28.).

    Nur zwei Minuten später erhöhte der Schweizer Nationalspieler Benjamin Huggel nach Vorarbeit des Griechen Ioannis Amanatidis mit seinem zweiten Tor im DFB-Pokal auf 2:0.

    Varela verschießt Elfmeter

    Im zweiten Abschnitt erhöhten Christoph Spycher (64.) und erneut Meier (68.) auf 4:0 und stürzten die Schalker, die durch Gustavo Varela einen Foulelfmeter verschossen (72.), damit in eine veritable Krise. Danach trafen Francisco Copado (79.) und Patrick Ochs (85.).

    Drei Tage nach dem Torfestival gegen Mitaufsteiger 1. FC Köln (6:3) strotzten die Hessen vor 33.150 Zuschauern vor Selbstvertrauen.

    Lincoln untergetaucht

    Angetrieben von Meier dominierte der viermalige Pokalsieger im ersten Abschnitt die Partie und führte verdient mit 2:0.

    Meier und Huggel nutzten bei zwei Kontern geistesgegenwärtig die Löcher in der Gäste-Defensive, während der Schalker Spielmacher Lincoln bei Eintracht-Kapitän Jermaine Jones über weite Strecken in guten Händen war.

    Änderungen bei beiden Teams

    Überraschend saß Nationalspieler Fabian Ernst beim enttäuschenden Champions-League-Teilnehmer erneut auf der Bank, während Stürmer Ebbe Sand nur eine Woche nach seinem Nasenbeinbruch mit Gesichtsmaske wieder in der Anfangsformation stand.

    Auch Funkel änderte sein Team auf zwei Positionen: Christoph Preuß rückte für den verletzten Ex-Nationalspieler Marko Rehmer (Leistenprobleme) in die erste Elf. Benjamin Köhler machte Platz für Torschütze Huggel.


    Klassisch ausgekontert

    Nach der Pause setzte Rangnick alles auf eine Karte und brachte mit Sören Larsen einen dritten Angreifer. Dafür blieb Verteidiger Tomasz Waldoch in der Kabine.

    Allerdings wurde das Spiel der Rangnick-Elf dadurch auch im zweiten Abschnitt nicht besser. Vielmehr sorgte der Schweizer Spycher bei einem Konter über den starken Copado für das vorentscheidende 3:0, ehe Meier dann endgültig alles klar machte.

    Beste Spieler bei der Eintracht waren Verteidiger Alexander Vasoski, Meier und Copadp. Beim Pokalsieger von 2002 wusste lediglich Rafinha zu gefallen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carden. Mark, 25. Oktober 2005
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Wie beim Hausbau.

    Wenn was daneben geht - dann aber Richtig.
     
  4. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Super die Kurve zum Bau bekommen, Marc ! :respekt :respekt

    Klappt das nocheinmal ?

    Denn den Kracher des Abends hat sich "dieses Etwas" von Henke (ist das ein Mensch?) geleistet:

    http://www.n-tv.de/594588.html

    Dienstag, 25. Oktober 2005
    "Scheiß Ossi"
    Henke rastet aus

    Trainer Michael Henke hat am Rande des 4:2 (2:1)-Pokalerfolgs des 1. FC Kaiserslautern bei Regionalligist Rot-Weiß Erfurt für einen Skandal gesorgt. Kurz vor Ende des turbulenten Spiels beschimpfte der Coach Spieler des Gastgebers mit den Worten "Scheiß Ossi".

    Auslöser war ein Foulspiel am Lauterer Abwehrspieler Fabian Schönheim, nach dem die Erfurter den Ball nicht sofort ins Aus gespielt hatten. Klubchef Rene Jäggi verdonnerte Henke auf der Stelle zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro. "Wenn er das so gesagt hat, gilt bei uns das Verursacherprinzip und er muss die Strafe zahlen. Wir entschuldigen uns in aller Form bei der Erfurter Klubführung", erklärte Jäggi nach dem Spiel.

    Henke hatte sich zuvor bereits für den Vorfall entschuldigt, allerdings nahm der Erfurter Trainer Pawel Dotschew dies nicht an. Die 10.000 Euro sollen für die Nachwuchsabteilung der Erfurter verwendet werden.
     
  5. #4 Carden. Mark, 25. Oktober 2005
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Auch ne Art Aufbau OST.

    Was sagt uns das. Lieber ein Höfliches Miteinander pflegen, sonst werden wir von Josef auch verdonnert.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frankfurt - Schalke 6:0 im DFB Pokal

Die Seite wird geladen...

Frankfurt - Schalke 6:0 im DFB Pokal - Ähnliche Themen

  1. Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht

    Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe über einen Händler einen neuen Heizkörper erhalten. Jetzt...
  2. Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?

    Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?: Hallo zusammen, zu aller erst...Sorry wenn ich vielleicht etwas zu ungenau beschreibe.. Ich kenne mich nicht aus, und brauche deshalb Eure...
  3. Gehwegplatten Fundament für 6 Monate

    Gehwegplatten Fundament für 6 Monate: Hallo liebe Bauexperten, als Übergangslösung muss ich im Garten eine Fläche von 3x3 Metern mit Gehwegplatten pflastern. Die Fläche dient als...
  4. Gehört der Grad der Einbruchshemmung "RC1-6" in eine CE-Kennzeichnung der Fenster?

    Gehört der Grad der Einbruchshemmung "RC1-6" in eine CE-Kennzeichnung der Fenster?: Hallo Leute vom Fach, seit 2014 ist es laut EU-Bauproduktenverordnung Pflicht, eine CE-Kennzeichnung bzw. eine Leistungserklärung, von...
  5. Grundrissdebatte - EFH für 6-köpfige Familie, behindertengeeignet

    Grundrissdebatte - EFH für 6-köpfige Familie, behindertengeeignet: Hallo in die Runde, wir planen den Neubau eines freistehenden Einfamilienhauses für unsere 6-köpfige Familie. Die Kinder sind zur geplanten...