Freilegen des Kellers (Wann???)

Diskutiere Freilegen des Kellers (Wann???) im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Ich hätte da eine Frage... Wir wollen unseren Keller Isolieren und Abdichten. Meine Frage dazu, sollte man auf gutes Wetter...

  1. Ratatul

    Ratatul

    Dabei seit:
    28. Februar 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Langenfeld
    Hallo zusammen,

    Ich hätte da eine Frage...
    Wir wollen unseren Keller Isolieren und Abdichten.

    Meine Frage dazu, sollte man auf gutes Wetter warten für das freilegen des Kellers?
    Grund für meine Frage ist: Ich hätte kommenden Samstag einige helfende Hände...

    Ich weiss das das Mauerwerk halt vor dem Isolieren gut durchtrocknen muss.
    Kann ich also vieleicht am Samstag das Mauerwekr bereits freilegen auch wenn ich erst in 3 Wochen anfangen würde mit dem Abdichten?
    Wie sieht es dann mit regen aus? Oder ist davon eher abzuraten und das erst auf den Sommer verschieben?

    Gruß
    Rata
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Ohne kompetente, fachliche Hilfe nicht einfach drauflosbuddeln. Unterkante Aushubsohle dringend klären (lassen).
    Zusammen mit diesem Fachmann dann auch abhängig von den örtlichen Gegebenheiten Deine Frage klären.
     
  4. Ratatul

    Ratatul

    Dabei seit:
    28. Februar 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Langenfeld
    Was kann denn da schief gehen?

    Mein Keller ist 2 Meter hoch... Die Tiefe dich ich noch Buddeln muss ist ca 1 Meter...
    Des weiteren wollte ich auch nicht rundeherrum direkt alles machen, sondern seite für seite (3x / Doppelhaushälfte)
     
  5. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Da kann ne ganze Menge schiefgehen. Angefangen bei unerwünschtem Grundbruch (, wodurch dann das Gebäude schief liegen kann anschliessend) über Beschädigungen an der Aussenwand, an Leitungen, Kabeln usw. bis hin zu nicht wirksamer Abdichtung am Ende wenn nicht fachgerecht geplant und ausgeführt.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Freilegen des Kellers (Wann???)

Die Seite wird geladen...

Freilegen des Kellers (Wann???) - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  3. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  4. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  5. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...